DTAD

Ausschreibung - Fotokopier- und Offsetdruckgeräte in Hildesheim (ID:10999285)

Übersicht
DTAD-ID:
10999285
Region:
31134 Hildesheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
CPV-Codes:
Fotokopier- und Offsetdruckgeräte
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Der Landkreis Hildesheim schreibt im Rahmen des offenen Verfahrens die Umsetzung und den Betrieb eines Druck- und Kopierkonzeptes für die Verwaltungsstandorte des Landkreises und der Schulen aus.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
27.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Hildesheim
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Kontaktstelle: Informations-und Kommunikationstechnik
Frau Breitmeyer
Telefon: +49 51213091441
Fax: +49 5121309951441
E-Mail: heike.breitmeyer@landkreishildesheim.de
http://www.landkreishildesheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umsetzung und Betrieb eines Druck- und Kopierkonzeptes.
Der Landkreis Hildesheim schreibt im Rahmen des offenen Verfahrens die Umsetzung und den Betrieb eines Druck- und Kopierkonzeptes für die Verwaltungsstandorte des Landkreises und der Schulen aus.
Der Landkreis Hildesheim schreibt im Rahmen des offenen Verfahrens die Umsetzung und den Betrieb eines Druck- und Kopierkonzeptes aus. Hierbei wird die Verwaltung, sowie Schulen mit Arbeitsplatz- und multifunktionalen Druck- und Kopiersystemen ausgestattet.
Hierbei ist vom folgendem Gesamtumfang auszugehen:
Verwaltung:
— 277 Arbeitsplatzdrucker 25-30 Seiten pro Minute,
— 74 Multifunktionssysteme 20-45 Seiten pro Minute,
— 2 Produktionssysteme 70 Seiten pro Minute,
— div. Applikationen und Softwarelösungen.
Schulen:
— 5 Arbeitsplatzdrucker 25 Seiten pro Minute,
— 27 Multifunktionssysteme 20-45 Seiten pro Minute,

CPV-Codes: 30120000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE925

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
262088-2015

Aktenzeichen:
102/05/2015

Vergabeunterlagen:
Die Auswertung der Angebote erfolgt nach den Vorgaben der erweiterten Richtwertmethode gemäß UfAB V Vers. 2.0. Es wird eine Schwankungsbreite von 5 % festgelegt und das finale Entscheidungskriterium ist die erzielte Gesamtsumme der Leistungspunkte der Kriterienkataloge.
Es gilt das Informationsrecht gemäß § 22 EG VOL/A 2009. Die Eignungsnachweise unter Nr. III.2) sind vollständig mit dem Angebot einzureichen. Die Nachweise und Angaben bitte möglichst in der geforderten Reihenfolge mit Inhaltsverzeichnis und speziell auf die gewünschten Angaben erstellen. Die Ergänzung um weitere Unterlagen steht Ihnen frei. Liegen Nachweise und Erklärungen nicht rechtzeitig vor, kann das Angebot wegen Unvollständigkeit ausgeschlossen werden. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen. Bei fremdsprachigen Bescheinigungen ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen. Im Falle einer Bietergemeinschaft sind die Eignungsnachweise unter III.2.1) bis III.2.3) für jedes Mitglied der Gemeinschaft mit dem Angebot vorzulegen. Des Weiteren ist eine Erklärung abzugeben,dass die Mitglieder der Bietergemeinschaft gesamtschuldnerisch haften. Es ist anzugeben, welches Mitglied im Verfahren als Bevollmächtigter auftritt. Je Bieter ist nur ein Hauptangebot zugelassen. Werden mehrere Hauptangebote eingereicht, sind alle Angebote ungültig. Alle Fragen zum Vergabeverfahren sind so rechtzeitig zu stellen, dass die Beantwortung spätestens 6 Tage vor Ablauf der Angebotsfrist erfolgen kann.

Termine & Fristen
Unterlagen:
27.08.2015

Angebotsfrist:
03.09.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.02.2016 - 31.01.2021

Bindefrist:
31.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
03.09.2015 - 11:00

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1.Unterzeichnung einer vorbereiteten Eigenerklärung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen –Teil A (VOL/A) – die Anlage wird mit den Vergabeunterlagen bereitgestellt.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Sind in der vorbereiteten Eigenerklärung gem. III.2.1) mit aufgenommen worden.

Technische Leistungsfähigkeit
2. Eine genaue Beschreibung des sich bewerbenden Unternehmens, mit der speziellen Ausrichtung auf den Umfang, Aufbau und die Struktur des für den Kunden zuständigen Service- und Verwaltungsstandortes mit der Angabe von Gesamtzahl der Mitarbeiter, der Anzahl der Mitarbeiter in dem Bereich Druck- und Kopiersysteme, sowie der entsprechenden Verfügbarkeiten (d. h. innerhalb welchen Zeitraums Mitarbeiter für Supportleistungen während der üblichen Arbeitszeiten sicher zur Verfügung stehen – Angabe von Reaktions-und Vorortantrittszeiten);
3. Vorlage von Zertifikaten nach ISO9001 oder vergleichbarer Nachweise;
4. Vorlage von Zertifikaten nach ISO14001 oder vergleichbarer Nachweise, vom Anbieter oder des jeweiligen Herstellers der angebotenen Systeme;
5. Angabe der WEEE Reg.Nummer Herstellernachweis;
6. Nachweis über die Erfüllung der EU-ROHS-Vorgaben, vom Anbieter oder des jeweiligen Herstellers der angebotenen Systeme;
7. Beschreibung von min. 3 Referenzen im öffentlichen oder privatem Umfeld mit ähnlichem Leistungsumfang.
Neu gegründete Unternehmen, die die erforderten Nachweise oder Angaben noch nicht oder nicht vollständig erbringen können, haben darauf hinzuweisen und entsprechende andere Unterlagen vorzulegen, die eine Beurteilung in finanzieller, wirtschaftlicher, fachlicher und technischer Hinsicht zulassen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Im Auftragsfall sind Servicestandorte vorzuhalten oder einzurichten, die in einem Umkreis von 200 km der Stadt Hildesheim liegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
08.12.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen