DTAD

Ausschreibung - Estricharbeiten in Schwandorf (ID:11086000)

Übersicht
DTAD-ID:
11086000
Region:
92421 Schwandorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Estricharbeiten
CPV-Codes:
Estricharbeiten (Fußboden) , Estricharbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Neubau zweier Klassenzimmertrakte mit Fachräumen (Chemie + Physik), Bibliothek und Verwaltungsräume sowie Neubau einer Aula (Pausenhalle): 1.BA: Neubau dreigeschossiger Schulbau ca. 19 x 36 m...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.08.2015
Frist Vergabeunterlagen:
30.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
06.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Schwandorf
Landratsamt Schwandorf, Wackersdorfer Straße 80
92421 Schwandorf
Kontaktstelle: Sgb. 1.4 Hochbau – Planung
Gerhard Albang
Telefon: +49 9431471489
Fax: +49 9431471117
E-Mail: gerhard.albang@landkreis-schwandorf.de
www.landkreis-schwandorf.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landratsamt Schwandorf
Wackersdorfer Straße 80
92421 Schwandorf
Kontaktstelle: Sgb. 1.3 Finanzverwaltung
Frau Krautbauer
Telefon: +49 9431471128
Fax: +49 9431471251
E-Mail: ausschreibung@landkreis-schwandorf.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Landratsamt Schwandorf
Wackersdorfer Straße 80
92421 Schwandorf
Kontaktstelle: Sgb. 1.3 Finanzverwaltung
Frau Krautbauer
Telefon: +49 9431471128
Fax: +49 9431471251
E-Mail: ausschreibung@landkreis-schwandorf.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Berufliches Schulzentrum Oskar-von-Miller in Schwandorf – Erweiterung durch Anbau im Bereich der Beruflichen Oberschule mit Teilabbruch und Ersatzneubau.
Neubau zweier Klassenzimmertrakte mit Fachräumen (Chemie + Physik), Bibliothek und Verwaltungsräume sowie Neubau einer Aula (Pausenhalle):
1.BA: Neubau dreigeschossiger Schulbau ca. 19 x 36 m (ca. 8 900 m3 Umbauter Raum).
2.BA: Teilabbruch und Ersatzneubau: viergeschossiger Schulbau ca. 17,5 x 36 m (ca. 10 400 Umbauter Raum) und Aula (ca. 3 300 m3 Umbauter Raum).
Gewerk 41: Estrich- und Bodenbeschichtungsarbeiten – 2.BA.
Estricharbeiten
— 950 m2 Abdichtung V60S4+Al 0,1 auf erdberührten Bodenflächen
— 840 m2 EPS-Wärmedämmschichten, D=120-130 mm
— 1.960 m2 EPS-Wärmedämmschichten, D=20-40 mm
— 2.550 m2 WM-Trittschalldämmschichten, D=25 mm
— 2.550 m2 Zementestriche auf TSD, D=60-70 mm
— 350 m2 Heizzementestrich D=90 mm
Bodenbeschichtungsarbeiten
— 120 m2 2K-Bodenbeschichtung als Versiegelung
— 50 m Wischsockel, H=8 cm.

CPV-Codes: 45262320, 45262321

Erfüllungsort:
Berufliches Schulzentrum Oskar-von-MillerGlätzlstraße 2992421 Schwandorf.
Nuts-Code: DE239

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
287762-2015

Aktenzeichen:
1.2441.9453/41

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Die Einzahlung der Gebühr auf das Kto.-Nr. 380 009 050, BLZ 750 510 40, IBAN: DE 57 7505 1040 0380 0090 50, SWIFT-BIC: BYLADEM1SAD bei der Sparkasse Schwandorf ist nachzuweisen. Es werden ausschließlich Überweisungen akzeptiert (keine Scheckeinreichung). Die genaue Firmenanschrift und das Gewerk müssen angegeben werden. Überweisungen alleine gelten nicht als Anforderung. Der Betrag wird nicht zurückerstattet. Der Unkostenbeitrag an den Ausschreibenden entfällt für Teilnehmer am Staatsanzeiger Online System. Diese können die kompletten Ausschreibungsunterlagen im Internet einsehen und downloaden. Informationen dazu erhalten Sie unter www.staatsanzeiger-eservices.de oder unter Tel. +49 896939070. Die Anforderung muss schriftlich oder per Telefax unter Angabe des Gewerks, der genauen Firmenanschrift mit Telefon- und Faxnummer und dem Nachweis der Überweisung erfolgen (Tel. +49 9431471128 bzw. Fax: +49 9431471251), da sonst keine Bearbeitung möglich ist.

Termine & Fristen
Unterlagen:
30.09.2015 - 17:00 Uhr

Angebotsfrist:
06.10.2015 - 12:15 Uhr

Ausführungsfrist:
22.02.2016 - 07.10.2016

Bindefrist:
20.11.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
06.10.2015 - 12:15

Ort
Zimmer E55, Landratsamt Schwandorf

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) und ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ (KFB V 7) vorzulegen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Sind die anderen Unternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Gelangt das An-gebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der benannten anderen Unternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur Eignung“ (KFB V 7) genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Das Formblatt KFB V 7 ist den Verdingungsunterlagen beigefügt.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
18.11.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen