DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Finanz- und Versicherungsdienstleistungen in Frankfurt am Main (ID:6063710)

Auftragsdaten
Titel:
Finanz- und Versicherungsdienstleistungen
DTAD-ID:
6063710
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Unterstützung für die Konzeption und Weiterentwicklung im Bereich Handel. Los 1: Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung von SUMMIT/MiSys und der Neukonzeption des Makro-Hedge-Accountings. Um der KfW Bankengruppe in ihrem umfangreichen Aktivgeschäft die dafür benötigten Mittel zu beschaffen, abzuwickeln und zu verwalten, setzt diese u.a. das Handelssystem Summit/MiSys ein. Dieses Front- to Back-System mit Schnittstellen in die hausweiten Systeme bzw. zu Handelsplattformen unterstützt die einzelnen Fachbereiche der KfW Bankengruppe. Der ausgeschriebene Auftrag für Los 1 umfasst die selbständige Erarbeitung von Lösungsansätzen, Unterstützung und Koordination im Kontext der Weiterentwicklung von Summit/MiSys. Explizit ausgenommen sind die für Bewertungsmethoden relevanten Module bzw. Modulanteile. Los 2:Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Anwendung, Methoden und Qualitätssicherung bei der Bewertung von Handelsgeschäften. Die KfW Bankengruppe ist auf Grund Ihres enormen Refinanzierungsbedarfs auf den Einsatz der verschiedensten Finanzmarktinstrumente angewiesen. Dies umfasst u.a. neben Plain-Vanilla Wertpapieren und deren Sicherungsgeschäften auch hoch strukturierte Emissionen (Fixed Income) und die zugehörigen Sicherungsgeschäfte. Der ausgeschriebene Auftrag für Los 2 umfasst die selbständige Erarbeitung und Unterstützung der im Kontext der Weiterentwicklung angewandten Bewertungsmethoden, insbesondere von hoch strukturierten Handelsprodukten (Fixed Income) und dafür relevanten Systeme (Summit MUST/MIX/MIB der Firma MiSys und Numerix Pro).
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds
CPV-Codes:
Bank- und Investmentdienstleistungen , Finanz- und Versicherungsdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  117374-2011

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
KfW Palmengartenstraße 5-9 z. H. Nina Seidl 60325 Frankfurt DEUTSCHLAND Tel. +49 6974311866 E-Mail: vergabestelle@kfw.de Fax +49 6974313106
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Unterstützung für die Konzeption und Weiterentwicklung im Bereich Handel.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 6 Hauptort der Dienstleistung Frankfurt am Main. NUTS-Code DE712
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Los 1: Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung von SUMMIT/MiSys und der Neukonzeption des Makro-Hedge-Accountings. Um der KfW Bankengruppe in ihrem umfangreichen Aktivgeschäft die dafür benötigten Mittel zu beschaffen, abzuwickeln und zu verwalten, setzt diese u.a. das Handelssystem Summit/MiSys ein. Dieses Front- to Back-System mit Schnittstellen in die hausweiten Systeme bzw. zu Handelsplattformen unterstützt die einzelnen Fachbereiche der KfW Bankengruppe. Der ausgeschriebene Auftrag für Los 1 umfasst die selbständige Erarbeitung von Lösungsansätzen, Unterstützung und Koordination im Kontext der Weiterentwicklung von Summit/MiSys. Explizit ausgenommen sind die für Bewertungsmethoden relevanten Module bzw. Modulanteile. Los 2:Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Anwendung, Methoden und Qualitätssicherung bei der Bewertung von Handelsgeschäften. Die KfW Bankengruppe ist auf Grund Ihres enormen Refinanzierungsbedarfs auf den Einsatz der verschiedensten Finanzmarktinstrumente angewiesen. Dies umfasst u.a. neben Plain-Vanilla Wertpapieren und deren Sicherungsgeschäften auch hoch strukturierte Emissionen (Fixed Income) und die zugehörigen Sicherungsgeschäfte. Der ausgeschriebene Auftrag für Los 2 umfasst die selbständige Erarbeitung und Unterstützung der im Kontext der Weiterentwicklung angewandten Bewertungsmethoden, insbesondere von hoch strukturierten Handelsprodukten (Fixed Income) und dafür relevanten Systeme (Summit MUST/MIX/MIB der Firma MiSys und Numerix Pro).
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
66000000, 66100000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Preis. Gewichtung 50 2. Qualität. Gewichtung 50
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
VSt. 31/10
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 6-008672 vom 7.1.2011 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE LOS-Nr.: 1 - BEZEICHNUNG Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung von SUMMIT/MiSys und der Neukonzeption des Makro-Hedge-Accountings.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
29.3.2011
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
8
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Bearing Point GmbH Speicherstr. 1 60327 Frankfurt DEUTSCHLAND
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Nein LOS-Nr.: 2 - BEZEICHNUNG Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Anwendung, Methoden und Qualitätssicherung bei der Bewertung von Handelsgeschäften.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
29.3.2011
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
6
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde d-fine GmbH Opernplatz 2 60313 Frankfurt DEUTSCHLAND
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt Villemombler Str. 76 53123 Bonn DEUTSCHLAND
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
12.4.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen