DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Fassadenarbeiten in Wuppertal (ID:13705285)

DTAD-ID:
13705285
Region:
42285 Wuppertal
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Baufertigstellung , Fassadenarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Fassadenarbeiten: ca. 1 700 m2 vorgehängte hinterlüftete Faserzementplatten mit Unterkonstruktion und Wärmedämmung, Fensterbänke, Sonnenschutzanlage mit Sonnenschutzblenden
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.01.2018
Frist Angebotsabgabe:
15.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Wuppertal: Fassadenarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal
Müngstener Str. 10
Wuppertal
42285
Deutschland
E-Mail: sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de
NUTS-Code: DEA1A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.wuppertal.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.meinauftrag.rib.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Grundschule und Erweiterung Gesamtschule Kruppstraße 139, Fassadenarbeiten
Fassadenarbeiten: ca. 1 700 m2 vorgehängte hinterlüftete Faserzementplatten mit Unterkonstruktion und Wärmedämmung, Fensterbänke, Sonnenschutzanlage mit Sonnenschutzblenden

CPV-Codes:
45443000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA1A
Hauptort der Ausführung
Wuppertal

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
15162-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 009-015162

Aktenzeichen:
B-0634-17

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
15.02.2018

Ausführungsfrist:
31.10.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Es wird auf die VOB/A und die BB-B (insbesondere Anlage B und C) sowie die Eigenerklärungen in der Bietererklärung der Stadt Wuppertal hingewiesen. Zur Angebotsabgabe sind gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen vorzulegen:
— Bietererklärung mit allen erforderlichen Angaben,
— Bei Bietergemeinschaften Bietergemeinschaftserklärung (Anlage B),
— Formblätter 221 Preisermittlung Zuschlag oder 222 Preisermittlung Endpreis und 223 Aufgliederung der Einheitspreise.
Auf Anforderung sind innerhalb von 6 Kalendertagen gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen nachzureichen:
— Eintragung ins Berufsregister,
— Gewerbeanmeldung,
— Eintrag des Nachunternehmers ins Berufsregister.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Auf Anforderung sind innerhalb von 6 Kalendertagen gemäß Anlage C der Bietererklärung nachzureichen:
— Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre des Unternehmens (2014-2016),
— Berufs-/Haftpflichtversicherungsnachweis mit Angaben der Haftpflichtdeckungshöhen,
— Nachweis Beitragsentrichtung d. Sozialversicherung gem. § 10 TVgG-NRW,
— Nachunternehmer- Nachweis Beitragsentrichtung d. Sozialversicherung gem. § 10 TVgG-NRW.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Die Nachweise sind bei Bietergemeinschaften für jedes Mitglied getrennt zu führen.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Auf Anforderung sind innerhalb von 6 Kalendertagen gemäß Anlage C der Bietererklärung nachzureichen:
— Vergleichbare Leistungen aus den Jahren 2014 bis 2016,
— Auflistung der Referenzgeber mit Namen und Telefondurchwahl,
— Angaben zu Arbeitskräften, gegliedert nach Lohngruppen und gesondert ausgewiesenem technischem Leitungspersonal,
— Namentliche Nennung des Nachunternehmers,
— Nachweis berufliche Qualifikation Bauleiter,
— Referenzgeber mit Namen u. Telefondurchwahl,
— Nachweis eigener Geräte- und Maschinenpark.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Die Nachweise sind bei Bietergemeinschaften für jedes Mitglied getrennt zu führen.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/5/tenderId/68811
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Stadt Wuppertal, Zentrale Vergabestelle, 004.2
Johannes-Rau-Platz-1
Wuppertal
42275
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Pohlmann
Telefon: +49 2025635333
E-Mail: sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de
Fax: +49 2025638536
NUTS-Code: DEA1A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.wuppertal.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.meinauftrag.rib.de

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Weitere(r) CPV-Code(s)
45400000

Beschreibung der Beschaffung:
Fassadenarbeiten: ca. 1 700 m2 vorgehängte hinterlüftete Faserzementplatten mit Unterkonstruktion und Wärmedämmung, Fensterbänke, Sonnenschutzanlage mit Sonnenschutzblenden

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 04.06.2018
Ende: 31.10.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 15.02.2018
Ortszeit: 09:30

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 16.04.2018

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 15.02.2018
Ortszeit: 09:30
Ort:
Zentrale Vergabestelle, Johannes-Rau-Platz 1, 42275 Wuppertal.

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Auf die Ausschlusswirkung (Präklusion) des § 160 GWB von verspäteten Rügen wird ausdrücklich hingewiesen.
Hinweise und Regelungen zum Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen (TVgG-NRW) siehe unter www.wuppertal.de/ausschreibungen

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Düsseldorf über Bezirksregierung Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Stadt Wuppertal, Zentrale Vergabestelle, 004.2
Johannes-Rau-Platz 1
Wuppertal
42275
Deutschland
Fax: +49 2025638536

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 11.01.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
12.05.2018
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen