DTAD

Ausschreibung - Fernwärme in Neuburg an der Donau (ID:10058413)

Übersicht
DTAD-ID:
10058413
Region:
86633 Neuburg an der Donau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Fernwärme
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Nah-/Fernwärme. Lieferung von Wärme an 4 innerstädtische Liegenschaften des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen in Neuburg (Donau). Der Bieter hat die Möglichkeit, in einer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
11.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
15.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
St.-Andreas-Str. 8
86633 Neuburg an der Donau
Kontaktstelle: Landkreis Neuburg-Schrobenhausen; Landratsamt; Bauverwaltung
Herrn Frank Lojak
Telefon: +49 843157603
E-Mail: frank.lojak@lra-nd-sob.de
http://www.neuburg-schrobenhausen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von Nah-/Fernwärme.
Lieferung von Wärme an 4 innerstädtische Liegenschaften des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen in Neuburg (Donau).
Der Bieter hat die Möglichkeit, in einer Übergangsphase (Projektphase 1 ab 1.5.2015 für max. 12 Monate) die Wärme aus den bestehenden Anlagen bereitzustellen. Unabhängig von der Inanspruchnahme von Phase 1 hat der Bieter die Anlagen des Landkreises zu erwerben hat.
Ab Beginn von Projektphase 2 erfolgt die Wärmebereiststellung über leitungsgebundene Nah-/Fernwärme mit Anlagen des Bieters. Die Erzeugungsanlagen müssen außerhalb der Liegenschhaft(en) und ihres Grundstücks errichtet werden. Projektphase 2 beginnt spätestens am 1.5.2016.
Zwingend ist die Einhaltung eines Primärenergiefaktors < 0,7 ab Beginn von Projektphase 2.
In der Abnahmestelle „Landratsamt Hauptgebäude“ sind 2 Wärmeübergabestationen zu errichten: eine im Gebäudeteil „Jugendamt“ und eine im Hauptgebäude selbst.
In den drei weiteren Abnahmestellen ist jeweils nur eine Wärmeübergabestation zu errichten.
Summe aller 4 Abnahmestellen: Wärmemenge pro Jahr ca. 2 GWh bei einer Vertragsleistung von 1 062 kW; bei einer Laufzeit von 15 Jahren, also ca. 30 GWh.

CPV-Codes: 09323000

Erfüllungsort:
86333 Neuburg (Donau).
Nuts-Code: DE
Nuts-Code: DE21I

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
354325-2014

Aktenzeichen:
141015 Wärme

Termine & Fristen
Unterlagen:
11.11.2014 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
15.01.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.05.2015 - 31.12.2030

Bindefrist:
03.03.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
15.01.2015 - 12:00

Ort
Neuburg (Donau).

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine.

Zahlung:
Keine; siehe Verdingungsunterlagen, insb. Leistungsbeschreibung und Wärmeliefervertrag..

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1. Nachweis über den Eintrag in das entsprechende Berufsregister (aktueller Auszug aus dem Handelsregister o. ä.) nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bieter seinen Sitz hat, jedoch nicht älter als 12 Monate, gerechnet ab dem Tag der Veröffentlichung dieser Ausschreibung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. aktuelle Bankauskunft, jedoch nicht älter als 12 Monate, gerechnet ab dem Tag der Veröffentlichung dieser Ausschreibung.
2. aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts oder Steuerberaters/Wirtschaftsprüfers, jedoch nicht älter als 12 Monate, gerechnet ab dem Tag der Veröffentlichung dieser Ausschreibung.

Technische Leistungsfähigkeit
1. Der Bieter muss mindestens eine Referenzprojekt „Wärmelieferung über Nah-/Fernwärmeleitungen“ mit einer thermischen Leistung von 750 kW betrieben haben oder betreiben.
2. Ein Beschäftigter des Bieters muss mindestens 3 Jahre beim Betrieb einer Wärmeerzeugungsanlage für die Bereitstellung einer thermischen Leistung von 750 kW in leitender Funktion tätig sein.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen