DTAD

Ausschreibung - Flussuferbefestigungsarbeiten in Meppen (ID:10720463)

Übersicht
DTAD-ID:
10720463
Region:
49716 Meppen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten
CPV-Codes:
Flussuferbefestigungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Lieferung, Transport und Einbau von Wasserbausteinen am Dortmund- Ems- Kanal und Küstenkanal 2015.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
21.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
21.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Wasser- und Schifffahrtsamt Meppen
Herzog-Arenberg-Straße 66
49716 Meppen
Klaus Flöter
Telefon: +49 5931848322
Fax: +49 593184828222
E-Mail: wsa-meppen@wsv.bund.de
www.wsa-meppen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung, Transport und Einbau von Wasserbausteinen im Dortmund- Ems-Kanal und Küstenkanal 2015.
Lieferung, Transport und Einbau von Wasserbausteinen am Dortmund- Ems- Kanal und Küstenkanal 2015.
Lieferung, Transport und Einbau von 22 500 t Wasserbausteinen am Dortmund- Ems- Kanal und Küstenkanal. Die Gesamtmenge teilt sich wie folgt auf:
Außenbezirk Meppen 500 t Wasserbausteine LMB 5/40, Rohdichte = 2,6 kg/dm³
Außenbezirk Lathen 5 000 t Wasserbausteine LMB 5/40, Rohdichte = 2,6 kg/dm³
12 000 t Wasserbausteine LMB 5/40, Rohdichte ≥ 2,8 Kg / dm³
Außenbezirk Edewechterdamm 5 000 t Wasserbausteine CP 90/250, Rohdichte = 2,6 kg/dm³.

CPV-Codes: 45246200

Erfüllungsort:
Herbrum. Landkreis. Emsland.
Nuts-Code: DE949

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
158081-2015

Aktenzeichen:
2-231.2- Gew/011

Vergabeunterlagen:
Preis: 34 EUR
Die Vergabeunterlagen sind bei der unter Abschnitt I.1) aufgeführten Stelle abzufordern. Sie werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung mit der Anforderung vorgelegt wird. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Die Einzahlung sind bei der:
Deutsche Bundesbank Saarbrücken
IBAN: DE81590000000059001020
BIC: MARKDEF1590
mit dem Vermerk „Kassenzeichen Nr. 11590005 8998 Lieferung, Transport und Einbau von Wasserbausteinen am Dortmund- Ems- Kanal und Küstenkanal 2015“ vorzunehmen.
Da der geschätzte Auftragswert unterhalb des EG-Schwellenwertes liegt und ein grenzüberschreitendes Interesse (Binnenmarktrelevanz) zugrunde gelegt wird, erfolgt die anschließende Vergabe nach den Regelungen des nationalen Vergaberechts.
Derzeit ist eine elektronische Angebotsabgabe nicht möglich.

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.05.2015 - 11:00 Uhr

Angebotsfrist:
21.05.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
17.08.2015 - 16.11.2015

Bindefrist:
24.06.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
21.05.2015 - 11:00

Ort
Anschrift siehe Abschnitt I.1)

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Zahlungen erfolgen nach der VOB/B und den „Zusätzlichen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen – einheitliche Fassung – Wasserstraßen“.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung zur Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt liegt den Ausschreibungsunterlagen bei. Darüber hinaus hat der Bieter Referenzlisten zum Nachweis seiner Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit beizufügen.
Ausländische Bewerber haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.
Der Auftraggeber wird für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, einen Auszug aus dem Bundes-Zentralregister anfordern. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. der „Eigenerklärung zur Eignung“ erbracht werden.
Das Formblatt ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gem. § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen:

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. der „Eigenerklärung zur Eignung“ erbracht werden.
Das Formblatt ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gem. § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen:

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Die gemäß § 6(3) VOB/A vorzulegende Referenzen müssen in einer Gesamtbewertung folgenden Mindeststandards genügen, damit sie als vergleichbar mit der zu vergebenden Leistung angesehen werden können:
Referenznachweise für vergleichbare Nassbaggerarbeiten – gemäß ATV DIN 18311 innerhalb der letzten 3 Geschäftsjahre beizufügen.
Prüfzeugnisse der Wasserbausteine
Nachweis von Arbeiten im Tidegebiet oder Fluss-strecken mit wechselnden Wasserständen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen