DTAD

Ausschreibung - Fahrzeug ("Umweltmobil") und Entsorgung der Sonderabfälle in Ludwigshafen am Rhein (ID:6534318)

Auftragsdaten
Titel:
Fahrzeug ("Umweltmobil") und Entsorgung der Sonderabfälle
DTAD-ID:
6534318
Region:
67063 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.09.2011
Frist Vergabeunterlagen:
13.10.2011
Frist Angebotsabgabe:
20.10.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Fahrzeug ("Umweltmobil") und Entsorgung der Sonderabfälle
Kategorien:
Müllentsorgung, Müllfahrzeuge, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung (VOL/A § 17)

a) Bezeichnung (Anschrift) der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Rhein-Pfalz-Kreises, z. H. Frau Elke Bröckel, Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen am Rhein, Tel.: 06 21 / 59 09-3 45, Fax: 06 21 / 59 09-6 23

b) Art der Vergabe (§ 3): Öffentliche Ausschreibung

c) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistung (z. B. Empfangs- oder Montagestelle):

Erfassung der im Rhein-Pfalz-Kreis anfallenden Sonderabfälle durch vorgegebene öffentliche Sammeltermine an verschiedenen Standorten im Landkreisgebiet mit einem geeigneten Fahrzeug ("Umweltmobil") und Entsorgung der Sonderabfälle

CPV-Referenznummer: 90 12 11 30-1 und 90 12 20 00-8

d) Etwaige Vorbehalte wegen der Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der Lose an verschiedene Bieter: keine Losbildung

e) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Beginn: 01.01.2012; Ende 31.12.2014

f) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, die die Verdingungsunterlagen und das Anschreiben (Nummer 3) abgibt, sowie des Tages, bis zu dem sie bei ihr spätestens angefordert werden können: siehe

a) Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen: 13. Oktober 2011

g) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen und das Anschreiben eingesehen werden können: siehe

a) h) Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen:

Die Unterlagen sind kostenpflichtig. Die Ausschreibungsunterlagen können unter der zu

a) genannten Adresse gegen ein Entgelt von 20 Euro abgeholt oder unter Beifügung eines Verrechnungsschecks angefordert werden. Eine Rückerstattung erfolgt nicht.

i) Ablauf der Angebotsfrist (§ 18):

20.10.2011, 11.00 Uhr

k) Höhe der Sicherheitsleistungen ( § 14):

5 % des Bruttoauftragswertes

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:

Monatliche Abrechnung mit Zahlungsziel von 14 Tagen

m) Die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen ( § 7 Nr. 4), die ggf. vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers ( § 2) verlangt werden:

1. Nachweis der Zulassung als Entsorgungsfachbetrieb

2. Erklärung über den Umsatz

3. Auszug aus dem Handelsregister

4. Aktuelles Führungszeugnis

5. Referenzen

6. Eigenerklärungen zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

n) Zuschlags- und Bindefrist (§ 19): 31.12.2011

o) Den besonderen Hinweis, dass der Bewerber mit der Abgabe seines Angebots auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (§ 27) unterliegt: Das Angebot des Bieters ist nicht berücksichtigt worden, wenn bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist kein Auftrag erteilt wurde.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen