DTAD

Ausschreibung - Fliesen- und Plattenarbeiten nach DIN 18.352 in Ludwigshafen am Rhein (ID:8412640)

Auftragsdaten
Titel:
Fliesen- und Plattenarbeiten nach DIN 18.352
DTAD-ID:
8412640
Region:
67059 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2013
Frist Angebotsabgabe:
10.07.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
20 m² Untergrund reinigen 20 m² Untergrund Boden ausgleichen mit Ausgleichsmasse 12 m² Zulage Mehrstärke 20 m² Haftgrund Bodenflächen 200 m² Haftgrund Wandflächen 85 m Keramische Sockelfliese, ca. 10 x 20 cm 70 m² Keramische Wandfliese Klassenräume, ca. 15 x 15 cm 20 m² Zulage Wandfliese Klassenräume, ca. 15 x 15 cm 16 St. Keramische Bodenfliese, Bereich der Schlitze ersetzen
Kategorien:
Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung Nr. 2013/241

Die Stadtverwaltung Ludwigshafen, Bereich Gebäudemanagement, hat folgende Arbeiten zu vergeben:

Fliesen- und Plattenarbeiten, Sanierung der Trinkwasseranlage (Trinkwasser kalt) in der Nie-derfeldschule (Grundschule und Turnhalle), Niederfeldstraße 1, 67065 Ludwigshafen

Art des Bauwerkes:

Niederfeldschule (Grundschule und Turnhalle)

Mengenaufstellung:

Fliesen- und Plattenarbeiten nach DIN 18.352

20 m² Untergrund reinigen

20 m² Untergrund Boden ausgleichen mit Ausgleichsmasse

12 m² Zulage Mehrstärke

20 m² Haftgrund Bodenflächen

200 m² Haftgrund Wandflächen

85 m Keramische Sockelfliese, ca. 10 x 20 cm

70 m² Keramische Wandfliese Klassenräume, ca. 15 x 15 cm

20 m² Zulage Wandfliese Klassenräume, ca. 15 x 15 cm

16 St. Keramische Bodenfliese, Bereich der Schlitze ersetzen

Die Ausschreibungsunterlagen können vom 26. Juni 2013 an beim Bürgerservice im Rathaus, Rathaus-platz 20, gegen ein Entgelt von 11 Euro abgeholt werden oder nach schriftlicher Anforderung unter Beifügung eines Verrechnungsschecks bei der Stadtverwaltung Ludwigshafen, Submissionsstelle bei 4-111, Rathausplatz 20, 67059 Ludwigshafen zugesandt werden.

Der Betrag wird auf keinen Fall zurückerstattet, selbst wenn kein Angebot erfolgt.

Angebote, denen die geforderten Anlagen bei Angebotseröffnung (Submission) nicht ordnungsgemäß ausgefüllt beiliegen, können zurückgewiesen bzw. als ungültig erklärt werden.

Eröffnungstermin: 10. Juli 2013, um 10.15 Uhr, im Rathaus, 7. OG, Zimmer 701.

Bieter sind am Eröffnungstermin zugelassen.

Die Angebote sind bis zu diesem Zeitpunkt im Rathaus, bei der Submissionsstelle, Zimmer 705, abzugeben.

Wir weisen darauf hin, dass der Behördenbriefkasten von 24 bis 5 Uhr nicht erreichbar ist.

Auskünfte und Planeinsicht während der Angebotsfrist bei der Stadtverwaltung Ludwigshafen, Bereich 4-13 Gebäudemanagement, Zimmer 201, Herrn Jung, Rathausplatz 20, 67059 Ludwigshafen, Telefon 0621 504-4624.

Vergabeprüfstelle:

Bei der ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier. Die Prüfung durch die Vergabeprüfstelle ist nicht Voraussetzung für die Anrufung der Vergabekammer und bewirkt keine automatische Aussetzung des Vergabeverfahrens.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen