DTAD

Ausschreibung - Fahrbahnmarkierungsarbeiten in Jork (ID:11688059)

Übersicht
DTAD-ID:
11688059
Region:
21635 Jork
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 15.450 m² Aufbruch der vorh. Oberflächen; ca. 15.450 m² Fahrbahnneubau in Asphaltbauweise; ca. 18.700 m² Bodenverbesserung durch Einbau eines Geogitters; ca. 545 m Rinnen; ca. 955 m...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
05.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Stade
Zentrale Vergabestelle
Am Sande 1
21682 Stade
Tel. 04141/12-0

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Straßenbauarbeiten für die Sanierung der „K39“ von Neuenschleuse nach Borstel
ca. 15.450 m² Aufbruch der vorh. Oberflächen;
ca. 15.450 m² Fahrbahnneubau in Asphaltbauweise;
ca. 18.700 m² Bodenverbesserung durch Einbau eines Geogitters;
ca. 545 m Rinnen;
ca. 955 m Bordanlagen (Flachborde, Hochborde, Rundborde, Tiefborde);
ca. 1000 m² Zufahrten in Asphaltbauweise angleichen;
ca. 700 m² Zufahrten / Gehwege / Busbuchten in Pflasterbauweise angleichen; Erd-,
Unterbau-,
Entwässerungs- und sonstige Nebenarbeiten für den Straßenbau;
Fahrbahnmarkierungsarbeiten.

Erfüllungsort:
21635 Jork

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die
Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen werden können:
Landkreis Stade
Am Sande 4
21682 Stade
Tel. 04141/12-671
Fax: 04141/12-575
E-mail: bernd.wohlgethan@landkreis-stade.de

l) Gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrages, der für die Unterlagen zu
entrichten ist:
Empfänger: Landkreis Stade
Kreissparkasse Stade
IBAN: DE82 2415 1116 0000 1000 24
SWIFT-BIC: NOLADE21STK
Betrag 60,00 €
Verwendungszweck: VOB 12 – Verwahr 66

n) Frist für den Eingang der Angebote:
bis zum Eröffnungstermin

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, ggf. auch Anschrift, an die Angebote elektronisch
zu übermitteln sind:
Landkreis Stade
Zentrale Vergabestellestelle
Am Sande 1
21682 Stade

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Falls die bauliche Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der
einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen:
keine losweise Vergabe
Dienstag, den 05.04.2016
11:00 Uhr
Raum 208
Am Sande 1
21682 Stade
Teilnehmer: Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistung beendet werden soll oder die Dauer des
Bauleistungsauftrages; sofern möglich, Zeitpunkt, zu dem die Bauleistung begonnen werden
muss:
Ausführungsfrist: 25.04.2016 bis 30.11.2016

Bindefrist:
endet am 04.05.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme ab einer Auftragssumme
von mindestens 250.000 €
Bürgschaft für Mängelansprüche in Höhe von 3 % der Schlussrechnungssumme einschl.
Nachträge

Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen gemäß Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in
einem Berufs- oder Handelsregister.
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu
überprüfen.

Besondere Bedingungen:
Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss:
Gesamtschuldnerische haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung
behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Regierungsvertretung Lüneburg
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen