DTAD

Ausschreibung - Fassadenarbeiten in Lüneburg (ID:10362887)

Übersicht
DTAD-ID:
10362887
Region:
21335 Lüneburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 9 Fassadenarbeiten - Hinterlüftete Holzfassade B1 - Qualität: Ca. 64 m² hinterlüftete Holzfassade aus sibirischer Lärche. Fassadenprofile 38 x 58 mm und 58 x 58 mm im Wechsel mit einem...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH,
Uelzener Str. 1-5,
21335 Lüneburg.

Planer:
Purena GmbH,
Halchtersche Straße 33,
38304 Wolfenbüttel,
Fax: 05331 -88263 38813,
E-Mail: direkt@purena.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Fassadenarbeiten in der Salztherme Lüneburg:
Los 9 Fassadenarbeiten - Hinterlüftete Holzfassade
B1 - Qualität: Ca. 64 m² hinterlüftete Holzfassade
aus sibirischer Lärche. Fassadenprofile
38 x 58 mm und 58 x 58 mm im
Wechsel mit einem seitlichen Abstand von
25 mm sichtbar geschraubt mittels Edelstahlschrauben,
in B2 - Qualität gemäß
Forderungen Brandschutzgutachten, auf einer
Metallunterkonstruktion in A1-Qualität
inkl. Mineralwolldämmung in A1-Qualität
und Winddichtbahn. Die Fassadenprofile
sind vor der Montage mittels eines entsprechenden
Anstriches zum Erreichen einer
Vorvergrauung zu behandeln. Die Montage
erfolgt auf eine bauseitig vorhandene Stahlbetonwand
inkl. aller seitlichen, oberen und
unteren Anschlüsse. Hinterlüftete Holzfassade:
Ca. 253 m² hinter-lüftete Holzfassade
aus sibirischer Lärche. Fassadenprofile 38 x 58 mm und 58 x 58 mm im Wechsel mit
einem seitlichen Abstand von 25 mm sichtbar
geschraubt mittels Edelstahlschrauben
auf eine Holz - UK inkl. Mieralwolldämmung
und Winddichtbahn. Die Fassadenprofile
sind vor der Montage mittels eines
entsprechenden Anstriches zum Erreichen
einer Vorvergrauung zu behandeln. Die
Montage erfolgt auf einen bauseitig vorhandene
Mauerwerkswand Bzw. Leimholzbinder
und Holzrahmenelement im Attikabereich
inkl. aller seitlichen, oberen und unteren
Anschlüsse sowie Fenstereinfassungen.
Unterkonstruktion für vom Metallbauer
zu liefernde hinterlüftete Glasfassade:
Ca. 23 m² Holz- Unterkonstruktion inkl.
Mieralwolldämmung und Winddichtbahn
für ein vom Metallbauer zu liefernde und
zu montierende hinterlüftete Glasfassade.
Die Montage erfolgt auf einen bauseitig
vorhandenen Stahlbetonrandbalken bzw. einen
Leimholzbinder und im Attikabereich
eine Holzrahmenkonstruktion inkl. aller
seitlichen, oberen und unteren Anschlüsse.

Erfüllungsort:
Salztherme Lüneburg,
Uelzener Str. 1-5,
21335 Lüneburg.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Purena GmbH,
Halchtersche Straße 33,
38304 Wolfenbüttel,
Fax: 05331 -88263 38813,
E-Mail: direkt@purena.de.
Fassadenarbeiten:25 , Per Überweisung auf das Konto
der Purena GmbH, Bank: Deutsche Bank
AG Düsseldorf, IBAN: DE11 3007 0010
0394 1226 00, BIC: DEUTDEDDXXX.
Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt,
wenn der Nachweis über die Einzahlung
vorliegt. Die Schutzgebühr wird nicht
zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
24.02.2015, 11:00 Uhr
.Ort: Kurzentrum Lüneburg
Kurmittel GmbH,
Uelzener Straße 1 - 5, 21335 Lüneburg, Raum: Verwaltung -
Büro GF.

Ausführungsfrist:
05.03.2015 - 27.05.2015.

Bindefrist:
24.03.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Nachweis einer Haftpflichtversicherung mit mindestens folgenden
Deckungssummen je Schadensfall:
Für Personenschäden: 3.000.000,- ; Für
Sachschäden: 1.000.000,- ; Maximierung:
Doppelte Versicherungssumme je einfachem
Schadensfall jährlich.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen