DTAD

Ausschreibung - Fliesenarbeiten Realschule in Ludwigshafen am Rhein (ID:7259123)

Auftragsdaten
Titel:
Fliesenarbeiten Realschule
DTAD-ID:
7259123
Region:
67063 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.06.2012
Frist Vergabeunterlagen:
20.06.2012
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Fliesenarbeiten Ca. 55 m Leitungsschlitze mit Mörtel fliesen fertig aus- werfen Ca. 25 m^2 Fliesen (Reparaturarbeiten)
Kategorien:
Fliesenarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB

- Bekanntmachung -

a) Name, Anschrift, Telefon-, Te-

lefaxnummer sowie E-

Mailadresse des Auftraggebers

(Vergabestelle)

b) gewähltes Vergabeverfahren

c) gegebenenfalls Auftragsverga-

be auf elektronischem Wege

und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung

d) Art des Auftrags

e) Ort der Ausführung

f) Art und Umfang der Leistung

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

- Referat 72 -

Europaplatz 5

67063 Ludwigshafen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Fliesenarbeiten Realschule plus Limburgerhof

67117 Limburgerhof

Fliesenarbeiten Realschule plus Limburgerhof

Ca. 55 m Leitungsschlitze mit Mörtel fliesen fertig aus-

werfen

Ca. 25 m^2 Fliesen (Reparaturarbeiten)

g) Angaben über den Zweck der

baulichen Anlage oder des

Auftrags, wenn auch Planungs-

leistungen gefordert werden

h) falls die bauliche Anlage oder

der Auftrag in mehrere Lose

aufgeteilt ist, Art und Umfang

der einzelnen Lose und Mög-

lichkeit, Angebote für eines,

mehrere oder alle Lose einzu-

reichen

i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bau-

leistungen beendet werden sol-

len oder Dauer des Bauleis-

tungsauftrags; sofern möglich,

Zeitpunkt, zu dem die Bauleis-

tungen begonnen werden sol-

len

j) gegebenenfalls Angaben nach

§ 8 Absatz 2 Nummer 3 zur Zu-

lässigkeit von Nebenangebo-

ten

k) Name und Anschrift, Telefon-

und Faxnummer, E-

Mailadresse der Stelle, bei der

die Vergabeunterlagen und zu-

sätzliche Unterlagen angefor-

dert und eingesehen werden

können

Losweise Vergabe ist nicht vorgesehen

Voraussichtlicher Arbeitsbeginn: 35. Kw 2012

Dauer: 10 Arbeitstage

Die Abgabe von Nebenangeboten ist nicht erlaubt

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

- Referat 72 -

Europaplatz 5

67063 Ludwigshafen

Tel. 0621/5909-433

Fax 0621/5909-530

E-Mail holger.zahn@kv-rpk.de

Fragen zu den Ausschreibungsunterlagen und zur Sub-

mission richten Sie bitte grundsätzlich in schriftlicher

Form unmittelbar an die Vergabestelle

gegebenenfalls Höhe und Be-

dingungen für die Zahlung des

Betrags, der für die Unterlagen

zu entrichten ist

m) bei Teilnahmeantrag: Frist für

den Eingang der Anträge auf

Teilnahme, Anschrift, an die

diese Anträge zu richten

sind, Tag, an dem die Auffor-

derungen zur Angebotsabgabe

spätestens abgesandt werden

n) Frist für den Eingang der An-

gebote

o) Anschrift, an die die Angebote

zu richten sind, gegebenenfalls

auch Anschrift, an die Angebo-

te elektronisch zu übermitteln

sind

p) Sprache, in der die Angebote

abgefasst sein müssen

q) Datum, Uhrzeit und Ort des Er-

öffnungstermins sowie Anga-

be, welche Personen bei der

Eröffnung der Angebote anwe-

send sein dürfen

r) gegebenenfalls geforderte Si-

cherheiten

s) wesentliche Finanzierungs-

und Zahlungsbedingungen

und/oder Hinweise auf die

maßgeblichen Vorschriften, in

denen sie enthalten sind

t) gegebenenfalls Rechtsform,

die die Bietergemeinschaft

nach der Auftragsvergabe ha-

ben muss

u) verlangte Nachweise für die

Beurteilung der Eignung des

Bewerbers oder Bieters

v) Zuschlagsfrist

w) Name und Anschrift der Stelle,

an die sich der Bewerber oder

Bieter zur Nachprüfung be-

haupteter Verstöße gegen Ver-

Konventionelle Anforderung unter Angabe des Projektes

und des Gewerkes.

Der schriftlichen Anforderung ist der Einzahlungs- oder

Onlinezahlungsbeleg beizufügen.

Die Versandadresse muss vollständig Postleitzahl, Be-

stimmungsort, Straße und Hausnummer enthalten. An

Postfächer kann nicht versendet werden.

Bankverbindung:

Kreissparkasse Rhein-Pfalz, BLZ 54550120, Konto-Nr.

11429, Verwendungszweck: Geschäftspartner-Nr.

10006965 und Gewerk.

Schecks und Barzahlung sowie eine Rückerstattung der

Schutzgebühr sind ausgeschlossen.

Zahlungsbetrag: 10,00 EUR

Angebotsanforderung bis: 20.06.2012

Versand ab: 21.06.2012

Angebote können bis zum Submissionstermin abgege-

ben werden

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

- Referat 72 -

Europaplatz 5

67063 Ludwigshafen

Deutsch

05.07.2012, 11:15 Uhr.

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Europaplatz 5

67063 Ludwigshafen, Raum: B 435

Bieter oder deren Bevollmächtigte

Siehe Ausschreibungsunterlagen

Siehe Ausschreibungsunterlagen

Siehe Ausschreibungsunterlagen

Siehe Ausschreibungsunterlagen

Die Zuschlagsfrist endet am 01.08.2012

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Willy-Brandt-Platz 3

54290 Trier

gabebestimmungen wenden

kann

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen