DTAD

Ausschreibung - Erwerb von Scheuer-Saugautomaten, Einscheibenmaschinen,Wassersaugern, Staubsaugern und Teppich-Spr?hextraktionsger?ten in Ingelheim am Rhein (ID:2621482)

Auftragsdaten
Titel:
Erwerb von Scheuer-Saugautomaten, Einscheibenmaschinen,Wassersaugern, Staubsaugern und Teppich-Spr?hextraktionsger?ten
DTAD-ID:
2621482
Region:
55218 Ingelheim am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
19.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Maßnahme: Erwerb von Scheuer-Saugautomaten, Einscheibenmaschinen,

Wassersaugern, Staubsaugern und Teppich-Spr?hextraktionsger?ten

Der Landkreis Mainz-Bingen schreibt hiermit zum Beginn des Schuljahres

2008/2009

(o1.08.2008) folgende Leistungen zum Erwerb von Scheuer-Saugautomaten,

Einscheibenmaschinen, Wassersaugern, Staubsaugern und Teppich-

Spr?hextraktionsger?ten öffentlich aus.

Es erfolgt eine Teilung in Lose; die Vergabe nach Losen getrennt oder

insgesamt wird

vorbehalten.

LOS1

Scheuer-Saugautomat "klein" Anzahl: 8 Stück

Scheuer-Saugautomat "mittel" Anzahl: 1 Stück

Scheuer-Saugautomat "groß" Anzahl: 14 Stück

LOS 2

Einscheibenmaschine Anzahl: 15 Stück

LOS 3

Wassersauger Anzahl: 15 Stück

LOS 4

Staubsauger Anzahl: 53 Stück

LOS 5

Teppich-Spr?hextraktionsger?t Anzahl: 3 Stück

Es werden nur solche Firmen berücksichtigt, die ihre Qualifikation und

Leistungsstärke

durch Referenzobjekte nachweisen.

Leistungsf?hige Firmen, die Verdingungsunterlagen wünschen, können

diese unter

Angabe der Los-Nummern bis zum 30. April 2008 bei der Kreisverwaltung

Mainz-Bingen,

Abteilung Schulen/Gebäudemanagement, Georg-Rückert-Straße 11, 55218

Ingelheim

am Rhein, anfordern.

Der Anforderung ist eine Einzahlungsquittung mit Bankstempel über die

Einzahlung der

Kosten für die Verdingungsunterlagen beizufügen. Auf dem

Einzahlungsbeleg ist die

Haushaltsstelle 200.111 anzugeben. Die Entschädigung für die

Verdingungsunterlagen

betr?gt bei einem Los 5,00 EUR, für jedes hinzukommende Los weitere

5,00 EUR.

Die Einzahlung hat auf das Konto Nr. 300 003 50 bei der Sparkasse

Rhein-Nahe

(BLZ 560 501 80) zu erfolgen.

Seite 1 von 2

Anforderungen ohne Einzahlungsquittung finden keine Berücksichtigung.

Die Unterlagen

werden in doppelter Ausfertigung abgegeben. Die gezahlte Entschädigung

für die

Verdingungsunterlagen wird nicht zurückerstattet.

Die Angebotsfrist endet am 16. Mai 2008, 24.00 Uhr; die Zuschläge

werden bis zum

30.06.2008 erteilt. Es sind keine Bieter bei der Verhandlung zur

Öffnung der Angebote

am 19. Mai 2008, 09.00 Uhr, zugelassen.

Ingelheim am Rhein, den 21.04.2008

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

gez. Adam Schmitt

Erster Kreisbeigeordneter

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen