DTAD

Ausschreibung - Fensterbauarbeiten in Marburg (ID:4545000)

Auftragsdaten
Titel:
Fensterbauarbeiten
DTAD-ID:
4545000
Region:
35037 Marburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.11.2009
Frist Vergabeunterlagen:
02.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
11.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör
CPV-Codes:
Bau von Altersheimen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung.

Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

Zum Ausdruck geeignete Ansicht.

Vergabe-Nr.: /Aktenzeichen: 010-004.

a) Vergabestelle: Offizielle Bezeichnung: Haus der barmherzigen Schwestern vom

hl. Vinzenz von Paul -Kd?R-, Kanalstr. 22, 36037 Fulda, Deutschland, zu Hdn.

von: Herr Edelmann, Tel.: 0661/285121, Fax: 0661/285200, eMail:

m.edelmann@mutterhaus-fd.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Gewerk 10 Fensterbauarbeiten in mehreren Bauabschnitten.

d) Ausführungsort: Lahnstr. 8, Alten- und Pflegeheim - St.-Elisabeth-, 35037

Marburg/Lahn

NUTS-Code: DE724 Marburg-Biedenkopf.

e) Art und Umfang der Leistung: Gewerk 10 Fensterbauarbeiten Holz -

Aluvorsatzschale mit Raffstore außen und Kunststofffenster mit Rollläden.

Es handelt sich insgesamt um ca. 675 qm Fenster- und T?rfl?chen einschl.

Fensterrahmen sowie Eingangsverglasung; Holzfenster mit Aluvorsatzschale und

Raffstore außen waagerecht ca. 355 qm; Gr??en größtenteils 1,51/2,385 m und

kleiner, Glasfassade mit eingearbeiteten L?ftungsfl?geln und dahinter

liegender Vollholzkonstruktion ca.: 70 qm Gr??e 9,75 x 3,75 m und 13x 2,50 m,

Kunststofffenster mit Kunststoffrolll?den ca. 250 qm, Gr??en von 0,635 x 1,76

m, 1,51 x 2,385 m bis 2,52 x 2,385 m.

Produktschl?ssel (CPV): 45215212 Bau von Altersheimen.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Erweiterung

und Sanierung des Alten- und Pflegeheimes -StElisabeth 35037 Marburg/Lahn.

h) Ausführungsfrist: Ausführung: 1. Bauabschnitt 1. Feb. 2010 ca. (1 Monat) 2.

Bauabschnitt Dez. 2010 (1 Monat) 3.+4. Bauabschnitt ab Jan. 2011 bis Juli 2011

(7 Monate). Einzelne Bereiche der Ausführung und des Bauablaufs werden

ineinandergreifen oder sich überlappen; daher wird ein detaillierter Bauablauf

bei Auftragserteilung zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um einen Neubau

und einen Umbau. Im Bereich des Umbaus wird das.

Gewerk in Teilbauabschnitten ausgeführt.

Dies ist bei der Kalkulation zu berücksichtigen.

Beginn: 1. Feb. 2010, Ende: 28. Feb. 2011.

i). Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in

Verdingungsunterlagen: Offizielle Bezeichnung: Architekt Willi Kr?hling

Dipl.Ing. (Fh), Gerhart-Hauptmann-Str. 7, 35287 Am?neburg-Ro?dorf,

Deutschland, zu Hdn. von: Willi Kr?hling, Tel.: 06424/92060, Fax: 06424/92061,

eMail: info@wko-ag.de.

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 2. Dez. 2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 36,- Euro; Zahlungsweise: nur

Überweisung; Empfänger: Architekturb?ro Willi Kr?hling, Konto-Nr.: 106274226,

BLZ 530.932.00 bei Kreditinstitut: VR Bank Hessenland; Verwendungszweck (bitte

immer angeben): AUS-FEN 010-004-11-12-09.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 11. Dez. 2009, 10.00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: Offizielle Bezeichnung: Alten und Pflegeheim -

StElisabeth-, Lahnstr. 8, 35037 Marburg-Lahn, Deutschland, zu Hdn. von: Herr

Kr?hling und Frau Ostler, Tel.: 06421/889120, Fax: 06421/8891212, eMail:

st.elisabeth-mr@hbs-fd.de.

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Vom Auftragnehmer

bevollmächtigte Personen.

o) Angebotseröffnung: 11. Dez. 2009, 10.00 Uhr; Ort: Alten- und Pflegeheim -

St.-Elisabeth-Lahnstr. 8, 35037 Marburg Lahn, Mehrzweckraum im KG Raum Nr 001.

p) Sicherheitsleistungen: 5 v.H. Vertragserfüllungsbürgschaft;

5 v.H. Sicherheit Gewährleistung.

q) Zahlungsbedingungen: nach VOB/.

r) -.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. Paragr. 8 Nr. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a. HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 12. Jan. 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Gießen, Tel.:

0641/3032331oder 0641/3032335.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen