DTAD

Ausschreibung - Fotokopiergeräte in Koblenz (ID:5026645)

Auftragsdaten
Titel:
Fotokopiergeräte
DTAD-ID:
5026645
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
07.05.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Fax, kurze Funktionsbeschreibung der Befestigung, Benennung Zulieferer der Box, Lieferzeit der Box, Montageanleitung zur Befestigung des Kopierers, Schnittstellen: Controller (Printer/Scanner) Netzwerkinterface, Ethernet, RJ45, mind. 10base-T/100base-TX, Druckersprachen: PCL5e, PCL6 oder höher, Starterset Verbrauchsmaterial, Lieferung, Aufstellung, Inbetriebnahme, Entsorgung Verpackung, Einweisung des Bedienpersonals (ca. 30 Min.). Kabel 10 m, konfektioniert, Ethernet, RJ45, Gewährleistung 24 Monate, Bedienungs-und Wartungsanleitung deutsch. Techn. Merkmale: Ausschlusskriterien: Leistungsklasse: 2.2 (10 000-15 000 Seiten/Mon.), Kopiergeschwindigkeit: 21 bis 30 Blatt DIN A4/Min., Wartungsintervall/Trommelwechsel: mind. 75.000 Seiten, Vorlagenformat: bis DIN A3, Kopier-/Druckformat. bis DIN A3, Funktionen: Kopieren, Drucken (Netzwerk), Druckaufl?sung: mind. 600 x 600 dpi, Gesamtpapiervorrat: mind. 500 Blatt DIN A4, Standard Papiergewichte: 64-90 g/m2, Speichergröße mind. 128 MB, Sekurity-Kit installiert (nur bei HD): CC-ISO 15408 Zertifikat, EAL 3 (Produktbeschreibung u. Nachweis beifügen), Nachweis der Erfüllung der Anforderungen des Energy Star 2007. Separater Stapelblatteinzug: mind 30 Blatt, Zoom: 50-200 %, Nettoger?tepreis komplett (20 Pkte. für den niedrigsten Preis, Punktabzug nach prozentualer Abweichung vom Tiefstpreis), Nettokosten für Vollservice, bei 10 000 Kopien/Drucke pro Monat, auch wenn der Service nicht in Anspruch genommen wird (10 Pkte. für den niedrigsten Preis, Punktabzug nach prozentualer Abweichung vom Tiefstpreis), Datenblatt über Typical Electricity Consumption ermittelt nach Energy Star 2007. Beizuf?gen sind folgende Nachweise (Ausschlusskriterien): LCC-Bogen, Nachweis über bundesweiten Service, Produktdatenbl?tter Umwelt und Sicherheit, Zertifizierung der Herstellerfirma nach ISO 9001, Zertifikat Sekurity-Kit gem. ISO 15408, EAL3, ausführliches Prospektmaterial, erwünscht sind : Zertifizierung der Herstellerfirma nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz, und nach ISO 14001. Serviceleistungen (Ausschlusskriterium): Instandsetzung im Rahmen der Gewährleistung in 2 Arbeitstagen nach Schadenseingangmeldung, Kennzeichnung des Gerätes gem. TL A-0032 T1 Stand März 2008, Eigentumskennzeichnung gem. VG 95055, bei Depotlieferung: Verpackungsstufe "H" nach TL 8100-0102 und Kennzeichnung gem. TL A-0032 T3.
Kategorien:
Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör
CPV-Codes:
Fotokopiergeräte
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  119675-2010

BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung Ferdinand-Sauerbruch-Str. 1 Kontakt:
-U2.1F- z. H. Frau Schmidt-Lange 56073 Koblenz DEUTSCHLAND Tel. +49 2614006263 E-Mail: bwbu2.1@bwb.org Fax +49 2614005505 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.bwb.org Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen Verteidigung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein
ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Q/UR1F/9A283/1A420 und Q/UR1F/9A298/1A420.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Lieferauftrag Kauf
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Lieferung von 165 EA Kopierger?te DIN A3/A4 mobil, im Transportbehälter, Digitaler Kopierer mit feststehenden Vorlagenglas u. Funktion drucken/scannen ohne Fax, Transportbehälter aus Aluminium (Haubenbeh?lter Fa. Zarges, EDAK, Bako usw.) mit Schaumauskleidung/Druckpolster, Au?enanstrich nach RAL 6031 HR, bronzegr?n inkl. Kennzeichnungen (BUND, OBEN, Vers.Nr.), Palette kann als Untertisch dienen, Prospekt und Skizze mit Au?enma?en (20 Pkte. für die volumenm??ig kleinste Transportkiste, Punktabzug nach prozentualer Abweichnung vom kleinsten Volumen), Angabe des Gewichts nur Kopiergerät, Gesamtgewicht (Behälter auf Palette inkl. Kopiergerät) (15 Pkte. für das leichteste Gesamtgewicht, Punktabzug nach prozentualer Abweichung vom Gewicht der leichtesten Einheit), Ausschlusskriterien:
Fax, kurze Funktionsbeschreibung der Befestigung, Benennung Zulieferer der Box, Lieferzeit der Box, Montageanleitung zur Befestigung des Kopierers, Schnittstellen: Controller (Printer/Scanner) Netzwerkinterface, Ethernet, RJ45, mind. 10base-T/100base-TX, Druckersprachen: PCL5e, PCL6 oder höher, Starterset Verbrauchsmaterial, Lieferung, Aufstellung, Inbetriebnahme, Entsorgung Verpackung, Einweisung des Bedienpersonals (ca. 30 Min.). Kabel 10 m, konfektioniert, Ethernet, RJ45, Gewährleistung 24 Monate, Bedienungs-und Wartungsanleitung deutsch. Techn. Merkmale: Ausschlusskriterien: Leistungsklasse: 2.2 (10 000-15 000 Seiten/Mon.), Kopiergeschwindigkeit: 21 bis 30 Blatt DIN A4/Min., Wartungsintervall/Trommelwechsel: mind. 75.000 Seiten, Vorlagenformat: bis DIN A3, Kopier-/Druckformat. bis DIN A3, Funktionen: Kopieren, Drucken (Netzwerk), Druckaufl?sung: mind. 600 x 600 dpi, Gesamtpapiervorrat: mind. 500 Blatt DIN A4, Standard Papiergewichte: 64-90 g/m2, Speichergröße mind. 128 MB, Sekurity-Kit installiert (nur bei HD): CC-ISO 15408 Zertifikat, EAL 3 (Produktbeschreibung u. Nachweis beifügen), Nachweis der Erfüllung der Anforderungen des Energy Star 2007. Separater Stapelblatteinzug: mind 30 Blatt, Zoom: 50-200 %, Nettoger?tepreis komplett (20 Pkte. für den niedrigsten Preis, Punktabzug nach prozentualer Abweichung vom Tiefstpreis), Nettokosten für Vollservice, bei 10 000 Kopien/Drucke pro Monat, auch wenn der Service nicht in Anspruch genommen wird (10 Pkte. für den niedrigsten Preis, Punktabzug nach prozentualer Abweichung vom Tiefstpreis), Datenblatt über Typical Electricity Consumption ermittelt nach Energy Star 2007. Beizuf?gen sind folgende Nachweise (Ausschlusskriterien): LCC-Bogen, Nachweis über bundesweiten Service, Produktdatenbl?tter Umwelt und Sicherheit, Zertifizierung der Herstellerfirma nach ISO 9001, Zertifikat Sekurity-Kit gem. ISO 15408, EAL3, ausführliches Prospektmaterial, erwünscht sind : Zertifizierung der Herstellerfirma nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz, und nach ISO 14001. Serviceleistungen (Ausschlusskriterium): Instandsetzung im Rahmen der Gewährleistung in 2 Arbeitstagen nach Schadenseingangmeldung, Kennzeichnung des Gerätes gem. TL A-0032 T1 Stand März 2008, Eigentumskennzeichnung gem. VG 95055, bei Depotlieferung: Verpackungsstufe "H" nach TL 8100-0102 und Kennzeichnung gem. TL A-0032 T3.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 30121200
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang 165 EA Kopierger?te DINA3/A4 mobil im Transportbehälter. ohne MwSt. 547 000,000 EUR
II.2.2) Optionen Nein ABSCHNITT III:
RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen:
Bankerkl?rung zur finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens Erklärung des Unternehmens, das es sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet und keine Umstände vorliegen, welche seine Zuverlässigkeit in Frage stellen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen:
Eventuell aussagef?higes Prospektmaterial.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart Beschleunigtes nichtoffenes Verfahren Gründe für die Wahl des beschleunigten Verfahrens:
Dringlichkeit der Leistung.
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden geplante Mindestzahl 003 Höchstzahl 010
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Nein
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber Q/UR1F/9A283/1A420 und Q/UR1F/9A298/1A420
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge 7.5.2010
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. IV.3.7) Bindefrist des Angebots Frist in Monaten 06 (ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Nein
ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN Auf dem Teilnahmeantrag ist deutlich erkennbar der Hinweis anzubringen:
Beschleunigtes nichtoffenes Verfahren, Teilnahmeantrag zu Bearbeitungsnummer Q/UR1F/9A283/1A20 und Q/UR1F/9A298/1A420.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
19.4.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen