DTAD

Ausschreibung - Fliesenarbeiten in Schleuse Ems (ID:5300539)

Auftragsdaten
Titel:
Fliesenarbeiten
DTAD-ID:
5300539
Region:
56130 Schleuse Ems
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.07.2010
Frist Vergabeunterlagen:
02.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Die geplante Baumaßnahme beinhaltet die Sanierung und Modernisierung des großen Bewegungsbades einschließlich zugehöriger Nebenbereiche Im Wesentlichen sind folgen Arbeiten im Leistungsverzeichnis ausgewiesen: Fliesen- und Plattenarbeiten Der Beckenrand ist mit einem keramischen ?berlaufrinnensystem komplett zu erneuern. In diesem Zusammenhang ist der verbleibende Fliesenbelag der Beckenw?nde neu zu ?berfliesen. Der Fliesenbodenbelag des Beckenumganges einschließlich der Nebenräume wird ebenfalls bauseits bis auf die Stahlbetonrohbaukonstruktion abgebrochen. Die freigelegten Bodenfl?chen erhalten einen komplett neuen Aufbau aus keramischen Fliesen auf Heizestrich und Schaumglasd?mmung. Die keramischen Altbel?ge in den Nebenräumen sind zum Teil neu zu ?berfliesen.
Kategorien:
Estricharbeiten, Fliesenarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Abteilung Gebäudemanagement, Fachbereich 1, Kreuzstra?e 62, 40210 Düsseldorf, Telefon 0211 937 - 2812, Fax 0211937-3064

E-Mail: einkauf@drv-rheiniand.de, Internet: www.deutsche-rentenversicherung-rheinland.de

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Geschäftszeichen V-l-AUSI-181 Nie/kt

c) Art des Auftrags:

- Ausführung von Bauleistungen

d) Ort der Ausführung: Lahntalklinik Bad Ems, Adolf-Bach-Promenade 11,56130 Bad Ems

e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Die geplante Baumaßnahme beinhaltet die Sanierung und Modernisierung des großen Bewegungsbades einschließlich zugehöriger Nebenbereiche Im Wesentlichen sind folgen Arbeiten im Leistungsverzeichnis ausgewiesen: Fliesen- und Plattenarbeiten Der Beckenrand ist mit einem keramischen ?berlaufrinnensystem komplett zu erneuern. In diesem Zusammenhang ist der verbleibende Fliesenbelag der Beckenw?nde neu zu ?berfliesen. Der Fliesenbodenbelag des Beckenumganges einschließlich der Nebenräume wird ebenfalls bauseits bis auf die Stahlbetonrohbaukonstruktion abgebrochen. Die freigelegten Bodenfl?chen erhalten einen komplett neuen Aufbau aus keramischen Fliesen auf Heizestrich und Schaumglasd?mmung. Die keramischen Altbel?ge in den Nebenräumen sind zum Teil neu zu ?berfliesen.

f) Aufteilung in Lose: nein

g) Erbringen von Planungsleistungen: nein Zweck der Bauleistung: Fliesen- und Plattenarbeiten

h) Voraussichtliche Ausführungsfrist:

Beginn der Ausführungsfrist: 41. KW. 2010

Ende der Ausfuhrungsfrist: 47. KW. 2010

i) Anforderung der Vergabeunterlagen

bei: Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Abt.

Gebäudemanagement, Fachbereich 1, Kreuzstr. 62,

40210 Düsseldorf

bis: 2. August 2010

Versand der Verdingungsunterlagen ab: 3. August 2010

j) Entgelt für die Vergabeunterlagen: Für die Übersendung der Vergabeunterlagen wird kein Entgelt erhoben.

k) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Abt. Gebäudemanagement, Fachbereich 1, Kreuzstr. 62, 40210 Düsseldorf

n) Personen, die bei der Eröffnung anwesen sein dürfen: Bieter oder ihre Bevollmächtigten (eine entsprechende Vollmacht ist ggf. vorzulegen)

o) Angebotser?ffhung am 25. August 2010 um 13:30 Uhr

Ort: Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Abteilung Gebäudemanagement, Fachbereich 1, Kreuzstra?e 62,40210 Düsseldorf

p) Sicherheiten: 5 % der Abr.echnungssumme, die durch eine Bankbürgschaft abgelöst werden kann,

r) Bietergemeinschaften sind zugelassen. Alle Mitglieder haften als Gesamtschuldner.

s) Nachweise zur Eignung Bescheinigungen der Berufsgenossenschaft und der zuständigen Krankenkasse, dass die Beiträge für die Sozialversicherung pünktlich entrichtet worden sind (alle Unterlagen auf Verlangen der Vergabestelle)

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 31. Oktober 2010 (entgegen der VOB)

u) Nebenangebote: nicht zugelassen

v) Sonstige Angaben: Auskünfte erteilt die Vergabestelle: Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Abteilung Gebäudemanagement, Fachbereich 1, Kreuzstra?e 62,40210 Düsseldorf, Telefon: 0211 9 37 - 2812, Fax: 0211937-3064

E-Mail: einkauf@drv-rheinland.de; Internet: www.deutsche-rentenversicherung-rheinland.de Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle nach ? 31 VOB/A: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Außenstelle Essen, Kopstadtplatz 13,45127 Essen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen