DTAD

Ausschreibung - Familiencoaching für Bedarfsgemeinschaften in Kassel (ID:3839000)

Auftragsdaten
Titel:
Familiencoaching für Bedarfsgemeinschaften
DTAD-ID:
3839000
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.05.2009
Frist Angebotsabgabe:
03.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

II. Hinweisblatt zur Abgabe eines Angebotes

a. Ansprechpartner

Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag der Vergabestelle fristgerecht

zuzuleiten. Der Umschlag ist mit dem Zusatz

?Ausschreibungsunterlagen - bitte nicht ?ffnen? und der Vergabenummer zu

versehen.

Arbeitsförderung Kassel Stadt GmbH (AfK)

- Vergabestelle -

Grüner Weg 46

34117 Kassel

Vergabenummer: 43502 909 2009

Leistungsbeschreibung / Rahmendaten der Maßnahme

Familiencoaching für Bedarfsgemeinschaften im Alg2 - Langzeitbezug

Art der Förderung:

Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung

nach ? 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. ? 46 SGB III

Dauer:

Zuweisungskorridor: 2 Monate

Zuweisungsdauer: 6 Monate

Gesamtlaufzeit: 8 Monate

Zuweisungskorridor: 15.07.2009 ? 14.09.2009

Durchf?hrungszeitraum: 15.07.2009 ? 12.03.2010

Gruppengröße:

80 Pl?tze für 20 Bedarfsgemeinschaften mit bis zu 4

Mitgliedern

Zielgruppe:

Bedarfsgemeinschaften mit bis zu 4 Mitgliedern, die seit

dem 01.01.2005 im Alg2-Leistungsbezug sind und deren

Arbeitslosigkeit aus verschiedenen Problemlagen

resultiert, die in der sozialen Situation der jeweiligen

Bedarfsgemeinschaften (Generationen?bergreifende

Hilfebed?rftigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit,

Überschuldung, familiäre Konfliktsituationen,

soziokulturelle Probleme, psychische Probleme,

Suchtproblematiken, Perspektivlosigkeit) begründet sind

Lehrgangsform/Zeitlicher

Umfang:

Mindestens 24 Betreuungseinheiten innerhalb der

Zuweisungsdauer, mit mindestens einst?ndiger Dauer pro

Bedarfsgemeinschaft bzw. Bewerber. Die

Beratungseinheiten können sowohl in den Räumlichkeiten

des Durchf?hrungstr?gers als auch im häuslichen Umfeld

der Bedarfsgemeinschaft stattfinden.

Teilnehmerzugang und

Teilnehmerauswahl

Individuelle Zuweisung durch die AFK

b. Fristen des Ausschreibungsverfahrens (?19 VOL/A)

Die AfK verpflichtet sich in einer angemessenen Zeit über den Zuschlag des

Angebotes zu entscheiden. Der Zuschlag innerhalb dieser Zuschlagsfrist stellt die

fristgerecht Annahme des vom Bieter unterbreiteten Angebotes dar. Während der

Zuschlagsfrist muss der Bieter mit einer Beauftragung rechnen und muss sich

folglich an sein Angebot binden.

Angebotsfrist : 03.06.2009

Zuschlagsfrist : 30.06.2009

Bindefrist : 30.06.2009

Angebote, die nicht rechtzeitig eingehen, werden zwingend ausgeschlossen (?25

VOL/A).

Der Eingangsstempel der Arbeitsagentur Kassel bzw. der AfK ist ausschlaggebend

für den rechtzeitigen Eingang des Angebotes.

Das Angebot kann per Post, persönlich, durch einen privaten Zustelldienst oder

durch direkten Einwurf in den Hausbriefkasten abgegeben werden.

Siehe "weitere_Unterlagen".

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen