DTAD

Ausschreibung - Fahrgestelle mit Führerhaus in Frankfurt am Main (ID:3509575)

Auftragsdaten
Titel:
Fahrgestelle mit Führerhaus
DTAD-ID:
3509575
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.02.2009
Frist Vergabeunterlagen:
24.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Fahrgestellen und Aufbauten für Kanalreinigungsfahrzeuge.
Kategorien:
Müllfahrzeuge, LKW, Kraftfahrzeuge für den Gütertransport
CPV-Codes:
Fahrgestelle mit Führerhaus , Fahrzeuge für Abfall und Abwasser
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  34619-2009

BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Stadtentwässerung Frankfurt am Main, Goldsteinstra?e 160, z. Hd. von Herrn Berthold, D-60528 Frankfurt am Main. Tel. +49 69212-33644. E-Mail: hans.berthold@stadt-frankfurt.de. Fax +49 69212-32850. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: Hochbauamt Frankfurt am Main, Gerberm?hlstra?e 48, z. Hd. von Submissionsstelle, D-60594 Frankfurt am Main.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine öffentliche Verwaltung. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Lieferung [LDL015].
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Hauptausführungsort: Frankfurt am Main. NUTS-Code: DE712.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Lieferung von Fahrgestellen und Aufbauten für Kanalreinigungsfahrzeuge.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
34139100, 34144500.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für ein oder mehrere Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Los 1: Fahrgestell ca. 12 t mit Führerhaus (1 Stück). Los 2: Aufbau Hochdrucksp?lfahrzeug (1 Stück). Los 3: Fahrgestell ca. 18 t mit Führerhaus (2 Stück). Los 4: Aufbau Hochdrucksp?lfahrzeug (2 Stück). Los 5: Fahrgestell ca. 26 t mit Führerhaus (2 Stück). Los 6: Aufbau Hochdrucksp?l- und Saugfahrzeug mit Wasserr?ckgewinnung (2 Stück).
II.2.2) Optionen:
Nein. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: Ausgeschriebene Leistung. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Fahrgestell ca. 12 t, Radstand ca. 3 100 mm, max. Fahrzeughöhe 3 100 mm, Dieselmotor min. 170 kW, beidseitig Schiebetüren. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 34139100. 3) MENGE ODER UMFANG: 1 Stück. 4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES AUFTRAGS: Laufzeit in Monaten: 2 (ab Auftragsvergabe). 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Bei der Bewerbung sind zu der Ausschreibungsnummer die Lose zu benennen. LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG: Ausgeschriebene Leistung. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Aufbau Hochdruck-Sp?lfahrzeug (HD) auf Fahrgestell ca. 12 t, Radstand ca. 3 100 mm, Fahrzeughöhe 3 100 mm, Motorleistung ca. 170 kW, beidseitig Schiebetüren. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 34144500. 3) MENGE ODER UMFANG: 1 Stück. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Bei der Bewerbung sind zu der Ausschreibungsnummer die Lose zu benennen. LOS-NR. 3 BEZEICHNUNG: Ausgeschriebene Leistung. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Fahrgestell ca. 18 t, Radstand ca. 3 600 mm, max. Fahrzeughöhe 3 100 mm, Dieselmotor min. 220 kW, beidseitig Schiebetüren. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 34139100. 3) MENGE ODER UMFANG: 2 Stück. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Bei der Bewerbung sind zu der Ausschreibungsnummer die Lose zu benennen. LOS-NR. 4 BEZEICHNUNG: Ausgeschriebene Leistung. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Aufbau Hochdruck-Sp?lfahrzeug (HD) auf Fahrgestell ca. 18 t, Radstand ca. 3 600 mm, max. Fahrzeughöhe 3 100 mm, Dieselmotor min. 220 kW, beidseitig Schiebt?ren. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 34144500. 3) MENGE ODER UMFANG: 2 Stück. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Bei der Bewerbung sind zu der Ausschreibungsnummer die Lose zu benennen. LOS-NR. 5 BEZEICHNUNG: Ausgeschriebene Leistung. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Fahrgestell ca. 26 t, Radstand ca. 3 900 mm, max. Fahrzeughöhe 3 100 mm, Dieselmotor min. 310 kW, beidseitig Schiebetüren. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 34139100. 3) MENGE ODER UMFANG: 2 Stück. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Bei der Bewerbung sind zu der Ausschreibungsnummer die Lose zu benennen. LOS-NR. 6 BEZEICHNUNG: Ausgeschriebene Leistung. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Aufbau Hochdrucksp?l- u. Saugfahrzeug m. Wasserr?ckgewinnung (HDSR)u. Funkfernbedienung auf Fahrgestell ca. 26 t Radstand ca. 3,9 m, max. Fahrzeughöhe 3,1m, Dieselmotor min. 310 kW, beids. Schiebetüren. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 34144500. 3) MENGE ODER UMFANG: 2 Stück. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Bei der Bewerbung sind zu der Ausschreibungsnummer die Lose zu benennen. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Die Preise sind in Euro anzugeben.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Neben den Verdingungsunterlagen, die bei Auftragserteilung Vertragsbestandteil werden, gilt deutsches Recht und die deutsche Sprache. Von der Wertung ausgeschlossen werden Angebote von Bietern, die wettbewerbsbeschr?nkte Absprachen getroffen haben (?1 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen -GWB-). Der Bieter hat einen Handelsregisterauszug in Kopie oder vergleichbar einzureichen (das Fehlen dieser Unterlage f?hrt zum Ausschluss). Bei ausländischen Bewerbern sind gleichwertige Bescheinigungen des für sie zuständigen Versicherungstr?gers ihres Heimatlandes in beglaubigter Übersetzung in deutscher Sprache einzureichen (das Fehlen der Unterlage f?hrt zum Ausschluss). Mit dem Angebot hat der Bieter unbedingt zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit weiter folgende Angaben zu machen: - G?ltige Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, einer wesentlichen Krankenkasse und der Berufsgenossenschaft zum Nachweis oder vergleichbar, dass der Bieter die Sozialabgaben leistet (Bescheinigungen müssen aus dem Jahr 2008 sein (das Fehlen dieser Unterlagen f?hrt zum Ausschluss). - Nachweis der vorhandenen Betriebshaftpflichtversicherung mit Angabe der Deckungssumme. Weitere Anforderungen sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen. Evtl. geforderter Nachweis einer Registereintragung, weitere Nachweise zur Rechtslage: --.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Kurzdarstellung des Unternehmens, ? Erklärung des Gesamtumsatzes des Unternehmens, bezogen auf die letzten drei Gesch?ftsjahre, ? Erklärung über den Umsatz bzgl. der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, bezogen auf die letzten drei Gesch?ftsjahre, ? Erklärung über die Zahl der bei ihm in den letzten drei Gesch?ftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, ggf. gegliedert nach Berufsgruppen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Referenzen vergleichbarer Lieferungen aus den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren mit folgenden Angaben: Auftragsumfang (Menge), Auftragszeitraum, Benennung des Ansprechpartners mit Anschrift, Telefon-Nr. bei dem Auskünfte eingeholt werden können. ? Erklärung, ob und in welchem Umfang Teile der Leistung untervergeben werden sollen, wobei davon ausgegangen wird, dass die Leistungen im Wesentlichen im eigenen Betrieb ausgeführt werden. Die Unter- bzw. Subauftragnehmer sind schriftlich zu benennen, ? Angabe, ob eine Zertifizierung nach ISO 9000ff oder vergleichbar vorliegt. (Nachweis ist dann entsprechend beizufügen!), ? Angabe zum Kundendienst, zu der Ersatzteillieferung und Reparaturwerkstätten im Einzugsgebiet des Auftraggebers. Weiteres entnehmen Sie den Verdingungsunterlagen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
20-2009-00029.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 24.3.2009. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Preis: 25,00 EUR. Zahlungsbedingungen und -weise: Banküberweisung an Kassen- und Steueramt. Kto. 200 13 55 11, BLZ 500 502 01 Frankfurter Sparkasse. Die Ausschreibungsunterlagen werden gegen einen Unkostenbeitrag von ? 25,00 abgegeben. Der Betrag ist auf das Konto 200 13 55 11 bei der Frankfurter Sparkasse (BLZ 500 502 01) der Stadtkasse Frankfurt am Main mit dem Vermerk "Lieferung von Kanalreinigungsfahrzeugen" einzuzahlen. Einreichung von Verrechnungsschecks oder Barzahlung ist nicht möglich. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 31.3.2009 - 12:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots:
Bis: 31.7.2009.
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Ort: Entfällt. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Vergabeprüfstelle: --.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstr. 1-3 oder Postfach, 64278 Darmstadt (Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2), D-64283 Darmstadt. Fax +49 6151125816.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3, D-64283 Darmstadt. Tel. +49 6151126348.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
4.2.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen