DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Fachplanung HLS in Eltville am Rhein (ID:13433056)


DTAD-ID:
13433056
Region:
65346 Eltville am Rhein
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Das Gebäude soll in Massivbauweise teilweise 2 -geschossig auf einem Hanggrundstück erstellt werden. Zusätzlich zu den Therapieräumen, Büroräumen und Behandlungsräumen beherbergt das Gebäude 2...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
19.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65346: Fachplanung HLS
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Vitos Rheingau
gemeinnützige GmbH
Straße:Kloster-Eberbach-Straße 4
Stadt/Ort:65346 Eltville
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Vitos Rheingau gemeinnützige GmbH
Zu Hdn. von :Herr Bresser
Telefon:06123 602 7320
Fax:06123 602 364
Mail:bauabteilung@vitos-rheingau.de
digitale Adresse(URL):www.vitos-rheingau.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Fachplanung HLS.


Die Vitos Rheingau gemeinnützige GmbH beabsichtigt in Katzenelnbogen
einen Neubau, der eine Tagesklinik und Ambulanz für Kinder beinhaltet,
zu errichten.
Hierfür wurde das Architekturbüro eins-a Projektmanagement GmbH nach
Interessenbekundungsverfahren vor freihändiger Vergabe beauftragt.
Das Gebäude soll in Massivbauweise teilweise 2 -geschossig auf einem
Hanggrundstück erstellt werden. Zusätzlich zu den Therapieräumen,
Büroräumen und Behandlungsräumen beherbergt das Gebäude 2 Schulräume
für die schulische Betreuung der Patienten. Das Gebäude hat eine
BGF von ca. 931 m² und eine BF von ca. 625 m². Es soll nach aktuellen
technischen Standards erbaut werden.
Der Neubau soll in Katzenelnbogen auf dem Flurstück
Flur 8 Flurstück 210/7
erstellt werden.
Das Grundstück hat eine Fläche von ca. 3045 m² und grenzt an bebaute
Grundstücke. Es liegt keine Grenzbebauung vor.
Der Auftragsgegenstand sind Planungsleistungen im TGA-Bereich im
Zusammenhang mit dem beschriebenen Neubau. Die geplante stufenweise
Beauftragung umfasst die nachfolgend benannten Leistungsphasen gemäß
HOAI in der ab 2013 gültigen Fassung.
Geschätzte anrechenbare Kosten:.


1. Anlagengruppe 1 Abwasser-, Wasser-,Gasanlagen = 77.000 EUR.

2. Anlagengruppe 2 Wärmeversorgungsanlagen = 37.000 EUR.

3. Anlagengruppe 3 Lufttechnische Anlagen = 42.000 EUR
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
Ergänzende Gegenstände:
42512300 Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
45232460 Sanitäre Anlagen
71356400 Technische Planungsleistungen

Erfüllungsort:
Auf der Wahnsbach, 56368
Katzenelnbogen
NUTS-Code : DEB1A Rhein-Lahn-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2439/70
Aktenzeichen: KAZ-2017.03.

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort).

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
19.10.2017 16:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist: beginn November 2017.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Qualifikation 70
2 Preis 30.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs.
3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Im Zuge der formlosen Bewerbung ist eine Bewerbungsmappe
(Bürovorstellung etc.) einzureichen.
Sie dient als Grundlage für die Entscheidung über die Teilnahme am
Verfahren.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :4 / ,höchstens 7
Anzahl gesetzte Bieter 1.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen