DTAD

Ausschreibung - Forstseilwinde und einem Federzinkengrubber in Offenbach am Main (ID:2825708)

Auftragsdaten
Titel:
Forstseilwinde und einem Federzinkengrubber
DTAD-ID:
2825708
Region:
63069 Offenbach am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
25.07.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1.

Auftraggeber:

2. a)

b)

3. a)

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

Verfahrensart:

Vertragsart:

Art und Umfang der Leistung:

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch

mehrere oder alle Lose angeboten

werden)

d) Lieferort:

e) Lieferfrist:

4. a) Anforderung der Unterlagen:

b) Frist:

c) Schutzgebühr:

Empfänger

Kontonummer

BLZ

Geldinstitut

Verwendungszweck

5. a) Angebotsfrist:

b) Anschrift:

c) Sprache:

Beschaffungsamt der Bundeszollverwaltung,

Friedrichsring 35, 63069 Offenbach am Main

Telefon-Nr.: 069/8302-1 Telefax-Nr.: 069/8302-600

Bezeichnung (Anschrift) der den Zuschlag erteilenden

Stelle:

siehe oben

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

siehe oben

H4221 B 145-08-217

Öffentliche Ausschreibung

Lieferauftrag

Lieferung von einer Forstseilwinde und einem

Federzinkengrubber

1 Stück Forstseilwinde, 1 Stück Tiefengrubber

k.A. true

ja. Die Leistung wird in 2 Losen vergeben,

ein Los

alle Lose

33161 H?velhof

Beginn:..

Ende: ..

siehe Auftraggeber

25.07.2008 00:00:00

Ja

10,00 Euro

1500 05 03

505 500 20

Stadt. Sparkasse Offenbach

Als Verwendungszweck ist das Aktenzeichen der

Vergabe anzugeben (H4221 B 145/08-217).

Kosten für die Verdingungsunterlagen werden nicht

erstattet.

Werden die Unterlagen elektronisch über die

eVergabe bezogen, sind diese kostenlos.Die

Verdingungsunterlagen werden nur übersandt, wenn

der Nachweis der Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte

Entgelt wird nicht erstattet.Sofern die Anforderung

der Verdingungsunterlagen über die e-Vergabe

erfolgt, wird kein Entgelt erhoben.

31.07.2008 12:00 Uhr

Auftraggeber

Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

6. Kautionen und Sicherheiten: Keine

Angaben

7. Finanzierungs- und

Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach ? 17 VOL/B.

8. Rechtsform, die die

Bietergemeinschaft bei der

Auftragserteilung annehmen muss:

9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der

Eignung des Bewerbers):

a) -Nachweis der fachlichen, finanziellen Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit(Erklärung über

den Umsatz).

-Darstellung der Referenzen.

-zeitnaher Nachweis aus dem Handelsregister.

Die oben geforderten Unterlagen können von der Vergabestelle

nachgefordert werden, sofern

Sie dem Angbot nicht beigelegt worden sind.

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des

Unternehmens:

k.A.

c) k.A.

10. Zuschlagsfrist/Bindefrist:

18.08.2008

Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die

Bieter davon ausgehen, dass

ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

11. Zuschlagskriterien:

siehe Verdingungsunterlagen

12. Nebenangebote/

nicht zugelassen

Änderungsvorschläge:

13. Sonstige Angaben:

Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den

Vorschriften des ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen