DTAD

Ausschreibung - Fassadenbauarbeiten in Ansbach (ID:11204628)

Übersicht
DTAD-ID:
11204628
Region:
91522 Ansbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Dachdeckarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Vorgehängte, hinterlüftete Fassadenbekleidung aus Hochdruck-Schichtstoffpressplat-ten (HPL) bestehend aus: - Aluminiumunterkonstruktion, thermisch getrennt, Edelstahlhalterungen -...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landratsamt Miltenberg,
Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg, Telefon: 0 93 71/5 01-5 73, Fax: 0 93 71/5 01-7 95 71.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
1) Fassadenbauarbeiten (vorgehängte hinterlüftete Fassade) BAI.
Vorgehängte, hinterlüftete Fassadenbekleidung mit Trägerplatten und Klinkerriemchen bestehend aus:
- Aluminiumunterkonstruktion. thermisch getrennt, Edelstahlhalterungen
- Fassadendämmplatten, gedübelt, vlieskaschiert, Steinwolle WLG035. AI, 200 mm,
- Putzträgerplatte aus Blähglasgranulat, gewebearmiert, B1T ca. 12 mm
- Klinkerriemchen auf vorgenannter Putztragerplatte verklebt und verfugt
- Ausführung im Erdgeschoss ca. 233 mJ.

2. Vorgehängte, hinterlüftete Fassadenbekleidung aus Hochdruck-Schichtstoffpressplat-ten (HPL) bestehend aus:
- Aluminiumunterkonstruktion, thermisch getrennt, Edelstahlhalterungen
- Fassadendämmplatten, gedübelt, vlieskaschiert, Stein wolle WLG035, AI, 200 mm
- HPL-Fassadenplatten, 10mm, dekorative Oberfläche, mit sichtbarer Nietbefestigung
- Ausführung im 1. und 2 OG (Gerüst bau-seits}ca. 1270 m1
2) Dachabdichtungs-, Spenglerarbeiten BAI
- ca. 1290 m1 Dampfsperre/Notabdichrung Elastomerbitumenbahn auf Stahlbetondecke
- ca.930 m* Wärmedämmung EPS, WLG 035, DAA, dh, 200 mm, vollflachig verklebt
- ca .930 mJ EPS-Gefälledämmung, WLGÜ35, DAA, dh 4-seitig, Gefälle >=2%, Stärke min. 20 mm bis ca. 160nun, vollflachig verklebt
- ca. 360 m2 Wärmedämmung Schaumglas WLG 040, StäTke 200 mmT vollflachig verklebt
- ca. 360 m2 Gefälledämmung Schaumglas WLG 040, Gefälle >=2%, Stärke nun 40 mm bis ca. 130mm, vollflachig verklebt
- ca. 1290 m- Kunststoffabdichtungsbahn, 1-lagig, FPO, 2 mm, Gewebeverstärkung, Vlieskaschiert auf Dämmung vollflächig verklebt.
- ca. 1 290 m! Geotextil Schutzvlies 500g/m2
- ca. 1290 m3 Kiesschüttung, Stärke 100 mm, Körnung 16/32
- ca. 260 m Attikaabdeckung Breite ca. 70 cm, Alu, Farbbeschichtung RAL mit Holz-UK
- ca. 10 St Attika Eckausbildungen 90
- ca. 240 m Absturzsicherungssystem, Flachdach, Seilsystem, nicht überfahrbar
- 2 St Aluleitern, Steighöhe ca. 5 m, Rückenschutzbügel. Holmbügel
- 1 psch Planungsleistung: Windlastberechnung, Gefälleplanung
(3) Heizungsinstallation BAI
- ca.1050 m Stahlrohr schwarz bis DN 65
- ca.700 m Kupferxohrleitung bis DN 40
- ca. 60 Stück Muffen- und Elanscharmaturen bis DN 65
- ca. 60 Stück Heizkörper, erforderliche Brandschutzmanschetten in Decken und Wänden
- Insgemeinarbeiten
(4) Lüftungsinstallation BAI
- 62 Stück Fassaden-Lüftungsgeräte, bis400mJ/h
- 2 Stück Kompakt-Lüf tungsgeräte, bis 350 m3/h
- 6 Stück Brandschutzklappen
- ca. 140 m2 Lüftungskanal mit Form teilen
- ca. 130 m runde Lüftungsleitungen aus Wickel falz röhr
- ca. 30 m runde Lüftungsleitungen aus Kunststoff
- Insgemeinarbeiten
(5) Wasser- und Abwasserinstallation BAI
- ca. 300 m Abwasserleitungen aus Gusseisen
- ca. 200 m Abwasserleitungen aus Kunststoff
- ca. 600 m Trinkwasserleitung aus Edelstahl
- ca. 100 m Trink Wasserleitung aus Kunststoff
- ca. 15 Stück Sanitäre Einrichtungsgegenstände
- Anschluss an bauseitig gestellte Emrich-tungsgegenstande. erforderliche Brandschutzmanschetten in Decken und Wänden
- Insgemeinarbeiten
(6) Dämmarbeiten Techn. Anlagen BAI
- ca. 2 100 m Rohrleitungsisolierung aus Mineralwolle an Heizungsleitungen
- ca. 700 m Rohrleitungsisolierung aus Kautschuk an Trinkwasserleitungen
- ca. 70 m Rohrleitungsisolierung aus Schaumglas an Trink Wasserleitungen
- ca. 170 m Rohrleitungsisolierung aus Kautschuk an Regenwasserleitungen
- ca. 15 ni Rohrleitungsisolierung aus Schaumglas an Regenwasserleitungen
- ca. 60 m Dämmung an Schmutzwasserleitungen
- ca. 20 m* Dämmung an eckigen Luftkanälen
- ca. 160 m Dämmung an runden Luftleitungen
(7) Stark-, Schwachstrominstallation BAI
- 1 St. Niederspannungshauptverteilung
- 5 St. Unterverteüer
- 550 St. Leuchten
- 5E0 m Kabeltrassen
- 32 000 m Kabel und Leitungen
- 1 St. Notlichtzentrale
- 1 St. ELA Zentrale
(8) Gebäudeautomation BA1-3
- Gebäudeleitsystem mit 90 grafischen Anlagenbildern und ca.
- 2 500 dynamischen Einblendungen.
- Automation5station mit 32 Stück Bereichscontroller
- 1400 Stück Feldgeräte
- 3 400 Stück Anschlussarbeiten einseitig.
c) Aufteilung in Lose (Nrn. 1 -
B): Nein.

Erfüllungsort:
Hermann-Staudinger-Gymnasium, 63900 Erlenbach a. Main

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
a) Anforderung der Vergabeunterlagen Nrn. 1-8):
Landratsamt Miltenberg, Brückenstraße 2, 63397 Miltenberg
Versand der Unterlagen ab 29. September 2015
b) Schutzgebühr (Nrn. 1-8):
(1) 15
(2) 15 <3}20 <4}20 <5}20
(6) 15
(7) 20 (B)25e
Versand nur gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges auf das Konto der Kreiskasse: Sparkasse MQtenberg/Obemburg 1BAN: DE93 7965 0000 0620 0018 34 BIC: BYLADEM1MIL
oder gegen Verrechnungsscheck. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.
Die Leistungsverzeichnisse können auch in digitaler Form kostenfrei per E-Mail angefordert werden. Si mone. Schmidt@Ira-mü .de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
a) Angebote können bis zum Eröffnungstermin einge-
reicht werden.
b) Die Angebote sind an die Anschrift Ziff. 5
a)-Zi.-Nr. 241 - zu richten.
c) Die Angebote müssen in deutscher Sprache abge-fasst sein.

a) Bei der Angebotseröffnung sind Bieter und ihre
Bevollmächtigten zugelassen
b) Eröffnungstermin (Nm. 1-8): Kreisbauamt Miltenberg
(1) 27. Oktober 2015. 10.30 Uhr, Zi.-Nr. 263
(2) 27. Oktober 2015, 11.15 Uhr, Zi.-Nr. 266
(3) 23. Oktober 2015, 10.30 Uhr, Zi.-Nr. 263 (4)23. Oktober 2015, 11.00 Uhr, Zi.-Nr. 263
(5) 23. Oktober 2015, 11.30 Uhr, Zi.-Nr. 266
(6) 23. Oktober 2015, 12 00 Uhr, Zi.-Nr 263
(7) 29. Oktober 2015, 10.30 Uhr, Zi.-Nr 263 (8)29. Oktober 2015, 11.15 Uhr, Zi.-Nr. 263.

Ausführungsfrist:
Frist für die Ausführung (Nrn. 1-8):
(1) 4. April 2016 bis 1. Juli 2016
(2) 22. Februar 2016 bis 13. Mai 2016
(3) 21. März 2016 bis 13. November 2016
(4) 21. März 2016 bis 13. November 2016
(5) 21. März 2016 bis 13. November 2016
(6) 18. April 2016 bis IB. November 2016
(7) 11. Januar 2016 bis 16. Dezember 2016
(8) BAI 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016 BA2 1. August 2017 bis 31. Juli 2016 BA3 1 August 2016 bis 31. Juli 2019.

Bindefrist:
Ablauf der Zuschlagsfnst (Nr. 1-8): 17. Dezember 2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen:
Gemäß Verdingungsunterlagen nach VOB/B §16 10. Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Gesamt5chuldnerisch haftend, mit bevollmächtigtem Vertreter.
Für Ausschreiber
- Editier- und speicherbare Formulare
- Schnittstellen zu allen relevanten Plattformen und der Bayerischen Staatszeitung
- Zertifiziert und vergaberechtskonform
- Komplette Vergabe-Abwicklung online
- für öffentlich, freihändig oder beschränkt
Für Bewerber
- Gezielte Suche nach Aufträgen
- Öffentliche und private Ausschreibungen
- Größtes Angebot in Bayern
- Download von Vergabeunterlagen
- Upload Ihrer Angebotsabgabe.

Zuschlagskriterien:
Kriterien für die Auftragserteilung:
Der Zuschlag wird nach §16 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint.

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweis:
Auf Verlangen hat der Bieter seine Leistungsfähigkeit, Fachkunde und Zuverlässigkeit nachzuweisen.

Sonstiges
Nachprüf stelle:
Vergabekammer Nordbayern. Promenade 27, 91522 Ansbach, Telefon: 09 81/53 12 77 r Fax: 09 El/53 13 37, E-Mail: vei^abekammer.nordbayern@reg-mfr. bayem.de Internet: www regierung.mittelfranken.bayem .de Miltenberg, den 25. September 2015
Landratsamt Miltenberg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen