DTAD

Ausschreibung - Feuerwehrfahrzeuge in Lüneburg (ID:11028821)

Übersicht
DTAD-ID:
11028821
Region:
21335 Lüneburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Feuerwehrfahrzeuge
CPV-Codes:
Feuerwehrfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Beschaffung eines Rüstwagen mit feuerwehrtechnischer Beladung.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.08.2015
Frist Vergabeunterlagen:
29.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Hansestadt Lüneburg
Am Ochsenmarkt 1
21335 Lüneburg
Kontaktstelle: Hansestadt Lüneburg/Vergabestelle
Herrn Kohlhase
Telefon: +49 41313093412
Fax: +49 41313093539
E-Mail: dirk.kohlhase@stadt.lueneburg.de
http://www.lueneburg.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Hansestadt Lüneburg
Am Ochsenmarkt 1
21335 Lüneburg
Kontaktstelle: Vergabestelle
Herrn Kohlhase
Telefon: +49 41313093412
Fax: +49 41313093539
E-Mail: dirk.kohlhase@stadt.lueneburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung eines Rüstwagen für die Feuerwehr Lüneburg.
Beschaffung eines Rüstwagen mit feuerwehrtechnischer Beladung.
1 Fahrgestell mit feuerwehrtechnischem Aufbau für einen Rüstwagen.

CPV-Codes: 34144210

Erfüllungsort:
Lüneburg.
Nuts-Code: DE935

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Fahrgestell und feuerwehrtechnischer Aufbau Rüstwagen

Kurze Beschreibung
Fahrgestell und feuerwehrtechnischer Aufbau Rüstwagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34144210

Menge oder Umfang
1 Fahrgestell mit feuerwehrtechnischem Aufbau für einen Rüstwagen.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 100 000300 000 EUR


Los-Nr: 2
Bezeichnung: Feuerwehrtechnische Beladung für einen Rüstwagen

Kurze Beschreibung
Feuerwehrtechnische Beladung für einen Rüstwagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34144210

Menge oder Umfang
Beladung laut Angaben für einen Rüstwagen.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 10 000100 000 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
272969-2015

Aktenzeichen:
44 / 15 / 32

Vergabeunterlagen:
Preis: 20 EUR
Überweisung;
Konto-Nummer: 554;
BLZ: 240 501 10;
bei: Sparkasse Lüneburg;
IBAN: DE 88240501100000000554;
SWIFT/BIC: NOLADE21LBG.
Die Gebühr für die Unterlagen ist unter Angabe der Vergabenummer und der Finanzadresse 44/15/32 einzuzahlen.

Auftragswert:
405 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
29.09.2015 - 8:00 Uhr

Angebotsfrist:
29.09.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
19.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Zahlungsziel nach Abnahme des Fahrzeuges 01/2017, im übrigen Zahlung gemäß § 17 VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1. Aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes (einfache Kopie reicht aus) oder vergleichbare Bescheinigung eines anderen EU-Mitgliedsstaats (nicht älter als 6 Monate gerechnet ab dem unter IV.3.4) genannten Datum). Soweit die Bescheinigung zum Zeitpunkt des Ablaufs der Frist zur Einreichung der Teilnahmeanträge noch nicht vorliegt, ist mit dem Teilnahmeantrag nachzuweisen, dass diese unverzüglich beantragt wurde. Diese ist nachzureichen, sobald sie vorliegt, spätestens mit Abgabe des Angebots.
2. Handelsregisterauszug (nicht älter als 6 Monate).
3. Unterschriebene Eigenerklärung, dass der Bewerber seine Verpflichtungen zur Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt.
Die unter 1. bis 3. geforderten Nachweise werden bei Bietergemeinschaften von jedem Mitglied gefordert. Falsche Angaben führen zum Ausschluss. Sollten die Nachweise/Erklärungen/Unterlagen/Zertifikate usw. nicht vollständig sein, wird der Bewerber vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. Erklärungen über den Umsatz des Auftragnehmers in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren für Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
2. Angaben über die Mitarbeiteranzahl bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre.
Sollten die Nachweise/Erklärungen/Unterlagen/Zertifikate usw. nicht vollständig sein, wird der Bewerber vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.

Technische Leistungsfähigkeit
1. Nennung von 3 Referenzen (Name, Anschrift, Tel.-Nr., Ansprechpartner beim Auftraggeber, Auftragsmengen sowie Erbringungszeiträume des Auftragnehmers, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind).
2. Darstellung des Service- und Supportkonzeptes für die angebotenen Systeme.
3. Unterlagen zur Unternehmensstruktur.
4. Nachweis zum Qualitätsmanagement: DIN EN ISO 9001.
6. Nachweis zum Umweltmanagement: DIN EN ISO 14001.
Sollten die Nachweise/Erklärungen/Unterlagen/Zertifikate usw. nicht vollständig sein, wird der Bewerber vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
18.12.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen