DTAD

Ausschreibung - Fassaden- und Dachinstandsetzung, Korrosionsschutzarbeiten in Frankfurt am Main (ID:6043931)

Auftragsdaten
Titel:
Fassaden- und Dachinstandsetzung, Korrosionsschutzarbeiten
DTAD-ID:
6043931
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
27.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
27.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der Korrosionsschutzbeschichtung an historischem Stahldachtragwerk, Alter ca. 130 Jahre, Konstruktion genietet. Flächendeckende Handreinigung und -entrostung, Aufbringen einer mehrlagigen Neubeschichtung durch Streichen und Rollen. Dachkonstruktion Kirchenschiff, zu bearbeitende Mantelfläche ca. 2000 m², Dachkonstruktionen von 4 Anbauten, Mantelfläche zusammen ca. 400 m². Sicherungsmaßnahmen in Form von Seiltechnik oder Gerüstkonstruktionen.
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 11/1615

Vergabenummer/Aktenzeichen: 65-2011-00092

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Stadt Frankfurt am Main, Hochbauamt

Straße:Gerbermühlstraße 48

Stadt/Ort:60594 Frankfurt am Main

Land:Deutschland

Telefon:(069) 212-38640

Fax:(069) 212-44509

Mail:christine.hammel@stadt-frankfurt.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

ja

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

e) Ausführungsort: Frankfurt am Main, Dreikönigsstraße 32

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

f) Art und Umfang der Leistung: Fassaden- und Dachinstandsetzung,

Korrosionsschutzarbeiten ,

Erneuerung der Korrosionsschutzbeschichtung an historischem

Stahldachtragwerk, Alter ca. 130 Jahre, Konstruktion genietet.

Flächendeckende Handreinigung und -entrostung, Aufbringen einer

mehrlagigen Neubeschichtung durch Streichen und Rollen.

Dachkonstruktion Kirchenschiff, zu bearbeitende Mantelfläche ca. 2000

m², Dachkonstruktionen von 4 Anbauten, Mantelfläche zusammen ca. 400

m². Sicherungsmaßnahmen in Form von Seiltechnik oder

Gerüstkonstruktionen.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Nein

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 04.07.2011

Ende : 05.12.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:

Telefon:(069) 212-38640

Fax:(069) 212-

Mail:christine.hammel@stadt-frankfurt.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 27.04.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 25,00 Euro

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Kassen- und Steueramt Frankfurt am Main

Kontonummer :2609

Bankleitzahl:50010060

bei Kreditinstitut :Postbank

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :65-2011-00092

Korrosionsschutzarbeiten Dreikönigskirche Frankfurt am Main Das

eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. Auf der Vergabeplattform ist

das Herunterladen von Vergabeunterlagen kostenlos möglich, soweit es

sich nicht um eine reine Bekanntmach

n) Frist für den Eingang der Angebote: 27.04.2011 10:30 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

Offizielle Bezeichnung:Hochbauamt

Straße:Gerbermühlstraße 48

Stadt/Ort:60594 Frankfurt am Main

Land:Deutschland

digitale Adresse(URL):www.vergabe.stadt-frankfurt.de

p) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch

q) Angebotseröffnung: 27.04.2011 10:30 Uhr

Ort: Stadt Frankfurt am Main, Hochbauamt, Gerbermühlstr. 48, D-60594

Frankfurt am Main

Zimmer: Zimmer 1-5, EG

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren

bevollmächtigte Vertreter

r) Sicherheitsleistungen: Keine Angaben

s)

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter.

u) Eignungsnachweise: siehe Vergabeunterlagen

keine

v) Zuschlags- und Bindefrist: 31.05.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Nachprüfungsstelle (§ 31 VOB/A): Regierungspräsidium Darmstadt,

Dezernat III 31.4, 64278 Darmstadt, Dienstgebäude: Wilhelminenstr. 1-3,

Fax 06151/12-5816

nachr. HAD-Ref. : 11/1615

nachr. V-Nr/AKZ : 65-2011-00092

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen