DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Erwerb und Einführung einer Software mit Softwarepflege in Nürnberg (ID:10104833)

DTAD-ID:
10104833
Region:
90419 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Erwerb und Einführung einer Software mit Softwarepflege zur Erstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
26.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Nürnberg, Amt für Organisation, Informationsverarbeitung
und Zentrale Dienste, Beschaffungsmanagement,
Kirchenweg 56, 90419 Nürnberg,
Telefon: 09 11/2 31-51 54,
Telefax: 09 11/2 31-51 18,
E-Mail: sabine.fischer@stadt.nuernberg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erwerb und Einführung einer Software mit
Softwarepflege zur Erstellung eines konsolidierten
Jahresabschlusses für die Stadt Nürnberg
und ihre einzubeziehenden Aufgabenträger. Die
Software muss zu Beginn des Teilnahmewettbewerbs
zwingend von mindestens einer Kommune
bereits produktiv eingesetzt werden. Hierbei
ist es erforderlich, dass der Konsolidierungskreis
der als Referenz herangezogenen Kommune mindestens
drei Gesellschaften, die vollkonsolidiert
werden und mindestens eine Gesellschaft, die
At Equity konsolidiert wird, umfasst. Bei der Stadt
Nürnberg ist von ca. 15 vollzukonsolidierenden
(davon 2 Teilkonzerne) und von ca. 5 At Equity zu
konsolidierenden Aufgabenträgern auszugehen.
Die gesetzlichen Grundlagen für die Aufstellung
eines konsolidierten Jahresabschlusses für
bayerische Kommunen sind in Art. 102a Gemeindeordnung
Bayern und in den §§ 88 bis
90 KommHV-Doppik Bayern enthalten. Dazugehörige
Ausführungsvorschriften wurden vom
Bayerischen Staatsministerium des Innern in einem
Leitfaden festgeschrieben. Der Leitfaden ist
unter Veröffentlichungen bei folgendem Link:
http://www.stmi.bayern.de/suk/kommunen/komfinanzen/
haushaltsrecht/index.php) abgelegt.
Die in den o. g. Vorschriften enthaltenen Vorgaben
müssen mit der Software zwingend umgesetzt
werden können.
Als Datenbankmanagementsystem ist entweder
Oracle ab Version 11.2.0.3 oder MS SQL Server
2008 R oder 2012 oder Postgres 9.x zu verwenden.

Erfüllungsort:
Nürnberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Ausschreibungsnummer:OrgA/5-IT/StK

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.11.2014, bis 15.30 Uhr

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.05.2015,
Ende der Ausführungsfrist: 30.09.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
wird in Angebotsaufforderung ausgeführt

Zahlung:
gemäß VOL/B §17

Geforderte Nachweise:
Name und Rechtsform des Unternehmens, Angabe
des Hauptsitzes sowie der nächsten Niederlassung
Referenzanforderung:
Die Software muss zu Beginn des Teilnahmewettbewerbs
von mindestens einer Kommune
bereits produktiv eingesetzt werden. Hierbei ist
es erforderlich, dass der Konsolidierungskreis
der als Referenz herangezogenen Kommune
mindestens drei Gesellschaften, die vollkonsolidiert
werden und mindestens eine Gesellschaft,
die At Equity konsolidiert wird, umfasst.
Gefordert werden folgende Angaben:
- Name der Kommune
- Zeitpunkt der Produktivsetzung
- Ansprechpartner mit Kontaktdaten
- Angabe der Anzahl der vollkonsolidierten Gesellschaften
und der Anzahl der Gesellschaften,
die At Equity konsolidiert werden.
Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherungsdeckung
bzw. eine Erklärung des Haftpflichtversicherers,
dass im Auftragsfall eine entsprechende
Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen
werden kann.
Erklärung, dass Bewerber und eingesetzte Personen
nicht die Technologie von L.R.Hubbard
anwenden.
Erklärung, dass den Verpflichtungen zur Zahlung
der Steuern und Abgaben sowie der Beiträge
zur gesetzlichen Sozialversicherung nachgekommen
wird.
Erklärung des Bieters, dass über das Vermögen
des Bieters kein Insolvenzverfahren oder vergleichbares
gesetzliches Verfahren eröffnet oder die
Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels
Masse abgelehnt worden ist und dass sich der Betrieb
nicht in Liquidation befindet.
Angabe über Umsatz des Bewerbers aus den
letzten drei Jahren.
Angabe über Umsatz des Bewerbers im ausschreibungsrelevanten
Bereich aus den letzten
drei Jahren.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen