DTAD

Ausschreibung - Forschungsanlage für Aquakultur in Bremerhaven (ID:5166212)

Auftragsdaten
Titel:
Forschungsanlage für Aquakultur
DTAD-ID:
5166212
Region:
27568 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
15.06.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags, der Gegenstand der Ausschreibung ist: Planung, Herstellung und Lieferung einer Forschungsanlage für Aquakultur.
Kategorien:
Vorgefertigte Erzeugnisse, Materialien
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Name, Anschrift, Telefon-, Telegrafen-, Fernschreib- und Fernkopiernummer

des Auftraggebers (Vergabestelle): BIS Gesellschaft für Investitionsförderung

und Stadtentwicklung mbH, Am Alten Hafen 118, 27568 Bremerhaven, Tel. 04 71/ 9 46 46 32, Fax 04 71 / 9 46 46 39.

b) Gewähltes Vergabeverfahren: Freihändige

Vergabe (mit Teilnahmewettbewerb).

c) Art des Auftrags, der Gegenstand der

Ausschreibung ist: Planung, Herstellung und Lieferung einer Forschungsanlage

für Aquakultur.

d) Ort der Ausführung: Bremerhaven.

e) Art und Umfang der

Leistung, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Kreislaufanlagen und zugehörige

Anlagen für das Zentrum für Aquakulturforschung (ZAF) in Bremerhaven.

f) Falls die bauliche Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art

und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere

oder alle Lose einzureichen: keine Aufteilung in Lose.

g) Angaben über den Zweck

der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen gefordert

werden: Die Anlage ist als Forschungsanlage zu konzipieren. Die Anlage soll hierbei

als Referenzanlage für die Produktion aquatischer Organismen und als Arbeitsplattform

für unterschiedliche Nutzer dienen.

h) Etwaige Frist für die Ausführung:15.11.2010.

i) Name und Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen

und zusätzlichen Unterlagen angefordert und eingesehen werden können,

falls die Unterlagen auch digital eingesehen und angefordert werden können, ist

dies anzugeben: BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und

Stadtentwicklung mbH, Am Alten Hafen 118, 27568 Bremerhaven.

j) Gegebenenfalls

Höhe und Einzelheiten der Zahlung des Entgelts für die Übersendung dieser

Unterlagen: entfällt.

k) Ablauf der Frist für die Einreichung der Teilnahmeanträge:15.06.2010.

l) Anschrift, an die die Angebote schriftlich auf direktem Weg oder per

Post zu richten sind, gegebenenfalls auch Anschrift, an die Angebote digital zu

richten sind: BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung

mbH, Am Alten Hafen 118, 27568 Bremerhaven.

m) Sprache, in der

die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch.

n) Personen die bei der Eröffnung

der Angebote anwesend sein dürfen: entfällt.

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung

der Angebote: entfällt.

p) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten: 10 %

Vertragserfüllungsbürgschaft, 5 % Gewährleistungsbürgschaft.

q) Wesentliche

Zahlungsbedingungen und/oder Verweisung auf die Vorschriften, in denen sie

enthalten sind: Zahlungen erfolgen gemäß den Bestimmungen der VOB/B.

r) Gegebenenfalls

Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben

wird, haben muss: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters: Angaben

über den Umsatz des Unternehmens in den letzten drei Gesch?ftsjahren,

soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar

sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten

Aufträgen. Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten

drei Gesch?ftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.

Gefordert sind hier Nachweise über die praktische Erfahrung mit Planung und

Produktion vergleichbarer Anlagen zur Erzeugung aquatischer Organismen in

einer industriellen Größenordnung. Angaben zum technischen Leitungspersonal:

Der Bieter muss nachweisen, dass ihm ein Planungsbüro mit folgenden Kompetenzen

während der Ausführung des Auftrags uneingeschränkt zur Verfügung

steht: Biologie (Fischerei- oder Meeresbiologie, Diplom oder Master) sowie Ingenieur

(Verfahrenstechnik und Wasserbau, Diplom oder Master). Die verantwortlichen

Personen der beiden Fachgebiete sind namentlich zu benennen, ein Lebenslauf

und eine Ablichtung des qualifizierenden Zeugnisses sind beizufügen.

Eigenerkl?rung, dass keiner der Ausschlussgr?nde des ? 8 Nr. 5 VOB/B vorliegt.

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: entfällt.

u) Gegebenenfalls Nichtzulassung

von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten: Nebenangebote sind

nicht zugelassen.

v) Sonstige Angaben, insbesondere die Stelle, an die sich der

Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen

wenden kann: Vergabeprüfstelle des Magistrats der Seestadt Bremerhaven,

Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven. Zum Ablauf des Verfahrens:

Die Vergabe erfolgt im Weg der freihändigen Vergabe. Das Verfahren wird dabei

als Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb ausgestaltet. Mit dieser Bekanntmachung

wird der Teilnahmewettbewerb eingeleitet. Alle Bewerber haben

einen Antrag auf Teilnahme abzugeben. Diesem Antrag sind zwingend die Eignungsnachweise

gemäß

s) dieser Bekanntmachung beizufügen. Das Fehlen

auch nur eines Nachweises f?hrt zwingend zum Ausschluss. Die ausgewählten

Bewerber werden zur Angebotsabgabe aufgefordert und dabei über den weiteren

Ablauf unterrichtet.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen