DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Fenstererneuerung in Neuwied (ID:13531055)


DTAD-ID:
13531055
Region:
56564 Neuwied
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Fenster, Türen, etc. aus Metall, Metall-, Stahlbauarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Abbruch-, Sprengarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 01 Alu- Fenster, -Türen nach EnEV 2016 Los 02 Demontage Fenster-, Tür- Elemente Los 03 - Prüffähige Statik f. d. vertikalen Alu- Fenster und Fassaden Los 04 - Regiearbeiten
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.11.2017
Frist Vergabeunterlagen:
20.11.2017
Frist Angebotsabgabe:
20.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-56564: Fenstererneuerung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Kreisverwaltung Neuwied -Vergabestelle-
Straße Wilhelm-Leuschner-Str. 9
PLZ, Ort 56564 Neuwied
Telefon 0 26 31/80 34 82 Fax 0 26 31/80 39 34 82
E-Mail florian.scherer@kreis-neuwied.de
Internet www.kreis-neuwied.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
Energetische Sanierung (Fenstererneuerung) des Werner-Heisenberg
Gymnasiums in Neuwied.
Das Werner-Heisenberg-Gymnasium tritt durch seinen an der Engerser
Landstraße und Seminarstraße
gelegenen Altbau mit der sanierten Tuffsteinfassade stadtbildprägent in
Erscheinung.
Die bestehenden Holzfenster sind auf einem energetischen Stand von vor
35 Jahren und älter. Die
Holzelemente und Beschlagteile sind aufgrund der langen Nutzung
abgängig.
Es ist geplant diese Fenster entsprechend den Anforderungen der EnEV
2014 auszutauschen und
gleichzeitig durch die Wahl der Glasart den sommerlichen Wärmeschutz zu
erhöhen. Aufgrund der neu
sanierten Tuffsteinfassade ist eine RAL-Montage der Aluminiumfenster
möglich, dies gewährleistet eine
hohe energetische Qualität im Anschlußbereich Fenster/ Wand.
Los 01 Alu- Fenster, -Türen nach EnEV 2016
Los 02 Demontage Fenster-, Tür- Elemente
Los 03 - Prüffähige Statik f. d. vertikalen Alu- Fenster und Fassaden
Los 04 - Regiearbeiten

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung
56564 Neuwied

Lose:
Aufteilung in Lose ja, Angebote sind möglich nur für alle Lose (alle Lose müssen angeboten werden)

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer 2017-48

Vergabeunterlagen:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und
Entschlüsselung der Unterlagen
- Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt.
- Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur.
- mit qualifizierter elektronischer Signatur.
Anforderung der Vergabeunterlagen
Anforderung ab: 28.10.2017 um 00:00
Anforderung bis: 20.11.2017 um 10:00
Anforderung /Einsicht bei: Vergabestelle, siehe oben
ELViS-Link: https://www.subreport.de/E63185839
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Höhe der Kosten
Zahlungsweise ohne Gebühr
Empfänger
Kontonummer
BLZ, Geldinstitut
Verwendungszweck
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung
nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
IBAN
BIC-Code
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief
oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind Vergabestelle, siehe oben

Termine & Fristen
Unterlagen:
20.11.2017

Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist am 20.11.2017 um 10:00 Uhr
Eröffnungstermin am 20.11.2017 um 10:00 Uhr
Ort Kreisverwaltung Neuwied
Wilhelm-Leuschner-Straße 17
Raum 515
56564 Neuwied
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: Die Ausführungszeit ist im
Jahr 2018 in 4 Teilabschnitten nach Absprache geplant.

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist 20.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/ Anforderung an Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
Willy-Brandt-Platz 3
54290 Trier

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen