DTAD

Ausschreibung - Fördertechnik und Sichtertechnik zur Kompostnachbereitung in Ensheim (ID:8069724)

Auftragsdaten
Titel:
Fördertechnik und Sichtertechnik zur Kompostnachbereitung
DTAD-ID:
8069724
Region:
55232 Ensheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.03.2013
Frist Angebotsabgabe:
19.04.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1 Stück Dosierbunker / Kastenbeschicker für Aufgabegut Kompost 10.000 Mg/a; 1 Stück Förderband mit Unterkonstruktion; 1 Stück Sichtertechnik zur Folienreduzierung.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Hebezeuge, Fördermittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Abfallwirtschaftsbetrieb des LK Alzey-

Worms, Ernst-Ludwig-Straße 36, 55232 Alzey.

b) Öffentliche Ausschreibung VOB/A §3.

c) Entfällt.

d) Herstellung, Lieferung, Montage, Anbindung und Inbetriebnahme

von Fördertechnik und Sichtertechnik zur Kompostnachbereitung, Bauvertrag nach VOB.

e) Ort der Ausführung: Vergärungsanlage (VGA) Framersheim.

f) 1 Stück Dosierbunker / Kastenbeschicker für Aufgabegut

Kompost 10.000 Mg/a; 1 Stück Förderband

mit Unterkonstruktion; 1 Stück

Sichtertechnik zur Folienreduzierung.

g) Zweck: Um die Leistungsfähigkeit der Kamerasortierung

vollständig nutzen zu können,

soll das Steigeband und der Kastenbeschicker

erneuert und eine Folienabscheidung

vor der automatischen Kamerasortierung

eingebaut werden. Es ist eine Werkplanung vom AN zu erstellen.

h) Losweise Vergabe: nein.

i) Ausführungsfrist: 20. KW bis 28. KW 2013.

j) Nebenangebote sind bei

Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsanforderungen

zugelassen. Sonstige Angaben:

Der Zuschlag wird nach folgenden Kriterien

erteilt: Wirtschaftlichkeit, Maschinentechnische

Qualität, Verfahrenstechnische Funktionalität,

Einpassung in den Bestand.

k) Verdingungsunterlagen

sind ab sofort schriftlich

anzufordern bei: Schirmer Umwelttechnik

GmbH, Dekan-Laist-Str. 30, 55129 Mainz,

Telefon 0 61 31 / 958 08 - 0, Fax 0 61 31 /

958 08 11. Versand der Unterlagen (2-fach)erfolgt ab den 25.03.2013.

l) Kosten: Verrechnungsscheck

beigelegt 40,00 inkl.19% Mwst. ausgestellt auf Schirmer Umwelttechnik GmbH, Erstattung: nein.

m) entfällt.

n) Angebote sind bis 19. April 2013, 11.00 Uhr beim AG einzureichen.

o) Angebote sind zu richten an: wie unter a) angegeben.

p) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.

q) Angebotseröffnung / Submission: 19. April 2013, 11.00 Uhr, Abfallwirtschaftsbetrieb

des LK Alzey-Worms, Zimmer 227, Ernst-Ludwig-Straße 36, 55232

Alzey. Bieter und deren Bevollmächtigte sind

bei der Angebotseröffnung zugelassen.

r)Vorrauszahlungsbürgschaft: in Höhe von 30% der Auftragssumme; Gewährleistungsbürgschaft:

in Höhe von 5 % der Abrechnungssumme.

s) Zahlungsbedingungen gemäß

Verdingungsunterlagen.

t) Rechtsform

der von Bieter- / Arbeitsgemeinschaften:

Bietergemeinschaften sind zugelassen, müssen

jedoch bei Abgabe der Bewerbung unter

Angabe der federführenden Firma benannt

werden. Die federführende Firma haftet gesamtschuldnerisch

und benennt den bevollmächtigten Vertreter.

u) Geforderter Eignungsnachweis:

Der Bieter hat zum Nachweis

seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit Angaben gemäß § 6 Nr. 3 (2) VOB/A a-i zu machen.

v) Ablauf der

Bindefrist des Angebotes: 31. Mai 2013.

w)Auskünfte erteilt: Anschrift siehe k). Beschwerdestelle/ Vergabeprüfstelle: ADD, Willy-Brand-Platz 3 in 54290 Trier.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen