DTAD

Ausschreibung - Fernkopier in Koblenz (ID:2849385)

Auftragsdaten
Titel:
Fernkopier
DTAD-ID:
2849385
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.07.2008
Frist Angebotsabgabe:
17.07.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Bundesamt für Informationsmanagement und

Informationstechnik der Bundeswehr(IT-Amt Bw)

Ferdinand-Sauerbruch-Str.1, 56073 Koblenz

Bereich B2, Bearbeiterin: Frau D?nhardt

Email: [1]itamtbwb2@bundeswehr.org

Bearbeitungsnummer: Z/IB2J/A0001/8B202

(stets angeben)

2. a) Verfahrensart: Beschränkte Ausschreibung mit vorangegangenem

öffentlichem Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Kaufvertrag

3. a) Art und Umfang der Leistung: 160 EA Fernkopier handelsüblich

mit Normalpapieraufzeichnung,

Planungsnummer: 5815-01030

c) Unterteilung in Lose: nein

(Neben Einzellosen können auch mehrere oder alle Lose angeboten werden)

d) Lieferort: diverse innerhalb Deutschlands

e) Lieferfrist: voraussichtlich Oktober 2008

4. a) Teilnahmeanträge sind zu stellen: beim Auftraggeber (o.a.)

b) Frist: Schlusstermin für den Zugang der Teilnehmerantr?ge auf dem

Postwege oder bei persönlicher Abgabe

beim IT-Amt Bw (s. Adresse oben) ist der 17.07.2008,14:00 Uhr. Es gilt

das Datum des

Eingangsstempels. Reichen sie Ihren Teilnahmeantrag so frühzeitig ein,

dass er spätestens am

vorgenannten Termin beim Auftraggeber eingehen kann. Versp?tete

Teilnehmerantr?ge werden nicht

berücksichtigt.

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

d) Form: der Teilnahmeantrag ist inkl. aller

Anlagen-rechtsverbindlich unterschrieben- in Papierform in zweifacher

Ausfertigung (1 Original-1 Kopie) in einem verschlossenen Umschlag

einzureichen.

Dieser ist wie folgt zu kennzeichnen:

Beschränkte Ausschreibung "160 EA Fernkopier handelsüblich mit

Normalpapieraufzeichnung";

Teilnahmeantrag zu Bearbeitungsnummer: Z/IB2J/A0001/8B202,

Schlusstermin: 17.07.2008,14:00 Uhr

Verzögerungen, die durch eine andere Beschriftung entstehen, gehen zu

Lasten des Bewerbers.

Form-/Frist und sonstige Mängel des Teilnahmeantraqes f?hren zur

Nichtberücksichtigung.

5. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des

Bewerbers):

a) Bankerki?rung zur finanziellen und wirtschaftlichen

Leistungsfähigkeit des Unternehmens

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des

Unternehmens:

Vorlage einer Erklärung, dass im Anschluss an die Beschaffung der

Geräte ein entsprechender Service

(1 technische Hotline, 2. Ersatzteillieferung für mindestens 5 Jahre

bezüglich leicht abnehmbaren Teilen wie

Netz-/Telefonleitung, Papierzuführung etc.) im gesamten Bundesgebiet

gewährleistet sein muss.

c) Erklärung des Unternehmens, dass es sich nicht in einem

Insolvenzverfahren befindet und keine Umstände

vorliegen, welche seine Zuverlässigkeit in Frage stellen können.

Die Nachweise über die Mindestbedingungen sind mit dem Teilnahmeantrag

einzureichen. Soweit sie dem

Auftraggeber bereits aktuell vorliegen oder in den letzten drei Jahren

Vertragsbeziehungen bestanden, genügt ein

entsprechender Hinweis und die Angabe der Bearbeitungsnummer.

Bitte beachten Sie. Unvollst?ndiqkeit des Teilnahmeantraqes (auch das

Fehlen von einzeln geforderten Erklärungen,

Unterlagen oder Nachweisen) f?hrt zur Nichtberücksichtigung im

Wettbewerb.

Beabsichtigte Marge/Zahl der Angebotsaufforderungen: maximal 10

Hinweis: Sollten mehr als 10 gültige Teilnahmeanträge eingehen, erfolgt

die Berücksichtigung bei der

Angebotsaufforderung per Losverfahren- unter Ausschluss der

Öffentlichkeit-.

7. Aufforderung zur Angebotsabgabe: voraussichtlich August/ September

2008

Hinweis: Nach Abschluss des Teilnehmerwettbewerbes erhalten ausgewählte

Interessenten die

Verdingungsunterlagen mit der Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes.

Falls bis zu diesem Tag keine

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes erfolgt, können Bewerber davon

ausgehen, dass Ihr Teilnahmeantrag

BWlT- B012B l./C'?2??2 Ver?ffentlichungsmuster

Beschränkte Ausschreibung

Lieferaufträge

nicht berücksichtigt werden konnte. Eine gesonderte Benachrichtigung

erfolgt nicht. Auskünfte, ob dem

Teilnahmeantrag entsprochen wurde, werden nicht erteilt.

8. Sonstige Angaben:

Es gilt deutsches Recht.

Mit der Abgabe der Angebote unterliegt der Bieter den Bestimmungen über

nicht berücksichtigte Angebote (? 27

VOL/A).

Vergütungen, Aufwendungsersatz und sonstige Kosten für die Erstellung

des Teilnahmeantrages werden nicht

gewährt

Der Auftraggeber erhält ferner das Eigentum an allen nach dieser

Bekanntmachung dem Auftraggeber zu

?bergebenden Unterlagen (Teilnahmeantrag nebst allen Anlagen). Mit

Einreichung des Teilnahmeantrages

verzichtet der Bewerber auf Rücksendung/Rückgabe.

BWB - B 012 B 1706.2002 Ver?ffentlichungsmuster

Beschränkte Ausschreibung

Lieferaufträge

1. mailto:itamtbwb2@bundeswehr.org

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen