DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Feldwegebauarbeiten in Groß-Gerau (ID:5584875)

Auftragsdaten
Titel:
Feldwegebauarbeiten
DTAD-ID:
5584875
Region:
64521 Groß-Gerau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2010
Frist Vergabeunterlagen:
25.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:278/108

Vergabenummer/Aktenzeichen:Verl?ngerte Taunusstra?e 2. BA

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Straße:Am Marktplatz 1

Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau

Land:Deutschland

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)

d)Art des Auftrags:Feldwegebauarbeiten, grundhafte Erneuerung eines befestigten

Feldwegeabschnittes

e)Ausführungsort:Verl?ngerte Taunusstra?e, 64521 Groß-Gerau Stadtteil Dornheim

NUTS-Code : DE717 Gross-Gerau

f)Art und Umfang der Leistung:850 qm Straßen- und Wegebefestigung aufnehmen

630 qm Fahrbahn in Asphaltbauweise herstellen

200 qm Bankette mit mineralischem Schotter herstellen

Diverse Nebenarbeiten

Produktschl?ssel (CPV):

45233120 Straßenbauarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 11.04.2011

Ende : 06.05.2011

j)

k)Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Straße:Am Marktplatz 1

Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Henriette Hammann

Telefon:06152/716273

Fax:06162/938473

Mail:henriette.hammann@gross-gerau.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Straße:Am Marktplatz 1

Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Christiane Sander

Telefon:06152/716274

Fax:06152/938474

Mail:christiane.sander@gross-gerau.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:25.11.2010

l)Kosten der Vergabeunterlagen:12,00 ?

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

n)Frist für den Eingang der Angebote: 30.11.2010 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:30.11.2010 10:00 Uhr

Ort:Stadthaus, Zimmer 2.05, Am Marktplatz 1, 64521 Groß-Gerau

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Beim Eröffnungstermin sind

nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten zugelassen. Die Vollmacht ist bei der

Submission vorzulegen.

r)Sicherheitsleistungen:Es wird eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5

% der Auftragssumme und eine M?ngelanspr?cheb?rgschaft in Höhe von 3 % der

Abrechnungssumme gefordert.

s)Zahlungsbedingungen:Zahlung gemäß ? 16 VOB/B

t)

u)Eignungsnachweise:Der Nachweis der Eignung kann durch einen Eintrag in die

Liste des Vereins für die Pr?qualifikation von Bauunternehmen

(Pr?qualifikationsverzeichnis) geführt werden.

Nicht pr?qualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem

Angebot eine "Eigenerkl?rung zur Eignung" vorzulegen.

Auf Verlangen sind die Eigenerklärungen durch Vorlage von Bescheinigungen

zuständiger Stellen zu bestätigen.

v)Zuschlags- und Bindefrist:28.12.2010

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Die Ausschreibungsunterlagen sind schriftlich (auch bei Abholung) bei der

"Stadt Groß-Gerau

Stadthaus, Amt für Bauen, Liegenschaften, Umwelt und Verkehr

Am Marktplatz 1

64521 Groß-Gerau"

zu bestellen.

Die Angebotsunterlagen können ab 08.11.2010 gegen Erstattung der Schutzgebühr

abgeholt werden.

Die Angebote werden in zweifacher Ausfertigung ab dem 08.11.2010 zugesandt. Die

Angebotsschutzgeb?hr wird in keinem Fall erstattet.

Das ausgefüllte und unterschriebene Angebot ist im zur Verfügung gestellten

verschlossenen Umschlag, einfach, sowie die Urkalkulation einfach in einem

separaten verschlossenen Umschlag, jeder versehen mit dem Submissionsaufkleber

oder Urkalkulationsaufkleber und der Aufschrift

"Erneuerung eines Feldwegeabschnittes, verlängerte Taunusstra?e"

bei dem Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau, Am Marktplatz 1, 64521 Groß-Gerau

einzureichen.

Fernm?ndliche Auskünfte über Submissionsergebnisse werden nicht erteilt.

Bei der Postbeförderung tr?gt der Bieter das Risiko des rechtzeitigen

Posteingangs.

Die Bewerber können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die

Vergabebestimmungen gemäß ? 21 VOB/A an das Regierungspräsidium Darmstadt, VOB-

Stelle, Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt, Tel. 06151-126086, werden.

nachr. HAD-Ref. : 278/108

nachr. V-Nr/AKZ : Verl?ngerte Taunusstra?e 2. BA

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen