•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Feuerwehrgerätehaus in Weilmünster (ID:322208)

Übersicht
DTAD-ID:
322208
Region:
35789 Weilmünster
Auftragsart:
Bauvorhaben (öffentliche Ausschreibung wird demnächst erwartet)
Dokumententyp:
Projektinformation
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Dachdeckarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten, Maurerarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Geschätzte Baukosten:
100.000 EUR
Gebäudeart:
Bauten Umwltsch.u.öftl.Sichht.
Gewerke:
Betonbauer , Fassade , Dachdeckung , Bodenbeläge , Fenster , Sanitär , Elektro/Starkstromanlagen , Lüftung , Maurer , Wärme-,Kälte-,Schallisolierer , Estrichleger , Heizung , Glaser
Baudetails:
Kunststoff-Fenster , Metallfenster , Stahlkonstruktion , Stahlbeton (massiv) , Natursteinfassade , Kunststoff-Fassade , Putzfassade , Ziegelfassade , Metallfassade , flachgeneigtes Dach , Radiatoren , Gasheizung , Tonziegeleindeckung , Foliendach , Metalleindeckung , Treppen (Beton) , Treppen (Stahl) , Fußboden - Betonwerkstein , Fußboden - Kautschuk
Ausstattung:
Beleuchtung (außen) , Beleuchtung (innen) , Blitzschutz , Lüftung , Trennwände
Kurzbeschreibung:
Feuerwehrgerätehaus
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2008
Nicht die passende Information?
Suchen Sie hier aktuelle Aufträge für Ihre Branche und Region.

Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen