DTAD

Ausschreibung - Feuerlöschfahrzeuge in Puchheim (ID:10185718)

Übersicht
DTAD-ID:
10185718
Region:
82178 Puchheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Rundfunk-, Fernsehgeräte, Ton-, Bildaufnahme-, -wiedergabegeräte, Sonstige Maschinen, Geräte, Feuerwehrfahrzeuge, LKW, Kraftfahrzeuge für den Gütertransport
CPV-Codes:
Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit , Fahrgestelle , Feuerlöschfahrzeuge , Funkausrüstung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20. Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20 einschließlich der zugehörigen feuerwehrtechnischen Beladung nach...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.11.2014
Frist Vergabeunterlagen:
30.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
09.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Puchheim
Poststraße 2
82178 Puchheim
Kontaktstelle: Stadt Puchheim, Fachbereich Öffentliche Sicherheit
Herrn Lehner
Telefon: +49 8980098135
Fax: +49 8980098222
E-Mail: martin.lehner@puchheim.de
http://www.puchheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20.
Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20 einschließlich der zugehörigen feuerwehrtechnischen Beladung nach DIN 14530-27, DIN EN 1846-1 bis 3.
Die Leistung wird in vier Losen vergeben:
Los 1 Fahrgestell,
Los 2 Aufbau für ein HLF 20,
Los 3 Funkeinbau (Digitalfunk),
Los 4 feuerwehrtechnische Beladung.
Ein Fahrgestell.

CPV-Codes: 34144213, 34139000, 35110000, 32344210

Erfüllungsort:
Puchheim.
Nuts-Code: DE21C

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Fahrgestell für ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20

Kurze Beschreibung
Fahrgestell, geeignet für den Aufbau eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20 mit 1 600 l Löschwassertank.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34139000

Menge oder Umfang
Ein Fahrgestell.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Der Fahrgestellhersteller (Los 1), der Aufbauersteller (Los 2), der Einbauer des Funks (Los 3) und der Lieferant der feuerwehrtechnischen Beladung (Los 4) haben kooperativ zusammenzuarbeiten. Die Schnittstellen und die Detailabstimmungen sind ohne zusätzliche Kosten zu gewährleisten. Die Kompatibilität der Lieferumfänge ist sicherzustellen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Fahrzeugaufbau

Kurze Beschreibung
Aufbau eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20 nach DIN 14530-27.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34144213

Menge oder Umfang
Ein Fahrzeugaufbau.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Siehe Angaben bei Los 1.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Funkeinbau

Kurze Beschreibung
Ein- und Ausbau der für ein HLF 20 notwendigen Funkausstattung (Digitalfunk).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
32344210

Menge oder Umfang
Ein Funkeinbau.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Siehe Angaben bei Los 1.

Los-Nr: 4
Bezeichnung: Feuerwehrtechnische Beladung

Kurze Beschreibung
Feuerwehrtechnische Beladung für ein HLF 20.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
35110000

Menge oder Umfang
Eine Beladung.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Siehe Angaben bei Los 1.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
393690-2014

Aktenzeichen:
III/1-091 HLF le

Vergabeunterlagen:
Siehe Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
30.12.2014

Angebotsfrist:
09.01.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
30.03.2015

Bindefrist:
30.03.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
09.01.2015 - 12:30

Ort
Stadt Puchheim, Poststraße 2, Zimmernr. 7.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine.

Zahlung:
§ 17 VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eigenerklärung zur Eignung nach § 6 EG Abs. 4 und 6 VOL/A,
Angaben zur Eintragung in ein Berufs- bzw. Handelsregister,
Erklärung zur Zusicherung der Zuverlässigkeit bzw. deren Wiederherstellung (Selbstreinigungsmaßnahmen bei kartellrechtswidrigen Verstößen).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auf Anforderung der Vergabestelle: Erklärung über das Vorhandensein einer Betriebshaftpflichtversicherung und Vorlage einer Kopie des entsprechenden Versicherungsscheines.

Technische Leistungsfähigkeit
Für alle Lose:
Referenzen über die in den letzten 3 Geschäftsjahren erbrachten baugleichen oder vergleichbaren Leistungen, Angaben zu Vertragswerkstatt/Serviceniederlassung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
03.03.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen