DTAD

Ausschreibung - Fliesenarbeiten in Eppertshausen (ID:6094062)

Auftragsdaten
Titel:
Fliesenarbeiten
DTAD-ID:
6094062
Region:
64859 Eppertshausen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
03.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Fliesen- und Plattenarbeiten 1. Untergrund säubern /vorbereiten 625 qm 2. Verbundabdichtung horizontal Streichisolierung im Verbund mit keramischen Fliesen fachgerecht herstellen.
Kategorien:
Estricharbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
CPV-Codes:
Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 1461/28

Aktenzeichen: 2003-037/17 Fliesenarbeiten

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle

Bezeichnung:Gemeindevorstand der Gemeinde Eppertshausen

Straße:Franz-Gruber-Platz 14

Stadt/Ort:64859 Eppertshausen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Geist

Telefon:06071-300930

Fax:06071-300955

Mail:bauamt@eppertshausen.de

digitale Adresse(URL):http://www.eppertshausen.de

2. Art der Leistung : Sonstige (z.B. Konzessionen, gemischte Aufträge)

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Neubau einer

Bürgerhalle - Fliesen- und Plattenarbeiten

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 03.05.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

LV 17 Fliesen- und Plattenarbeiten

1. Untergrund säubern /vorbereiten

625 qm

2. Verbundabdichtung horizontal

Streichisolierung im Verbund mit keramischen Fliesen fachgerecht

herstellen.

Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse A2 / A02

160 qm

3. Feinsteinzeugfliesen - technisches Feinsteinzeug

Bodenbelag aus technischem Feinsteinzeug mit Dünnbettmörtel auf

vorhandenen Estrich aufbringen, anthrazitgrau verfugen.

Oberfläche: Naturstein- / Schieferoptik, naturrau, Format 60/30 und

60/15 kombiniert, Rutschhemmung: R10-B

510 qm

4. Verlegen im Gefälle

Zulage für das Verlegen vorgenannter Feinsteinzeugfliesen im Gefälle,

2%

17,50 qm

5. Sockelfliesen

Sockelfliese passend zu vorgenannter technischer Feinsteinzeugfliese

Oberfläche: Naturstein- / Schieferoptik, naturrau, Höhe: 10 cm

225 m

6. Bodenfliese 20/20

Feinsteinzeugfliese mit Dünnbettmörtel auf vorhandenen Estrich

aufbringen, grau verfugen.

Farbe: grau gesprenkelt, Format 20/20,

Rutschhemmung: R11

115 qm

7. Hohlkehlsockelfliesen

Hohlkehlsockelfliese passend zu vorgenannter Bodenfliese

Höhe: 10 cm

90 m

8. Wandflächen vorbereiten

530 qm

9. Verbundabdichtung vertikal

Streichisolierung im Verbund mit keramischen Fliesen fachgerecht

herstellen.

Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse A1 / A01

280 qm

10. Wandfliesen 10/10

Wandbelag aus Feinsteinzeug mit Dünnbettmörtel auf Wand aufbringen,

grau verfugen.

Farbe: RAL 706010, Oberfläche: matt, Format 10/10

390 qm

11. Wandfliesen 20/20

Wandbelag aus Feinsteinzeug mit Dünnbettmörtel auf Wand aufbringen,

grau verfugen.

Farbe: weiß, Oberfläche: matt, Format: 20/20

140 qm

12. Spiegel flächenbündig einbauen.

16 Stk

13. Schutzabdeckung Bodenbelag

Schutzabdeckung des Bodenbelags während der Bauzeit mit geeignetem

Material

625 qm

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

45210000 Bauleistungen im Hochbau

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Waldstraße 19, 64859

Eppertshausen

NUTS-Code : DE716 Darmstadt-Dieburg

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 18.07.2011 bis 23.09.2011

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: Mit der Bewerbung ist eine Präqualifizierung

oder eine Eignung mit dem Formblatt 124 des Vergabehandbuchs

nachzuweisen. Das Formblatt ist als Anhang beigefügt.

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der

Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort)

11.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen