DTAD

Vergebener Auftrag - Flockungsmittel in Lampertheim (ID:4271616)

Auftragsdaten
Titel:
Flockungsmittel
DTAD-ID:
4271616
Region:
68623 Lampertheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Rahmenvertrag für den Zeitraum vom 1.7.2009 bis 30.6.2010 über die Lieferung von flüssigen und festen Polymeren (ca. 641,1 to / a) für die Kl?ranlagen im Verbandsgebiet des WVER, aufgeteilt in 6 Lose.
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse
CPV-Codes:
Flockungsmittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  240832-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Wasserverband Eifel-Rur, Eisenbahnstr. 5, z. Hd. von Frau Wolff, D-52353 Düren. Tel. +49 2421494-1133. E-Mail: wolff.m@wver.de. Fax +49 2421494-1509. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.wver.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Umwelt. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Lieferung von flüssigen und festen Polymeren für die Schlammentwässerung und die ?berschussschlammeindickung.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptlieferort: Kläranlagen im Verbandsgebiet des WVER. NUTS-Code DEA.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Rahmenvertrag für den Zeitraum vom 1.7.2009 bis 30.6.2010 über die Lieferung von flüssigen und festen Polymeren (ca. 641,1 to / a) für die Kläranlagen im Verbandsgebiet des WVER, aufgeteilt in 6 Lose.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
24958200.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Nichtoffenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Preis x Produktverbrauch. Gewichtung: 100.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2009/S 40-058287 vom 27.2.2009. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1 BEZEICHNUNG: Los 1 - ca. 150 to / a - Anlieferung lose im Tanklastzug in 25-Tonnen-Partien.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
30.6.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Nerolan Wassertechnik GmbH, Lefarthstr. 11, D-47807 Krefeld. AUFTRAGS-NR.: 2 BEZEICHNUNG: Los 2 - ca. 120 to / a - Anlieferung lose im Tanklastzug in 20-Tonnen-Partien.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
3.7.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Reiflock Abwassertechnik GmbH, Rheinstr. 180, D-76532 Baden - Baden. AUFTRAGS-NR.: 3 BEZEICHNUNG: Los 3 - ca. 164 to / a - Anlieferung flüssig in 1,05-Tonnen-Einwegcontainern.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
1.7.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
3f chimica Deutschland GmbH, Espenpark 26, D-90559 Burgthann. AUFTRAGS-NR.: 4 BEZEICHNUNG: Los 4 - ca. 185,2 to / a - Anlieferung flüssig in 1,05-Tonnen-Einwegcontainern.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
1.7.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Ciba Lampertheim GmbH, Chemiestrasse, D-68623 Lampertheim. AUFTRAGS-NR.: 5 BEZEICHNUNG: Los 5 - ca. 1,6 to / a - Anlieferung flüssig in 125 kg PE-Einwegf?ssern.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
30.6.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Nerolan Wassertechnik GmbH, Lefarthstr. 11, D-47807 Krefeld. AUFTRAGS-NR.: 6 BEZEICHNUNG: Los 6 - ca. 20,3 to / a - Anlieferung als Pulverprodukt in 800 kg Big-Bags.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
30.6.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Nerolan Wassertechnik GmbH, Lefarthstr. 11, D-47807 Krefeld. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Bei behaupteten Vergabeverst??en kann sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung an die Interne Vergabestelle des Wasserverbandes Eifel-Rur, Revision, Eisenbahnstr. 5, 52353 Düren, wenden.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer der Bezirksregierung Köln, Zeughausstr. 2 - 10, D-50677 Köln. E-Mail: roland.gloeckner@bezreg-koeln.nrw.de. Tel. +49 221147-2120. URL: www.bezreg-koeln.nrw.de. Fax +49 221147-2889.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
28.8.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen