DTAD

Ausschreibung - Externe Freimessung nach § 29 StrlSchV in Remlingen (ID:11387884)

Übersicht
DTAD-ID:
11387884
Region:
38319 Remlingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sondermülldienstleistungen, Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau-, Produktionsanlagen, Gebäude der Öl-, Gasindustrie
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Neben der abfallrechtlichen Sichtung der freizugebenden Stoffe hat der Auftragnehmer (nachfolgend „AN“ genannt) die notwendigen Deklarationsanalysen festzulegen und die Deklarationsanalysen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.12.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Asse-GmbH
Gesellschaft für Betriebsführung
und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
D-38319 Remlingen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Externe Freimessung nach § 29 StrlSchV
Neben der abfallrechtlichen Sichtung der freizugebenden Stoffe hat der
Auftragnehmer (nachfolgend „AN“ genannt) die notwendigen Deklarationsanalysen festzulegen und die Deklarationsanalysen durchzuführen.
Der AN hat 120 Freimessboxen und 4 Gefahrgutcontainern frei Schachtanlage Asse II zu stellen.

Nach Befüllen der Boxen durch den Auftraggeber (nachfolgend „AG“
genannt) transportiert der AN die freizugebenden Stoffe in den vorgeschriebenen 20-Fuß-Gefahrgutcontainern zur Freimessanlage, wo der
AN die ausgeschriebene Freimessung durchführt. Die freigemessenen
Stoffe sind anschließend vom AN fachgerecht zu entsorgen. Der AN hat die fachgerechte Entsorgung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben
zu dokumentieren und dem AG unaufgefordert nachzuweisen.
Bei den freizumessenden Stoffen handelt es sich hauptsächlich um Abfälle aus Strahlenschutzbereichen (z.B. Schutzkleidung, Restmüll, Laborgefäßen). Eine Auflistung diverser Abfallarten ist im Leistungsverzeichnis zu finden.
Die genaue Deklarierung erfolgt nach Sichtung der Materialien durch
den AN-seitig zu stellenden Abfallbeauftragten.
Die Leistungserbringung erfolgt frei Schachtanlage Asse II.

Erfüllungsort:
Asse - GmbH
Gesellschaft für Betriebsführung
und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
D-38319 Remlingen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Verdingungsunterlagen abgibt oder
bei der sie eingesehen werden können.
Die Unterlagen stehen kostenlos zum Download zur Verfügung unter:
www.subreport-elvis.de
ELViS-ID: E32323283

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Form, in der Teilnahmeanträge und/oder Angebote einzureichen sind
Teilnahmeanträge und/oder Angebote sind in deutscher Sprache
bei der Auffordernden Stelle a) abzugeben.
Angebotsfrist 10.12.2015, 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
siehe Vergabeunterlagen

Bindefrist:
31.12.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen
sie enthalten sind:
- EVM – Einheitliche Verdingungsmuster
- Allgemeine Einkaufsbedingungen der Asse-GmbH

Geforderte Nachweise:
Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen,
die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder
Bieters verlangen.
- Projektbezogene Referenzen des Unternehmens der letzten drei Jahre
- Nachweis einer nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Freimessanlage
mit folgenden Parametern:
o Nachweisgrenze in Höhe von 10% der Freigabewerte für die auf der Asse üblichen Nuklide (derzeit Cs-137)
o Gamma-Detektoren, welche die Gesamtaktivität und die
räumliche Aktivitätsverteilung (Homogenitätsnachweis) ermitteln; gegebenenfalls Entfernung von Inhomogenitäten beim Auftragnehmer
o hochauflösendes Gammaspektrometer zur Überprüfung des angegebenen Nuklidvektors
- Genehmigung zum Umgang mit radioaktiven Stoffen nach § 7
StrlSchV

Sonstiges
Bei fachlichen oder Formfragen benutzen Sie bitte die Nachrichtenfunktion von subreport.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen