DTAD

Ausschreibung - Erweiterung der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Hofheim in Hofheim am Taunus (ID:3647934)

Auftragsdaten
Titel:
Erweiterung der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Hofheim
DTAD-ID:
3647934
Region:
65719 Hofheim am Taunus
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
06.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
15.04.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erweiterung der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Hofheim.
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Dachdeckarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A.

a) Der Kreisausschuss des Main-Taunus-

Kreises, - Amt für Schulbau und Gebäudewirtschaft -, Am Kreishaus 1 - 5, 65719

Hofheim am Taunus, Telefon: 06192 / 201-1359, Fax: 06192 / 201-1720.

b) Öffentliche

Ausschreibung, ? 3 Nr. 1 (1) VOB/A.

c) Erweiterung der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Hofheim.

d) Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Königsberger-Weg 31, 65719 Hofheim.

e) Leistungsumfang: Fachlos 1 - Rohbauarbeiten:

ca. 1500 cbm Erdarbeiten, ca. 300 cbm Betonarbeiten, ca. 210 qm Porotonau?enmauerwerk,

ca. 390 qm Porotoninnenmauerwerk, ca. 1200 qm Abdichtungsarbeiten, ca. 600 qm Gerüstbauarbeiten. Fachlos 2 - Zimmererarbeiten: ca. 60 cbm

Brettschichtholz verarbeiten, ca.1260 m Abbund, ca. 1720 qm OSB-Schalungsarbeiten,

ca. 820 qm D?mmarbeiten, ca. 10 to Stahlbauarbeiten. Fachlos 3 - Dachdeckerarbeiten:

ca. 820 qm D?mmarbeiten, ca. 450 qm einlagige Kunststoffabdichtung,

ca. 380 qm einlagige Kunststoffabdichtung mit integrierten Photovoltaikelementen,

ca. 130 m integrierte Kastenrinne, ca. 70 m Anschlüsse an aufgehende

Bauteile, ca. 130 m Attikaabdeckungen, Anschlussarbeiten Elektro. Fachlos 4 - Heizung/

Lüftung: Lieferung und Montage von: Fußbodenheizung ca. 850 qm; Leitungen

in Zwischendecke: ca.120 m bis DN25; Leitungen auf Fußboden: ca. 200 m bis

DN32, ca. 50 m bis DN50; Lüftungskanäle in Zwischendecke: ca. 150 qm Kanal, ca.

125 qm Formstücke; L?ftungsger?t inkl. Wärmetauscher ca. 5000 cbm/h; Teilw.

Erneuerung, Erweiterung der vorh. Verteilleitungen ca. 50 m DN25 - DN40; L?ftungsger?t

wird im Nebengebäude aufgestell, bereits dort vorh.: anzuschlie?ende

Heizungsanlage; Gebäude sind durch erdverlegte Leitungen und Kan?le verbunden.

Fachlos 5 - Sanitär: Lieferung und Montage von: Rohrleitung in Zwischendecke

ca. 690 m bis DN32, 50 m bis DN50; Sanit?robjekte ca. 25, teilweise mit Vorwandelementen,

alle Armaturen und Objekte unterschiedlich; 1 Hubwanne, 1

Steckbeckensp?ler, Teilw. Erneuerung, Erweiterung der vorh. Verteilleitungen ca.

50 m DN32. Anschluss an die vorh. Trinkwasserleitung im Nebengebäude, Verbindung:

erdverlegte Leitungen. Fachlos 6 - Elektro: 3 UP-Unterverteilungen; 2 APUnterverteilungen;

1 EDV-Wandschrank mit 3 Patchfeldern; 1 EDV-Serverschrank

mit 2 Patchfeldern (CU) u. 1 Patchfeld (LWL); 1500 m EDV-Verkabelung, Kat. 7 in

Zwischendecken und Kan?len; 4100 m NYM-J, 2800 m J-Y(St)Y, 660 m E-30 JEH(

St)H; ca. 45 EDV- bzw. Telefondosen, ca. 130 Schutzkontaktsteckdosen; ca. 40

Taster; ca. 66 m Verlegungssystem, Metallbr?stungskanal; ca. 44 Leuchten, abgependelt;

ca. 61 Downlights; ca. 18 Einzelbatterieleuchten mit Überwachung als Piktogramme;

ca. 27 Einzelbatterieleuchten mit Überwachung; ca. 11 Rastereinbaubzw.

Aufbauleuchten; ca. 12 m 3-Phasenschiene mit 5 Strahlern; ca. 7,5 m LEDBeleuchtung

in Strangprofil, 6 Au?enleuchten; 1 Modulare Telefon; 1 ELA-Anlage,

Erweiterung der BMA, Rufsystem nach VDE 0834 für 4 Sanit?rr?ume; 1 PA-Anlage

mit CD-Player für B?hnenauff?hrungen; 16m Brandschutzverkofferung.

f) Vergabe

nach Fachlosen.

g) Entfällt.

h) Ausf?hrungszeiten: Fachlos 1 ca. 21. bis 45. KW

2009, Fachlos 2 ca. 34. bis 44. KW 2009, Fachlos 3 ca. 45. bis 49. KW 2009, Fachlos

4 ca. 31. KW 2009 bis 25. KW 2010, Fachlos 5 ca. 31. KW 2009 bis 25. KW 2010,

Fachlos 6 ca. 31. KW 2009 bis 25. KW 2010.

i) Die Vergabeunterlagen können ab

Veröffentlichungsdatum bis zum 06.04.2009 unter Vorlage eines Verrechnungsschecks

mit Angabe des Kassenzeichens, 09-007 auf dem Scheck schriftlich angefordert

werden unter (a). Der Versand der Vergabeunterlagen erfolgt per Post.

j)Kostenentsch?digung: Fachlos 1: 25,00 EURO, Fachlos 2: 15,00 EURO, Fachlos

3: 15,00 EURO, Fachlos 4: 20,00 EURO, Fachlos 5: 20,00 EURO, Fachlos 6: 15,00

EURO, die Kostenentsch?digung wird nicht erstattet.

k) Die Angebotsfrist endet am

Submissionstermin mit der Öffnung der Angebote.

l) Der Kreisausschuss des Main-

Taunus-Kreises, Bauverwaltung, Serviceb?ro, Am Kreishaus 1 - 5, 65719 Hofheim

am Taunus.

m) Deutsch.

n) Bieter oder deren Bevollmächtigte.

o) Submission: Fachlos

1: 15.04.2009, 13:00 Uhr, Zimmer 2.113; Fachlos 2: 15.04.2009, 14:00 Uhr,

Zimmer 2.113; Fachlos 3: 15.04.2009, 15:00 Uhr, Zimmer 2.113; Fachlos 4:

16.04.2009, 09:30 Uhr, Zimmer 2.113; Fachlos 5: 16.04.2009, 10:30 Uhr, Zimmer

2.113; Fachlos 6: 16.04.2009, 11:30 Uhr, Zimmer 2.113; Am Kreishaus 1 - 5, 65719

Hofheim/Ts.

p) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme;

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme.

q) Zahlung

gemäß VOB/B und EVM (B) ZVB/E des VHB.

r) Entfällt.

s) Eignungsnachweise

gemäß ? 8 Nr. 3 (1 a-f) VOB/A.

t) Zuschlagsfrist endet am: 20.05.2009.

u) Nebenangebote

und Änderungsvorschläge sind zugelassen, sie sind als solche gesondert

zu Kennzeichnen.

v) VOB-Stelle Regierungspräsidium Darmstadt, Dez. III 31.4,

64278 Darmstadt, Tel. 06151 / 12-60 48.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen