DTAD

Vergebener Auftrag - Fotokopiergeräte in Bad Soden am Taunus (ID:5663680)

Auftragsdaten
Titel:
Fotokopiergeräte
DTAD-ID:
5663680
Region:
65812 Bad Soden am Taunus
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Digitale multifunktionale Druck-/Kopiersysteme für Schulen des Main-Taunus-Kreises - Vertragszeitraum 1.1.2011 - 31.12.2015 sowie einjährige Verlängerungsoption. Anmietung, Wartung und Support...
Kategorien:
Bürotechnik, Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör
CPV-Codes:
Fotokopiergeräte , Reparatur von Fotokopiergeräten , Teile und Zubehör für Fotokopiergeräte , Wartung von Fotokopiergeräten
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  352588-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Main-Taunus-Kreis - Der Kreisausschuss - Amt für Jugend, Schulen und Sport Am Kreishaus 1-5 z. H. Frau Uhl 65719 Hofheim am Taunus DEUTSCHLAND Tel. +49 6192201-1463 E-Mail: bettina.uhl@mtk.org Fax +49 6192201-71463 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.mtk.org
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Digitale multifunktionale Druck-/Kopiersysteme für Schulen des Main-Taunus-Kreises - Vertragszeitraum 1.1.2011 - 31.12.2015 sowie einjährige Verlängerungsoption.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Lieferauftrag Miete Hauptlieferort Schulen im Main-Taunus-Kreis, 65: — 65812 Bad Soden, DEUTSCHLAND, — 65817 Eppstein, DEUTSCHLAND, — 65760 Eschborn, DEUTSCHLAND, — 65439 Flörsheim, DEUTSCHLAND, — 65795 Hattersheim, DEUTSCHLAND, — 65239 Hochheim, DEUTSCHLAND, — 65719 Hofheim, DEUTSCHLAND, — 65779 Kelkheim, DEUTSCHLAND, — 65830 Kriftel, DEUTSCHLAND, — 65835 Liederbach, DEUTSCHLAND, — 65824 Schwalbach, DEUTSCHLAND, — 65843 Sulzbach, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE71A
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Anmietung, Wartung und Support von netzwerkfähigen Druck-/Kopiersystemen, der notwendigen Software und weiterer benötigter Ausstattung (Zubehör) für die zukünftige Papierausgabe in den Schulen des Main-Taunus-Kreises. Der Support beinhaltet die Reparatur sowie Bereitstellung aller erforderlichen Betriebsstoffe, Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien (außer Papier). — 19 Geräte mit Geschwindigkeit 28 ppm s/w in A4 - Format mindestens A 3 - farbfähig - Finisher Heften, — 11 Geräte mit Geschwindigkeit 36 ppm s/w in A4 - Format mindestens A 3 - farbfähig - Finisher Heften, — 4 Geräte mit Geschwindigkeit 45 ppm s/w in A4 - Format mindestens A 3 - farbfähig - Finisher Heften, — 19 Geräte mit Geschwindigkeit 28 ppm s/w in A4 - Format mindestens A 3, — 35 Geräte mit Geschwindigkeit 36 ppm s/w in A4 - Format mindestens A 3, — 38 Geräte mit Geschwindigkeit 42 ppm s/w in A4 - Format mindestens A 3. Zubehör: — 6 x Fax-Funktion, — 3 x Finisher Heften, — 16 x Finisher Heften und Lochen, — 7 x Broschüren-Finisher, — optional Chipkarten-Lösung mit jeweils 100 Codekarten, SC-D-Konverter. Der Mietvertrag beinhaltet einen quartalsweisen Mietpreis für sämtliche Systeme und Zubehör einschließlich Software sowie Preise pro Seite (getrennt in s/w und Farbe) einschließlich Wartungskosten und Verbrauchsmaterial (ohne Papier) unabhängig von der produzierten Menge. Eine Festlegung auf eine Mindestabnahme erfolgt nicht. Als Grundlage für die Angebote wurde mit 13,65 Mio. S/W-Seiten und 0,35 Mio. Farbseiten im Jahr gerechnet. Eine vertragliche Festlegung auf dieses Volumen erfolgt nicht. Es wurde ein Mietvertrag abgeschlossen beginnend mit dem 1.1.2011 für eine Dauer von 60 Monaten mit der Option der Verlängerung um weitere 12 Monate.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30121200, 30125000, 50313100, 50313200
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags
Wert 935 829,80 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Preis. Gewichtung 70 % 2. Allgemeine Beurteilungskriterien einschließlich Service und Projektmanagement. Gewichtung 10 % 3. Systemkriterien. Gewichtung 10 % 4. Software- und Bedienungskriterien. Gewichtung 10 %
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
51.33.26-EU DKSYST 2011-15
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Vorinformation
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 53-078376 vom 17.3.2010 Sonstige frühere Bekanntmachungen
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 144-222110 vom 28.7.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 51.33.26-EU DKSYST 2011-15 BEZEICHNUNG Digitale multifunktionale Druck-/Kopiersysteme für Schulen des Main-Taunus-Kreises - Vertragszeitraum 1.1.2011 - 31.12.2015 sowie einjährige Verlängerungsoption.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
18.10.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
7
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Develop GmbH Hessenstrasse 1 30855 Hannover DEUTSCHLAND E-Mail: heiner.siegel@develop.de Tel. +49 5115334-5371 Internet: www.develop.de Fax +49 5115334-5375
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 1 320 261,68 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 935 829,80 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Ja bitte geben Sie den Wert oder Anteil des Auftrags an, der an Dritte vergeben werden dürfte unbekannt ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Nachr. HAD-Ref.: 3149/7. Nachr. V-Nr/AKZ: 51.33.26-EU DKSYST 2011-15.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Fax +49 6151125816 (normale Dienstzeiten) / 6151126834 (0:00 bis 24:00 Uhr)
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 107 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
19.11.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen