DTAD

Ausschreibung - Erweiterung der Ganztagsgrundschule in Zotzenheim (ID:6485126)

Auftragsdaten
Titel:
Erweiterung der Ganztagsgrundschule
DTAD-ID:
6485126
Region:
55576 Zotzenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.09.2011
Frist Vergabeunterlagen:
27.09.2011
Frist Angebotsabgabe:
29.09.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Innenfensterbänke 60 m Aluminium-Außenfensterbänke; ca. 260m Dichtungsfolie außen; ca. 260 m Dichtband innen; ca. 15 St. Sonnenschutzraffstore 178 x 172 cm mit Motor und Zubehör; ca. 34 St. 84 x 172 cm Jalousie ca. 6 m Geländer gerade; ca. 27 m Edelstahlhandläufe; 1 St. 2-fl. Stahltür 2,00 x 2,25m; 1 St. 1-fl. Stahltür 1,25 x 2,25 m
Kategorien:
Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Sonstige Möbel, Einrichtung, Blitzableiter, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Anstrichfarben, Lacke, Druckfarben, Kitte, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Schulmöbel, -Einrichtung, Abbruch-, Sprengarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Kabelinfrastruktur, Sonnenschutzarbeiten, Blitzschutzarbeiten, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeinde Sprendlingen - Gensingen investiert. Öffentliche Ausschreibung

nach § 3 VOB/A. Baumaßnahme: Erweiterung der Ganztagsgrundschule

Sprendlingen, Aufstockung des Pavillons, Schulstraße 44, 55576 Sprendlingen.

Bauherr: Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen, Elisabethenstraße 1, 55576

Sprendlingen, vertreten durch Herrn Bürgermeister Manfred Scherer. Planung und

Bauüberwachung: Ernst - J. Defort, Dipl.-Ing., Architekt, Breslauer Straße 1, 55576

Sprendlingen, Telefon: 06701 - 7529, Telefax: 06701 - 3118, Email: architekturbuero_

defort@t-online.de. Fachplanung für Heizung, Klima, Sanitärtechnik, Elektrotechnik

und Blitzschutz: Dipl.-Ing. Nikolaus Stahl, Beratender Ingenieur, Sigismundstraße

15, 55543 Bad Kreuznach, Telefon: 0671 - 67 834, Fax: 0671 - 61 641, Email:

ib.stahl@t-online.de. Admin. Projektbetreuung: Verbandsgemeindeverwaltung

Sprendlingen-Gensingen, Fachbereich 2 Planen und Bauen, Elisabethenstraße 1,

55576 Sprendlingen, Telefon: 06701 - 201 - 404, Telefax: 06701 - 201 - 9404, Email:

l.gillmann@sprendlingen-gensingen.de. Submissionstermin ist Donnerstag, der

29.09.2011, ab 10.00 Uhr, für alle Gewerke in der Verbandsgemeindeverwaltung. Die

Ausschreibungsunterlagen für die Gewerke 06 bis einschl. 08 sowie 13 bis 20 sind

bei Herrn Architekt Defort anzufordern bzw. abzuholen. Die Ausschreibungsunterlagen

für die Gewerke 09 bis einschl. 12 sowie 21 sind bei Herrn Dipl.-Ing. Stahl anzufordern

bzw. abzuholen.

Allgemeine Projektdaten zur Aufstockung des Pavillons - Gewerk 06 Fensterbauarbeiten

PVC und Sonnenschutz (LV-Versand durch Architekturbüro Defort); Submission:

29.09.2011, 10.00 Uhr; Schutzgebühr = 30,00 EUR: ca. 37 St. Drehkippfenster

84 x 172 cm Uw = 1,1 W/qmK; ca. 15 St. Feststehende Fensterelemente 178x 172 cm; ca. 60 m

Innenfensterbänke 60 m Aluminium-Außenfensterbänke; ca. 260m Dichtungsfolie außen; ca. 260 m Dichtband innen; ca. 15 St. Sonnenschutzraffstore

178 x 172 cm mit Motor und Zubehör; ca. 34 St. 84 x 172 cm Jalousie. Bauausführung:

Baubeginn voraussichtlich am 28.11.2011. Baufertigstellung: voraussichtlich bis 23.12.2011.

Gewerk 07 Metallbauarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort); Submission:

29.09.2011, 10.20 Uhr; Schutzgebühr = 40,00 EUR: 2 St. Drehtüren RS 1,50 x

2,62 m; 1 St. RS Türelement teilweise feststehend 4,20 x 2,62 m; 2 St. Drehtüren 1,50 x 2,25 m; 2 St. Feste Fenster F90 2,80 x 2,10 m; 1 St. Treppenhausverglasung (Pfosten-Riegel-Konstruktion) (5,00 + 4,40 + 5,00) x 6,00 m; ca. 120 m Dichtungsfolie.

Bauausführung: Baubeginn voraussichtlich am 13.02.2012. Baufertigstellung:

voraussichtlich bis 14.04.2012.

Gewerk 08 Schlosserarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort); Submission:

29.09.2011, 10.40 Uhr; Schutzgebühr = 20,00 EUR: ca. 7 m Geländer schräg;

ca. 6 m Geländer gerade; ca. 27 m Edelstahlhandläufe; 1 St. 2-fl. Stahltür 2,00 x 2,25m; 1 St. 1-fl. Stahltür 1,25 x 2,25 m. Bauausführung: Beginn Abbruch voraussichtlich

am 16.04.2012. Baufertigstellung: voraussichtlich bis 28.04.2012.

Gewerk 09 Sanitärinstallationsarbeiten (LV-Versand durch Ing.-Büro Stahl); Submission:

29.09.2011, 11.00 Uhr; Schutzgebühr = 45,00 EUR: ca. 80 m Abwasserleitungen DN 40 bis DN 110; ca. 2 St. Bodeneinläufe; ca. 120 m Trinkwasserleitungen

aus Metallverbundrohr DN 12 bis DN 32; ca. 7 St. Tragegerüst für Sanitärobjekte; ca.

11 St. Sanitärobjekte; ca. 9 St. Sanitärarmaturen; ca. 5 m Erdverlegte PE- Trinkwasserleitung.

Bauausführung: Vorbereitende Demontagearbeiten Beginn voraussichtlich

am 07.11.2011; Fertigstellung bis 11.11.2011. Rohmontage Beginn voraussichtlich

am 02.01.2012; Fertigstellung bis 31.03.2012 in 2 Abschnitten. Fertigmontage

und Inbetriebnahme Beginn voraussichtlich am 02.07.2012; Fertigstellung voraussichtlich

bis 14.07.2012.

Gewerk 10 Heizungsinstallationsarbeiten (LV-Versand durch Ing.-Büro Stahl);

Submission: 29.09.2011, 11.20 Uhr; Schutzgebühr = 35,00 EUR: 1 St. Heizkreisanschlussgruppe;

1 St. Anschlussgruppe für RLT-Gerät; ca. 490 m C-Stahlrohr DN 15

bis DN 32; ca. 19 St. Röhrenradiatoren; ca. 20 m Erdverlegte, vorgedämmte Heizungsleitungen

aus Kunststoff. Bauausführung: Vorbereitende Demontagearbeiten

Beginn voraussichtlich am 07.11.2011; Fertigstellung voraussichtlich bis 11.11.2011.

Rohmontage Beginn voraussichtlich am 02.01.2012; Fertigstellung bis 31.03.2012

in 2 Abschnitten, Fertigmontage und Inbetriebnahme Beginn voraussichtlich am

09.07.2012; Fertigstellung voraussichtlich bis 20.07.2012.

Gewerk 11 Lüftungstechnische Anlagen (LV-Versand durch Ing.-Büro Stahl); Submission:

29.09.2011, 11.40 Uhr; Schutzgebühr = 45,00 EUR: 1 St Kombiniertes

Zu- und Abluftgerät mit WRG, V= 4.200 cbm/h; ca. 100 qm verz. rechteckige Lüftkanäle;

ca. 300 m runde Lüftungsleitungen DN 100 bis 315; ca. 12 St. Rundschalldämpfer;

ca. 48 St. Luftdurchlässe (Dralldurchlässe, Lüftungsgitter, Tellerventile etc.); ca.

3 St. Brandschutzklappen; ca. 14 St. Volumenstromregler; 1 St. kompl. Regelanlage

mit Verkabelung. Bauausführung: Vorbereitende Demontagearbeiten Beginn voraussichtlich

am 07.11.2011; Fertigstellung voraussichtlich bis 11.11.2011. Rohmontage

Beginn voraussichtlich am 02.01.2012; Fertigstellung bis 31.03.2012 in 2 Abschnitten.

Fertigmontage und Inbetriebnahme Beginn voraussichtlich am 09.07.2012;

Fertigstellung bis 20.07.2012.

Gewerk 12 Elektroinstallationsarbeiten (LV-Versand durch Ing.-Büro Stahl); Submission:

29.09.2011, 12.00 Uhr; Schutzgebühr = 30,00 EUR: 2 St. Niederspannungsverteilungen;

ca. 350 m Installationsrohre und Kabelkanäle; ca. 3.200 m Kabel- und Leitungen; ca. 160 St. Schalter und Steckdosen; ca. 100 St. Beleuchtungskörper;

ca. 1.500 m Fernmelde- und Datenleitungen; 1 St. zentrale Sonnenschutzsteuerung;

1 St. Steuerung Rauch- und Wärmeabzugsanlage; 1 St. Erweiterung der

bestehenden Hausalarmanlage. Bauausführung: Vorbereitende Demontagearbeiten

Beginn voraussichtlich am 07.11.2011; Fertigstellung voraussichtlich bis

11.11.2011. Rohmontage Beginn voraussichtlich am 02.01.2012; Fertigstellung bis

31.03.2012 in 2 Abschnitten. Fertigmontage und Inbetriebnahme Beginn voraussichtlich

am 02.07.2012; Fertigstellung voraussichtlich bis 28.07.2012.

Gewerk 13 Liftanlage (LV-Versand durch Architekturbüro Defort); Submission:

29.09.2011, 13.00 Uhr; Schutzgebühr = 18,00 EUR: 1 St. behindertengerechter

Plattformlift mit Schacht, verglast, für 4,35 m Geschoßhöhe. Bauausführung: Baubeginn/ Montage voraussichtlich am 16.04.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 05.05.2012.

Gewerk 14 Trockenbau- und Putzarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort);

Submission: 29.09.2011, 13.20 Uhr; Schutzgebühr = 26,00 EUR: ca. 69 qm

abgehängte GK-Plattendecke; ca. 40 qm abgehängte GK-Plattendecke F90-B; ca.

415 qm abgehängte Akustikdecke in Einlegemontage Raster 0,625 x 0,625 m mit

Mineralwollauflage 80 mm; ca. 38 qm 2x 15 mm GK-Beplankung F 90; ca. 920 qm

Federschienen; ca. 900 qm 1x 15 mm GK-Beplankung, Fugenkleben und Spachtelung

Q 3; ca. 225 qm Kalkzementputz 10 mm; ca. 50 m Eckschienen; ca. 40 m Laibungen.

Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich am 30.04.2012; Baufertigstellung:

voraussichtlich bis 23.06.2012.

Gewerk 15 Estricharbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort); Submission:

29.09.2011, 13.40 Uhr; Schutzgebühr = 20,00 EUR: ca. 520 qm Betonflächen

reinigen; ca. 72 qm Bitumenschweißbahn; ca. 360 m Randdämmstreifen; ca. 130 qm

Zementestrich auf Trittschall-Wärmedämmung Gesamtstärke bis 100 mm; ca. 350

qm Anhydritestrich auf 30 mm Trittschalldämmung; ca. 40 qm Zementestrich auf

Dämmebene Gesamtstärke 240 mm. Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich

am 07.05.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 12.05.2012.

Gewerk 16 Fliesen- und Plattenarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort);

Submission: 29.09.2011, 14.00 Uhr; Schutzgebühr = 20,00 EUR: ca. 42 qm

keramische Wandfliesen 30/30 oder 30/60; ca. 165 qm Steinzeugfliesen mit Grundierung

und Spachtelung 30/30 cm; ca. 135 m Sockelfliesen; ca. 48 St. Steinzeug

Treppenstufen; ca. 100 m Stufenkanten Edelstahl; ca. 24 St. Stufensockel Stg. ca.

18/28 cm; ca. 68 m Winkelschienen; 2 St. Fußmatten 1,50 x 1,00 m; ca. 170 m Fugenausbildung;

ca. 140 m Dichtband. Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich

am 18.06.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 07.07.2012.

Gewerk 17 Tischlerarbeiten und Einbauschränke (LV-Versand durch Architekturbüro

Defort); Submission: 29.09.2011, 14.20 Uhr; Schutzgebühr = 19,00 EUR: 7 St.

RS Holztüren, Oberfläche Resopal o. ä. mit Futter und Bekleidung, 1,01 x 2,125 m

MW 27 cm; 1 St. 1,25 x 2,125 m; ca. 25 m raum hohe Regale/ Wandschränke; ca. 28

St. 2-fl. Türen mit Stangenschlössern; ca. 112 St. Schließfachtüren; 50 St. Schließfachschlosser;

53 m Passblenden. Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich

am 25.06.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 14.07.2012.

Gewerk 18 Maler- und Lackierarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort);

Submission: 29.09.2011, 14.40 Uhr; Schutzgebühr = 17,00 EUR: ca. 180 qm Wandanstrich

Dispersionsfarbe auf Kalkzementputz; ca. 940 qm Wandanstrich Latex auf

GK; ca. 105 qm Deckenanstrich auf GK; ca. 780 m Acrylfugen; ca. 800 qm Abdeckungen;

2 St. Stahltüren lackieren. Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich

am 09.07.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 21.07.2012.

Gewerk 19 Bodenbelagsarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort); Submission:

29.09.2011, 15.00 Uhr; Schutzgebühr = 18,00 EUR: ca. 180 m PVC-Sockel;

ca. 355 qm Linoleumbelag PUR mit Vorarbeiten, Grundierung und Spachtelung.

Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich am 23.07.2012; Baufertigstellung:

voraussichtlich bis 28.07.2012.

Gewerk 20 Grundreinigungsarbeiten (LV-Versand durch Architekturbüro Defort);

Submission: 29.09.2011, 15.20 Uhr; Schutzgebühr = 16,00 EUR: ca. 355 qm Linoleumbelag

reinigen; ca. 220 qm Wand und Bodenfliesen; ca. 225 qm Fenster und

Türen; 8 St. Innentüren; ca. 535 qm GK-Decken entstauben; ca. 11 St. Sanitärobjekte

reinigen; ca. 88 qm Schrankwände und Regale säubern; ca. 85 St. Tische und

Bänke; ca. 155 St. Stühle aus Stahl und Holz; ca. 18 St. Schultafeln; ca. 80 qm Heizkörper,

Elektroinstallation und Geländer reinigen. Bauausführung: Baubeginn/Montage

voraussichtlich am 30.07.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 04.08.2012.

Gewerk 21 Blitzschutzarbeiten (LV-Versand durch Ing.-Büro Stahl); Submission:

29.09.2011, 15.40 Uhr; Schutzgebühr = 15,00 EUR: ca. 150 m Fangleitungen; ca. 5

St. Fangstangen; ca. 80 m Ableitungen. Bauausführung: Baubeginn/Montage voraussichtlich

am 25.06.2012; Baufertigstellung: voraussichtlich bis 29.06.2012.

Die Angebote müssen in deutscher Sprache abgefasst sein. Die Schutzgebühr wird

nicht zurückerstattet. Die Sicherheitsleistung für die Ausführung beträgt 5 % der

Nettoauftragssumme und für die Gewährleistung 5 % der Bruttoschlussrechnungssumme.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 5 Jahre nach der VOB - Abnahme. Die

Ausschreibungsunterlagen der Gewerke 06 bis einschl. 08 sowie 13 bis 20 können

bei Herrn Architekt Defort, die Ausschreibungsunterlagen für die Gewerke 09 bis

einschl. 12 sowie 21 können bei Herrn Dipl.-Ing. Stahl gegen Vorlage eines Verrechnungsschecks

in der entsprechenden Höhe ab dem 05.09.2011angefordert bzw. ab

dem 07.09.2011 abgeholt werden. Die Angebote sind in verschlossenen und mit dem

leuchtroten Aufkleber gekennzeichneten Umschlägen bis zum jeweiligen Eröffnungstermin

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen-Gensingen Elisabethenstraße

1, 55576 Sprendlingen, Fachbereich 2 Planen und Bauen, Zimmer A

009, einzureichen. Bewerbungsfrist: ab 05.09.2011. Unterlagen werden bis zum

27.09.2011 versandt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Unterlagen auch zu einem

späteren Zeitpunkt abgeholt werden können. Der Bieter kann sich jedoch nicht

darauf berufen, dass ihm der Auftraggeber eine zu kurze Bearbeitungszeit eingeräumt

habe. Submission für alle Gewerke ist Donnerstag, der 29.09.2011, ab 10.00

Uhr. Submissionsort: Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen-Gensingen, Elisabethenstraße

1, 55576 Sprendlingen, Zimmer A 009. Die Zuschlags- und Bindefrist

endet am 31.10.2011. Es werden nur Bieter berücksichtigt, die den Nachweis

erbringen, vergleichbare Leistungen mit Erfolg ausgeführt zu haben und über qualifizierte

Fachkräfte sowie über die technische Ausrüstung für die Durchführung der

Arbeiten zu verfügen. Nachprüfungsstelle nach § 31 VOB/A: Kreisverwaltung Mainz-

Bingen, Georg-Rückert-Straße 11, 55206 Ingelheim. Vergabekammer nach § 104

GWB: Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr,

Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstraße 9, 55116 Mainz. Vergabeprüfstelle nach §

103 GWB: Vergabeprüfstelle bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier

(ADD Trier), Postfach 1320, 54290 Trier. Die Prüfung durch die Vergabeprüfstelle ist

nicht Voraussetzung für die Anrufung der Vergabekammer und bewirkt keine automatische

Aussetzung des Vergabeverfahrens.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen