DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Erweiterung einer U-Bahnstrecke mit Bahnhofsneubau in Planegg (ID:13244606)


DTAD-ID:
13244606
Region:
Bayern
Auftragsart:
Gewerbliches Bauvorhaben
Bauvorhaben (Beteiligung der Öffentlichen Hand)
Dokumententyp:
Projektinformation
Projektinformation
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Architekturdienstleistungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Projektstand:
Planungswettbewerb
Bauart:
Erweiterung
Baubeginn:
Mitte 2018
Geschätzte Projektkosten:
80.000.000 EUR
Gebäudeart:
Industriebauten
Objektspezifikationen:
Technische Bauten (öffentlich)
Gewerke:
Fachplanung Elektro , GU/GÜ-Arbeiten , Gründungen und Baugrube , Erdarbeiten , Betonbauer , Fassade , Dachdeckung , Trockenbau , Bodenbeläge , Fenster , Sanitär , Elektro/Starkstromanlagen , Anlagenbau , Lüftung , Maurer , Fliesen-,Platten-,Mosaikleger , Estrichleger , Maler und Lackierer , Gerüstbauer , Metallbauer , Klempner/Spengler , Heizung , Stahlbauer , Tischler/Schreiner , Außenanlagen (Pflaster) , Außenanlagen (Begrünung) , Garten- und Landschaftsbau
Baudetails:
Außenanlagen , Sicherheit- / Schutzeinrichtung , Rolltreppen/-steige , Personenaufzug , Netzwerk (Datentechnik) , Leit- + Orientierungssystem , Treppen (Beton) , Pflaster , Begrünung , Blitzschutz , Video-Überwachungsanlage , Brandmeldeanlagen , Schließanlage , Lüftung , Fußboden - Keramik , Fußboden - Betonwerkstein
Kurzbeschreibung:
Verlängerung der U 6 vom Klinikum Großhadern zum Campus Martinsried, Streckenlänge: 2km. Die Gemeinde wird nach Errichtung Eigentümerin der baulichen Anlagen und ist zuständig für die Oberflächengestaltung, also den Bahnhofsbau und Unterhalt. An die bestehende dreigleisige Abstellanlage westlich des Bahnhofs Klinikum Großhadern schließt sich ein neuer dreigleisiger Streckentunnel an. Auf diese Art wird das mittlere Abstellgleis auf die Länge von drei Langzügen verlängert, so dass die bisherige Abstellkapazität erhalten bleibt. Das neue Abstellgleis wird auch am westlichen Ende an beide Streckengleise angeschlossen, so dass auch die in Martinsried endenden Züge dieses direkt erreichen können. Anschließend folgt vor dem Bahnsteig noch ein doppelter Gleiswechsel, über den die wendenden Züge auf einen der beiden freien Bahnsteige wechseln können. Westlich des Bahnsteiges wird das Gleis noch um einen regulär nicht befahrenen sogenannten Durchrutschweg verlängert. Die Strecke befindet sich durchgängig in einfacher Tiefenlage, der Bahnsteig wird sich daher nur etwa sechs Meter unter dem Gelände befinden.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
10.08.2017
DE-82152: Erweiterung einer U-Bahnstrecke mit Bahnhofsneubau


Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,
          Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen