DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Feuerlöschfahrzeuge in Lich (ID:13413979)


DTAD-ID:
13413979
Region:
35423 Lich
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Feuerwehrfahrzeuge
CPV-Codes:
Feuerlöschfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Lich und die Gemeinde Fernwald beabsichtigen gemeinsam die Beschaffung von zwei Staffellöschfahrzeuge (StLF 20/25) nach der Technischen Richtlinie Hessen 2007 für die Freiwilligen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
26.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-35423: Feuerlöschfahrzeuge
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Lich
Straße:Unterstadt 1
Stadt/Ort:35423 Lich
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Marco Römer
Telefon:06404806258
Fax:06404806224
Mail:mroemer@lich.de
digitale Adresse(URL):http://www.lich.de
Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Lich
Straße:Unterstadt 1
Stadt/Ort:35423 Lich
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Bauservice
Zu Hdn. von :Herrn Marco Römer
Telefon:06404806258
Fax:06404806224
Mail:hochbau@lich.de
digitale Adresse(URL):http://www.lich.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags: Lieferung von zwei Fahrgestellen und zwei
Aufbauten STLF 20/25 TRH
Art des Auftrags: Lieferleistung
Art und Umfang der Leistung: Die Stadt Lich und die Gemeinde Fernwald
beabsichtigen gemeinsam die Beschaffung von zwei Staffellöschfahrzeuge
(StLF 20/25) nach der Technischen Richtlinie Hessen 2007 für die
Freiwilligen Feuerwehren. Dabei tritt die Stadt Lich als Vergabestelle
auf. Die ausgeschriebenen Fahrzeuge müssen zur Erzielung einheitlicher
technischer Standards der vorgegebenen Ausschreibung entsprechen. Die
beiliegenden Leistungsverzeichnisse bestehen aus einem gemeinsamen Los
für die Fahrgestelle und jeweils einem Los für den Aufbau. Zudem sind
zwei Beladelisten mit angefügt und jeweils Beispiele für eine
Beklebungsvariante. Für die Angebotsabgabe sind die Vordrucke bindend
zu verwenden. Eigene Vordrucke können ergänzend beiglegt werden. Die
allgemeinen Beschreibungen, die besonderen Vertragsbedingungen, die
weiteren besonderen Vertragsbedingungen und das Leistungsverzeichnis
sind Bestandteil der Ausschreibung.
Produktschlüssel (CPV):
34144213 Feuerlöschfahrzeuge

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Unterstadt 1, 35423 Lich
NUTS-Code : DE721 Gießen, Landkreis

Lose:
Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für
mehrere Lose
Größe und Art der einzelnen Lose:
Los 1: Fahrgestell
kurze Beschreibung : Lieferung von zwei Fahrgestellen die für den
Aufbau Los 2 und 3 geeignet sind
Los 2: Aufbau Lich
kurze Beschreibung : Aufbau StLF 20/25 nach den Vorgaben des LV Lich
Los 3: Aufbau Fernwald
kurze Beschreibung : Aufbau StLF 20/25 nach dem LV Fernwald

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 6355/6
Vergabenummer/Aktenzeichen: 12601/StLF-LIFE

Vergabeunterlagen:
Form, in der Angebote einzureichen sind:
über den Postweg

Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter a) Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort)
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter a) Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung

Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist: 26.10.2017 14:00 Uhr

Bindefrist:
Bindefrist: 08.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den Kriterien, die in den Auftragsunterlagen
aufgeführt sind

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise
(gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A/1, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form
anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden
zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form
und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen