DTAD

Ausschreibung - Fliesen in Hannover (ID:10584860)

Übersicht
DTAD-ID:
10584860
Region:
30449 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Kork-, Korb-, Flechtwaren, Estricharbeiten, Fliesenarbeiten, Glas, Glaswaren, Keramikwaren, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Sonstige Baustoffe, Zubehör
CPV-Codes:
Bau von Krankenhauseinrichtungen , Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen , Boden- und Fliesenarbeiten , Estricharbeiten (Fußboden) , Estricharbeiten , Fliesen , Umbau von Gebäuden , Verlegen von Wandfliesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Es sind auszuführen: ca. 1000 m2 Zementestrich im Gefälle ca. 870 m2 Bodenfliesen als Rüttelfliesen ca. 310 m2 Bodenfleisen R11, R12 auf Gefälle ca. 470 m2 Bodenfliesen Nasszellen auf Gefälle ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
29.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
AWO GSD gGmbH
Falkenstraße 27
30449 Hannover

Telefon: +49 511929820
Fax: +49 5119298219
E-Mail: a.schoenleiter@awogsd.de
http://www.awogsd.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Architekten t+p
Kohlmarkt 16
38100 Braunschweig
Telefon: +49 5317022070
Fax: +49 53170220799
E-Mail: mail@architekten-t-p.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
AWO GSD gGmbH
Falkenstraße 27
30449 Hannover
Telefon: +49 511929820
Fax: +49 5119298219

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Architekten t+p
Kohlmarkt 16
38100 Braunschweig
Telefon: +49 5317022070
Fax: +49 53170220799
E-Mail: mail@architekten-t-p.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Klinikum Hann. Münden Einhäusigkeit NZN/KHM.
Es sind auszuführen:
ca. 1000 m2 Zementestrich im Gefälle
ca. 870 m2 Bodenfliesen als Rüttelfliesen
ca. 310 m2 Bodenfleisen R11, R12 auf Gefälle
ca. 470 m2 Bodenfliesen Nasszellen auf Gefälle
ca. 150 Stck Treppenstufen gefliest
ca. 215 m2 Bodenfliesen Treepnpodeste
ca. 2400 m2 Wandfliesen.

CPV-Codes: 44111700, 45431000, 45431200, 45262320, 45262321, 45262700, 45215100, 45215140

Erfüllungsort:
34346 Hann. Münden.
Nuts-Code: DE915

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
107350-2015

Aktenzeichen:
NZN-KHM-061/03/15 Fliesen- u. Plattenarbeiten

Vergabeunterlagen:
Preis: 0 EUR
Die Verdingungsunterlagen sind in digitaler Form auf der Internetplattform der "deutschen eVergabe"
unter dem Link:
www.deutsche-evergabe.de/portal
eingestellt worden.
Für registrierte Bieter sind diese Unterlagen zugänglich und können von diesen zur Bearbeitung herunter
geladen werden. Gemäß der "Informationen für Unternehmen" fallen für Bieter bei der Teilnahme am Verfahren
"Transaktionskosten" an. Die Höhe dieser Kosten sind aus der "Preisliste Portal Unternehmen (Bieter)" zu ent-
nehmen.
Bei Fragen zu Registration oder Download wenden Sie sich bitte an die Hotline der Internetplattform.

Termine & Fristen
Unterlagen:
29.04.2015

Angebotsfrist:
30.04.2015 - 14:30 Uhr

Ausführungsfrist:
21.09.2015 - 09.09.2016

Bindefrist:
12.06.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
30.04.2015 - 14:30

Ort
AWO GSD gGmbH, Falkenstraße 27, 30449 Hannover, 4. Etage Besprechungsraum

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren bevollmächtige Vertreter.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 %
Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 3 %.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben gemäß § 6 VOB/A zu machen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß § 6 VOB/A zu machen.

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, sowie Angaben zu Referenzobjekten gemäß § 6 VOB/A zu machen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
30.05.2014
Verfahren zur Vor-Information
01.09.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen