DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Fernwärme in Bremen (ID:13353399)


DTAD-ID:
13353399
Region:
28215 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Fernwärme
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Heizungstechnik.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Bremen: Fernwärme
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts
Theodor-Heuss-Allee 14
Bremen
28215
Deutschland
Telefon: +49 421-361-6976
E-Mail: robert.lawrenz@immobilien.bremen.de
Fax: +49 421-496-6976
NUTS-Code: DE5
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.immobilien.bremen.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.vergabe.bremen.de

Auftragnehmer:
Dipl.-Ing. Ehrhard Semrau GmbH & Co. KG
Holunderstr. 86 -92
Bremen
28207
Deutschland
Telefon: +49 421453202
E-Mail: tobias.semrau@dipl-ing-semrau.de
Fax: +49 421451538
NUTS-Code: DE5
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Heizung – Neubau Oberschule Gröpelingen.
Heizungstechnik.

CPV-Codes:
09323000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
343154-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 167-343154

Aktenzeichen:
V0434/2017

Auftragswert:
ohne MwSt.: 0,01 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
3 055 m C-Stahlrohr, außen galvanisch verzinkt 123 St C-Stahl Bogen 45 Grad – 90 Grad (verzinkt) 36 St C-Stahl T-Stück (verzinkt) 22 St C-Stahl Muffe (verzinkt) 10 St C-Stahl Reduzierung (verzinkt) 6 St C-Stahl Übergang (verzinkt) 233 St Rohrbefestigung, standard 109 St R 90 Rohrabschottung alukaschiert 58 St Mittenanschlussheizkörper 3 St Ventilheizkörper-Anschlußverschraubung – Durchgangsform 85 St Röhrenradiator in Gliederbauweise, 2-6-säulig aus Stahl 22 St Rücklaufverschraubung 22 St Rosette aus Kunststoff in weiß 12 St Rohrhülsen aus Edelstahl 155 m2 Klett-Rollplatte DES 25-2 WD 1750 m Klett Comfort Pipe 16x1.8 90 m Randdämmstreifen mit Folie 150 mm 90 St Schutzhülse 300 mm 170 m2 Folie Typ 100 16 St Thermoantrieb Pro NC MT 30x1.5 24V 1 St Regelstation Fluvia E Pumpengruppe CPG-15-A 155 m2 Dämmplatte 20 mm 100 kg Profilstahlkonstruktion 12 St Kernbohrungen, 1 St Kompaktverteiler 4 750 mm – thermisch getrennt 3 St Membran-Druckausdehnungsgefäß 2 St Vakuum-Sprühentgasung 1 St Gelöteter Plattenwärmeübertrager 12 St Hocheffizienz-Pumpe 1 St Speicherladesystem Edelstahl – 100 kW – 350 Liter 1 St Elektronische Trinkwasser-Temperaturregelung 63 St Flanschen Absperrventile 13 St Rückschlagventil in Zwischenflanschausführung 8 St Flanschen-Schmutzfänger 18 St Entlüftungsgefäß (Lufttopf) 12 St Entlüftungsgefäß (Lufttopf) – liegend 843 m Stahlrohr 1083 St Rohrbogen / -stutzen 2 St Deckenstrahlplatte – 1 200 mm breit 1 psch Montage Deckenstrahlplatten 1 psch Montage hydraulische Komponenten 10 St Rohranschluss – VL+RL 42 St Rohranschluss – VL 30 St Rohranschluss – RL 102 St Kernbohrungen 111 St Thermostat-Ventilunterteil 110 St Thermostat-Kopf – B.

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Tag des Vertragsabschlusses:
28.07.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Contrescarpe 72
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 421-361-10333
E-Mail: vergabekammer@bau.bremen.de
Fax: +49 421-496-10333
Internet-Adresse: http://www.bauumwelt.bremen.de

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Keine Eintragung
Keine Eintragung
Deutschland
Telefon: +49 00
Fax: +49 00

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 30.08.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen