DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Fachplanung in Offenbach am Main (ID:13416466)


DTAD-ID:
13416466
Region:
63065 Offenbach am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Zu erbringen sind Leistungen nach HOAI 2013, Teil 4 - Fachplanung, Abschnitt 2 - Technische Ausrüstung, Anlagengruppen 410 - 430. , Leistungsphasen 1 bis 9. Ziel der Sanierung ist die bauliche,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
10.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-63065: Fachplanung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Magistrat
der Stadt Offenbach
am Main, Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement
Straße:Berliner Straße 60
Stadt/Ort:63065 Offenbach
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Hochbaumanagement
Zu Hdn. von :Herrn Sickmüller
Telefon:+49 698065-2605
Fax:+49 698065-2024
E-Mail: gunnar.sickmueller@offenbach.de
digitale Adresse(URL):http:www.offenbach.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Gesamtsanierung
Kita Johannes-
Morhart-Str. (16), Offenbach.

Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Bestand:
Bei der Kindertagesstätte Johannes- Morhart- Straße (16) handelt es
sich um einen
freistehenden, nicht unterkellerten und zweigeschossigen Bau in
Massivbau weise. Erbaut
um 1985 verfügt das Gebäude über rund 650 qm BGF und beheimatet zurzeit
5 Gruppen
von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Innerstädtisch gelegen ist
das Gebäude von
Freianlagen in Größe von rund 1750 qm umgeben.
Das Gebäude entspricht nicht mehr den geltenden baulichen und
technischen Standards
einer Einrichtung der frühkindlichen Betreuung und soll dementsprechend
einer
Ertüchtigung zugeführt werden.
Auftragsgegenstand:
Zu erbringen sind Leistungen nach HOAI 2013, Teil 4 - Fachplanung,
Abschnitt 2 -
Technische Ausrüstung, Anlagengruppen 410 - 430. , Leistungsphasen 1
bis 9. Ziel der
Sanierung ist die bauliche, technische und energetische Ertüchtigung
der Liegenschaft. Im
Rahmen der Entwurfsplanung werden Varianten hinsichtlich des
Sanierungsansatzes zu
erarbeiten sein.
KInvFG:
Die Maßnahme wird im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes
des
Bundes (KInvFG) gefördert. Die Einhaltung des KInvFG vom 24.06.2015,
der
Verwaltungsvereinbarung nach §9 Satz 1 KInvFG, der Förderrichtlinien
vom 08.02.2016
des Hessischen Ministeriums der Finanzen sowie aller weiteren im Rahmen
der
Fördermaßnahmen des Landes Hessen und des Bundes gültigen Gesetze,
Regelungen und
Auflagen ist zu gewährleisten. Dies umfasst auch alle zukünftigen
Änderungen der
Fördervorgaben jeweils umgehend ab dem Zeitpunkt ihrer Bekanntgabe.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Ergänzende Gegenstände:
71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie
planungsbezogene
Leistungen

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Nordend,
Johannes-Morhart-Str. 9-
11, 63067 Offenbach
NUTS-Code : DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1473/495
Aktenzeichen: VOF 14/2017.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 10.10.2017 10:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
Beginn: 1. Quartal 2018
Ende: 3. Quartal 2020.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden
sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Zahlung:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und
den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und Zuschlagskriterien
sollten nach
Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung
angegeben
werden, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium
Gewichtung
1 Preis
50
_ Projektorganisation, Kosten-, Termin-,Qualitätsmanagement,
_
Herangehensweise an Projektaufgabe.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6
Abs. 3, 4 VOL/A, §
13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise
(u.a.HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in
Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Anstelle der Eignungsnachweise ist die Nummer anzugeben, unter der Sie
in der Liste für
die Präqualifikation eingetragen sind.
Mit der Interessenbekundung sind folgende Nachweise und Erklärungen
einzureichen:
- Eigenerklärung zur Eignung
-mindestens 3 Referenzen vergleichbarer Aufgabenstellung (Sanierung /
Neubau
Kinderbetreuungseinrichtung, aus den letzten 5 Geschäftsjahren,
Auftragswert größer
100T EUR netto, erbrachte Leistungsphasen 1-8, Objektgröße min. 600 qm
BGF), inkl.
schriftlicher Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße
Ausführung der
Leistung
- Erklärung zur durchschnittlichen Beschäftigtenzahl der letzten drei
Geschäftsjahre unter
Angabe der anteiligen Führungskräfte
- Nachweis der Erfahrung mit min. 3 Bauvorhaben öffentlicher
Auftraggeber in den
letzten 5 abgeschlossenen Geschäftsjahre in Listenform
- Eingesetzte Subunternehmer und Arbeit in Arbeitsgemeinschaften sind
zu nennen und
die durch Dritte ausgeführten Teilleistungen darzulegen.
Präqualifizierte Unternehmen
können anstelle der Nachweise die Nummer angeben, unter der sie in der
Liste für die
Präqualifikation von Liefer- und Dienstleistungen
(Präqualifikationsverzeichnis, z.B. pq-
verein, pq-vol) eingetragen sind.
In die Wertung der Interessenbekundung fließen die Vollständigkeit der
Eignungsnachweise und die mit der vorgesehenen Leistung, anhand Inhalt
und Umfang,
vergleichbaren Referenzen ein.

Sonstiges
Auskünfte erteilt: siehe unter L.

Sonstige Angaben: Zur Abgabe Ihrer Interessenbekundung reichen Sie
die Unterlagen,
schriftlich in deutscher Sprache in einem verschlossenen Umschlag
versehen mit der
Aufschrift "Interessenbekundung VOF 14-2017, HAD Nr. 1473/495", bei
der/dem unter
Ziffer 1 der HAD Bekanntmachung genannten Kontaktstelle ein.
Verweist der Interessent zum Nachweis der eigenen Eignung auf andere
Unternehmen,
muss er diese mit Name und Anschrift benennen. Der Interessent muss in
diesem Fall
außerdem nachweisen, dass er/sie auf die Mittel des/der anderen
Unternehmen tatsächlich
zugreifen kann. Dieser Nachweis erfolgt durch die Vorlage einer
Eigenerklärung
(Verpflichtungserklärung) des/der anderen Unternehmen(s) in welcher
diese(s) sich für
den Fall der Erteilung des Zuschlags an den betreffenden Interessent
gegenüber
diesem/dieser verpflichtet/n, die erforderlichen Mittel während der
Auftragsabwicklung
zur Verfügung zu stellen.
Wenn beabsichtigt ist, dass Teile der Leistung von Nachunternehmen
ausgeführt werden
sollen, muss der Nachunternehmer denselben Eignungsanforderungen
entsprechen wie
der Bieter für den Leistungsteil.
Zur Abgabe der Eigenerklärung wird empfohlen, das mit dieser
Bekanntmachung per
Download bereit gestellte Formular "Eigenerklärung des Bieters" zu
verwenden. Darüber
hinaus werden keine Formblätter vorgegeben und/oder bereit gestellt.
Es besteht kein Anspruch auf Aufforderung zur Angebotsabgabe. Die
Teilnahme ist
unverbindlich. Kosten werden den Bewerbern im Rahmen des Verfahrens
nicht erstattet.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen