DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Feuerlöschfahrzeuge in Ulrichstein (ID:14127953)


DTAD-ID:
14127953
Region:
35327 Ulrichstein
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Feuerwehrfahrzeuge
CPV-Codes:
Feuerlöschfahrzeuge , Feuerwehrfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Der Magistrat der Stadt Ulrichstein beabsichtigt, ein neues Staffellöschfahrzeug (StLF 20/25) zu beschaffen. Deshalb übergeben wir hiermit die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes für ein...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Ulrichstein
0653518
Marktstraße 28-32
Ulrichstein
35327
Deutschland
Kontaktstelle(n): Feuerwehr der Stadt Ulrichstein
Telefon: +49 15170146187
E-Mail: andreas.haedicke@feuerwehr-ulrichstein.de
Fax: +49 66459610-68
NUTS-Code: DE725
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.ulrichstein.de

Auftragnehmer:
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
DE 811125281
Heinrich-Hertz-Straße 98
Kassel
34123
Deutschland
Telefon: +49 56176643-261
E-Mail: jens.luebeck@man.eu
Fax: +49 56176643-296
NUTS-Code: DE731
Internet-Adresse: www.mantruckandbus.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Schlingmann GmbH & Co. KG
DE 117581776
Dieckmannstraße 45
Dissen
49201
Deutschland
Telefon: +49 5421958-0
E-Mail: info@schlingmann112.de
Fax: +49 5421958-20
NUTS-Code: DEA44
Internet-Adresse: www.schlingmann112.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung von einem Staffellöschfahrzeug
Der Magistrat der Stadt Ulrichstein beabsichtigt, ein neues Staffellöschfahrzeug (StLF 20/25) zu beschaffen. Deshalb übergeben wir hiermit die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes für ein Fahrgestell mit Aufbau eines StLF 20/25. Das ausgeschriebene Fahrzeug muss zur Erzielung einheitlicher technischer Standards der vorgegebenen Ausschreibung entsprechen. Das beiliegende Leistungsverzeichnis soll die Erstellung des Angebotes und anschließende Auswertung erleichtern. Für die Angebotsabgabe sind diese Vordrucke bindend zu verwenden. Die Allgemeinen Beschreibungen, die besonderen Vertragsbedingungen, die weiteren besonderen Vertragsbedingungen und das Leistungsverzeichnis sind Bestandteil der Ausschreibung.
Die hierfür erforderliche Ausschreibung teilt sich in folgende Lose auf:
— Los 1: Fahrgestell Ulrichstein,
— Los 2: Aufbau Ulrichstein.

CPV-Codes:
34144213

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE725
Hauptort der Ausführung
Stadt Ulrichstein

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Fahrgestell Ulrichstein

Kurze Beschreibung:
Fahrgestell zum Aufbau eines Staffellöschfahrzeugs Typ StLF 20/25 nach DIN EN 1846 und technischer Richtlinien Hessen, basierend auf einem Allradfahrgestell mit Zwillingsbereifung.
Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor mit einer Leistung von mindestens 213 kW nach EURO 6 Vorschrift.
Zulässiges Gesamtgewicht: mind. 14 500 kg (Auflastung auf das techn. Mögliche Gesamtgewicht von min. 15,5 to).
Rahmen geeignet für Löschfahrzeugaufbau nach Norm: seitlich keine Fahrgestellkomponenten (Luftkessel in den Rahmen verlegt).
Mit vorbereitet Anschluss für eine Abgasabsauganlage.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
34144210

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE725
Hauptort der Ausführung
Stadt Ulrichstein

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
27.04.2018

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 80.000,00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 78.000,00 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Aufbau Ulrichstein

Kurze Beschreibung:
Löschfahrzeugaufbau:
Typ Staffellöschfahrzeug (StLF) 20/25 nach DIN EN 1846 und technischer Richtlinie Hessen (TRH-StLF 20/25).
Fahrzeugaufbau für Allradfahrgestell (Euro VI) mit Zwillingsbereifung und einem Radstand von ca. 3 900 mm. Für lange Lebensdauer und hohen Nutzwert des Aufbaus sollen möglichst stabile und korrosionsbeständige Materialien verwendet werden, die gleichzeitig ein geringes Leergewicht ermöglichen, sowie möglichst dauerfeste und hoch belastbare Verbindungen.
Innenausbau möglichst robust und korrosionsbeständig bei gleichzeitig geringem Leergewicht. Offene Fugen, insbesondere im Bodenbereich der Geräteräume, sind aus Gründen des Korrosionsschutzes und der Dauerhaltbarkeit möglichst zu vermeiden.
Die Lagerung des Aufbaus muss auf einem separaten oder einem in den Aufbau integrierten Hilfsrahmen erfolgen, sodass die Kraftübertragung zwischen Aufbau und Fahrgestellrahmen möglichst großflächig und gleichmäßig erfolgt (vgl. Anforderungen in den Aufbauherstellerrichtlinien der Fahrgestellhersteller).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
34144213

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE725
Hauptort der Ausführung
Stadt Ulrichstein

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
27.04.2018

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 170.000,00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 184.073,00 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
243702-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 107-243702

Aktenzeichen:
P17001-StLF

Auftragswert:
ohne MwSt.: 262.073,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 036-078194

Bindefrist des Angebots

Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation
Der öffentliche Auftraggeber vergibt keine weiteren Aufträge auf der Grundlage der vorstehenden Vorinformation

Zusätzliche Angaben

Rechnungen sind in schriftlicher Form einzureichen bei:
Stadt Ulrichstein
Marktstraße 28-32
35327 Ulrichstein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
Internet-Adresse: www.ulrichstein.de

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
Internet-Adresse: www.ulrichstein.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.
Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
Internet-Adresse: www.ulrichstein.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 06.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD