DTAD

Ausschreibung - Erweiterung unseres Telekommunikationsnetzes in Dieburg (ID:5297158)

Auftragsdaten
Titel:
Erweiterung unseres Telekommunikationsnetzes
DTAD-ID:
5297158
Region:
64807 Dieburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2010
Frist Vergabeunterlagen:
26.07.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Deutsche Telekom AG

Postfach 10 10 04

40001 Düsseldorf

Bieteranfrage

Gewerk:

Tiefbau

Ausführungsort:

64807 Dieburg, Ober-Ramstedt, Reinheim

Bewerbungsfrist endet am 26.07.2010

gepl. Ausführungszeitraum von 01.09.2010

Ihre Referenzen gepl. Ausführungszeitraum bis 31.08.2011

Unser Zeichen Markus Hein

Durchwahl Tel. 0211 / 885-12630 / Fax. 02151 /3660-3660

Datum 20.07.2010

Betrifft Bieteranfrage 3L9 / 1000003780

Submissionsnummer

Baubeschreibung:

Im Zuge der Erweiterung unseres Telekommunikationsnetzes sind für das

Projekt TMD BB im PTI 21 (Darmstadt) in folgenden ON-Bereichen

- Dieburg, Ober-Ramstadt, Reinheim, Groß-Umstadt, Modautal, Michelstadt,

Erbach

T-Mobile Funkstandorte mit Gf-Kabel anzubinden.

Die Baumaßnahmen enthalten Tiefbau-, Kabeleinzieh- und Montagearbeiten

(Glasfasermontage und Hausinstallationen). Die einzelnen Baumaßnahmen

werden nach Bedarf abgerufen. Eine kontinuierliche und gleichmäßige

Auslastung der Arbeitskolonnen kann nicht gewährleistet werden. Mit

Arbeitsspitzen ist zu rechnen.

Der überwiegende Teil der Tiefbauleistungen ist innerhalb von

Ortschaften mit verschiedenen Oberflächen zu erbringen. Mit kürzeren

oder auch punktuellen Aufgrabungen ist zu rechnen. Es ist mit Anlagen

der Telekom als auch mit Anlagen anderer Versorgungstr?gern im

Trassenbereich zu rechnen und bei der Kalkulation zu berücksichtigen.

Kabelzieharbeiten (Gf- Kabel, Mehrfachrohr und Speedpipe) können auch

Innerorts auf kürzeren Teilstrecken einer Kabelkanalanlage erforderlich

werden.

Für die Zuführung von Gf- Kabel zu T-Mobile Standorte werden teilweise

auch neue Kabelrohrtrassen außerhalb von Ortschaften erforderlich

werden.

Auch kommt bei bereits vorhandenen Kabelrohrtrassen für das Belegen des

freien Zweitrohres die Speedpipetechnik zum Einsatz. Hier ist evtl. ein

geringer Anteil von Tiefbauleistung notwendig.

Ein hinzuziehen eines Gf- Kabels in ein belegtes KR kann ebenfalls

erforderlich werden.

Die Arbeiten werden als große Bauvorhaben (zusammenhängendes Projekt)

über den gesamten Vertragszeitraum abgerufen. Der Wertumfang der Abrufe

Anfragenummer / Datum

3L9 / 1000003780 /

betr?gt im Durchschnitt zwischen 3000 EUR und 30.000 EUR.

Es können aber auch in geringen Umfang Abrufe < 3.000 EUR oder > 30.000

EUR beauftragt werden.

Auftragsvolumen: ca. 250.000 Euro

Telekontakte Tel: 0211 / 885-12630 / Fax: 02151 / 3660-3660 / Internet:

Postanschrift Postfach 10 10 04 40001 Düsseldorf

Hausanschrift Deutsche Telekom AG / Head Office T-Home Herzogstr. 61 40215 Düsseldorf

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen