DTAD

Ausschreibung - Fliesen- und Natursteinarbeiten in Wölfersheim (ID:3023801)

Auftragsdaten
Titel:
Fliesen- und Natursteinarbeiten
DTAD-ID:
3023801
Region:
61200 Wölfersheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
02.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung. Bauvorhaben: Sanierung und Modernisierung

bestehendes Gebäude mit Anbau, Ausbau zu zwei Wohneinheiten. Ausführungsort:

Hauptstraße 41, 61200 W?lfersheim. Auftraggeber: Gemeindevorstand

der Gemeinde W?lfersheim, Hauptstraße 60, 61200 W?lfersheim.

Ausschreibende Stelle: GSW-Gesellschaft für Stadtentwicklung und

Städtebau mbH, Heinrich-Heine-Straße 1, 67549 Worms, Tel. 06241 /

92055-23 und 0171 / 8013646, Fax 06241 / 92055-99. Gewerk: Fliesen- und Natursteinarbeiten. Boden- und Wandfliesenarbeiten, Au?entreppen-

und Podestbelag in Naturstein: ca. 32 qm Keramischer Wandbelag;

ca. 28 qm Keramischer Bodenbelag auf Trockenestrich; 2 St. Badewanne

einmauern; 1 St. Dusche einmauern; ca. 5 qm Naturstein-Au?enpodestbelag;

ca. 12 Stg. Naturstein-Au?entreppenbelag (Tritt-u.Setzstufen); 2 St.

Reinstreifer (Gitterrost mit Winkelrahmen). Ausführungszeitraum: ab November

2008. Verfahren: Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Kulturdenkmal

als Bestandteil einer Gesamtanlage. Das Gebäude wird nach historischen

und denkmalpflegerischen Gesichtspunkten saniert und zu zwei

WE ausgebaut. Das Grundstück grenzt einseitig an die Öffentliche Straße

und dreiseitig an bebaute Nachbargrundst?cke. Die Gr?ndungstiefen der

bestehenden Gebäude und Gruben sind unbekannt. Nach bereits erfolgtem

Abbruch eines stra?enseitigen Querbaus liegt die Hoffl?che frei und

kann für die Baustelleneinrichtung genutzt werden. Haupthaus und Anbau

werden zu zwei Wohnungen hergerichtet bzw. ausgebaut. Gemäß VOB/A

? 8 können zur Wertung des Angebotes nur solche Firmen zugelassen werden,

die den Nachweis ähnlicher fachgerechter Ausführung in den letzten

zwei Jahren f?hren (Referenzliste bei Angebotsabgabe erforderlich). Den

Angebotsunterlagen ist die Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug

bei Bauleistungen des zuständigen Finanzamtes beizufügen. Gegen Zahlung

der Schutzgebühr von 20,00 EUR können die Ausschreibungsunterlagen

ab dem 9. September 2008 in einfacher Ausfertigung bei der ausschreibenden

Stelle schriftlich angefordert werden. Der Versand erfolgt

ausschließlich als DINA4-Ausdruck. Die Schutzgebühr, die in keinem Falle

zurückerstattet wird, ist auf das Konto Nr. 20 10 700 bei Sparkasse Worms-

Alzey-Ried, BLZ 553 500 10 zu ?berweisen. Der Einzahlungsbeleg muss

der schriftlichen Anforderung beigefügt sein. Anforderungen ohne Einzahlungsbeleg

der Schutzgebühr werden nicht berücksichtigt. Versand ab: 11.

September 2008. Submissionsort: Gemeindevorstand der Gemeinde W?lfersheim,

Hauptstraße 60, Zimmer 23 im 2. Obergeschoss, 61200 W?lfersheim.

Submissionstermin: 2. Oktober 2008, 11:00 Uhr. Bindefrist: Die

Bindefrist endet am 2. November 2008. Sonstiges: Es wird eine Ortsbesichtigung

vor Ausf?llen der Angebotsunterlagen empfohlen. Terminvereinbarung

für Orts- und Geb?udebesichtigung mit GSW mbH Worms, Frau

Sturm, Tel. 06241 / 92055-23 und 0171 / 801 36 46, Fax 06241 / 92055-99.

Vergabeprüfstelle: Regierungspräsidium Darmstadt, VOB-Stelle, Wilhelminenstraße

1, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen