DTAD

Ausschreibung - Fotokopierpapier in Landshut (ID:11247884)

Übersicht
DTAD-ID:
11247884
Region:
84028 Landshut
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Kopierpapier, Papier, Papiererzeugnisse, Verschiedene Halbstoffe, Bürobedarf
CPV-Codes:
Druckpapier , Fotokopierpapier
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Rahmenvereinbarung für die Zeit vom 01.02.2016 bis 31.01.2018 über die Lieferung von Recyclingpapier, Standardkopierpapier und farbigem Offsetpapier für Verwaltung und Kliniken der Deutschen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
18.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Am Alten Viehmarkt 2
84028 Landshut
Kontaktstelle: Abt. 3 – Team Vergabe-Entwicklung-Service

Telefon: +49 871812286
Fax: +49 87181112315
E-Mail: vergabestelle@drv-bayernsued.de
http://www.deutsche-rentenversicherung-bayernsued.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Recyclingpapier, Standardkopierpapier und farbigem Offsetpapier für Verwaltung und Kliniken.
Rahmenvereinbarung für die Zeit vom 01.02.2016 bis 31.01.2018 über die Lieferung von Recyclingpapier, Standardkopierpapier und farbigem Offsetpapier für Verwaltung und Kliniken der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd.
Leistungsumfang ist der voraussichtliche Bedarf der verschiedenen Abnahmestellen, der auf den Abnahmemengen des Vorjahres (2014/2015) beruht.
Recyclingpapier, DIN A 4, 80 g/m2:
gelocht, geriest: 27.200.000 Blatt; ungelocht, geriest: 36.200.000 Blatt; ungelocht, ungeriest: 10.000.000 Blatt;

CPV-Codes: 30197643, 30197630

Erfüllungsort:
84028 Landshut, 81737 München, 83684 Tegernsee, 94036 Passau, 83674 Gaißach, 94072 Bad Füssing, 83435 Bad Reichenhall, 93093 Donaustauf.
Nuts-Code: DE2

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Recyclingpapier (gelocht, geriest; ungelocht, geriest; ungelocht, ungeriest)

Kurze Beschreibung
Recyclingpapier, DIN A 4, 80 g/m2:gelocht, geriest: 27.200.000 Blatt; ungelocht, geriest: 36.200.000 Blatt; ungelocht, ungeriest: 10.000.000 Blatt;1. UmweltanforderungenDer Kriterienkatalog für die umweltfreundliche Beschaffung von Kopierpapier des Umweltbundesamtes (Anlage 6 der Vergabeunterlagen) ist einzuhalten. Mit der Unterschrift auf dem Angebot bestätigt der Bieter die Einhaltung des Kriterienkataloges. Der Auftraggeber behält sich die Prüfung der Einhaltung der Anforderungen vor. Bei Produkten, die das Umweltzeichen Blauer Engel tragen, wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass sie die hier aufgeführten Umweltkriterien erfüllen. Jedes andere geeignete Beweismittel, wie technische Unterlagen des Herstellers oder Prüfberichte anerkannter Stellen i. S. d. § 8 Abs. 6 VOL/A EG, wird ebenfalls akzeptiert.2. Allgemeine AnforderungenOberfläche: behandelt mit StärkeLeimung: Neutralleimung mit synthetischem LeimungsmittelGewicht: 80 g/m2Format: DIN A 4; 210 x 297 mm SBWeißgrad: 80er WeißeLochung: 2fach gelocht, 8 cm Standardlochung, LochdurchmesserFormatgröße (mm): DIN EN ISO 20216 (A4) 210x297 / + 2,0Grammatur g/m2: flächenbezogene Maße in Gramm pro qm entsprechend ISO 536: 78 bis 82, Schwankungen bis +/- 5 werden toleriertDicke mm/1000: Dicke in Mikrometer entsprechend der ISO 534: 97 bis 103, Schwankungen bis +/- 6 werden toleriertWeiße mit UV: Weiße nach der ISO 2470 in %; mindestens 80; Schwankungen bis +/- 5 werden toleriertOpazität: Opazität nach ISO 2471 in mindestens 91; Schwankungen bis +/- 3 werden toleriert3. Technische Anforderungen nach EN 12281Archivierbarkeit: Lagerfähigkeit und Alterungsbeständigkeit nach DIN 6738 – LDK 24-85Laufgarantie;Eignung des Papiers: laserdruck-, inkjet-, handschrift-, duplex-, fax- sowie fürHochleistungsdrucker geeignetVerwendung für Verarbeitung auf:— Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Kopiergeräte, Multifunktionsgeräte, Faxgeräte,— Handbeschriftung, Schreibmaschine, Großdruckmaschinen, Schwarz/weiß- und Farbdruck,— geeignet für Endverarbeitung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30197643

Menge oder Umfang
Recyclingpapier, DIN A 4, 80 g/m2:gelocht, geriest: 27.200.000 Blatt; ungelocht, geriest: 36.200.000 Blatt; ungelocht, ungeriest: 10.000.000 Blatt;

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Reinweißes Standardkopierpapier

Kurze Beschreibung
Reinweißes Standardkopierpapier, DIN A4, 80 g/m2ungelocht, ungeriest: 6.000.000 Blatt;Anforderungen Rauheit:nach ISO 8791-2;Grammatur g/m2: flächenbezogenen Masse in Gramm pro qm entspr. der ISO 536; 78 bis 82, Schwankungen bis +/- 5 werden toleriertDicke mm/1000: Dicke in Mikrometer entspr. ISO 534; 97 bis 103, Schwankungen bis +/- 6 werden toleriertWeiße mit UV: Weiße nach CIE (ISO 11475) in %; mindestens 145, Schwankungen bis +/- 5 werden toleriertOpazität: nach ISO 2471 in Prozent; mindestens 91, Schwankungen bis +/- 3 werden toleriertAllgemeines:— Drucker-/Kopierpapier DIN A4— 80 g, Schmalbahn— Primärfaser— 149er Weiße— holzfrei— hochweiß, ungelocht— gute Laufeigenschaften— doppelseitig kopierbar— Haltbarkeit von mehr als 100 Jahren (nach ISO 9706 / DIN 6738 oder vergleichbar)— Gebrauchstauglichkeit für Geräte gem. DIN 19309, EN 12281; AFNOR Q11-013 oder vergleichbarer Normen— chlorfrei gebleicht (100 % ECF PULP oder TCF)Technische Anforderungen nach EN 12281Archivierbarkeit: Lagerfähigkeit und Alterungsbeständigkeit nach DIN ISO 9706Eignung des Papiers: inkjet-, duplex-, und faxgeeignetVerwendungszweck für Verarbeitung auf:— Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Kopiergeräte, Faxgeräte, Multifunktionsgeräte, Handbeschriftung, Schreibmaschine, Großdruckmaschinen, Schwarz/weiß- und Farbdruck,— geeignet für Endverarbeitung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30197643

Menge oder Umfang
Reinweißes Standardkopierpapier, DIN A4, 80 g/m2ungelocht, ungeriest: 6.000.000 Blatt;

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Offsetpapier, farbig, matt

Kurze Beschreibung
Offsetpapier, farbig, matt, DIN A4, 80 g/m2ungelocht, geriest: 2.000.000 Blatt;Farben: blau, gelb, grün, rosa, orangeOffsetpapier zur Verarbeitung in der HausdruckereiArt: Offsetpapier, bunt, holzfrei, mattFormat: DIN A 4 Maße (210 x 297)Ries: geriestGewicht: 80 g/m2Farbe: blau, gelb, grün, rosa, orangeLaufrichtung: SBLaser- und Inkjet-Garantie, Farb- und Lichtbeständigkeit, Haltbarkeit von mehr als 100 Jahren (nach ISO 9706 / DIN 6738 oder vergleichbar), Gebrauchstauglichkeit für Geräte gemäß DIN 19309, EN 12281; AFNOR Q11-013 oder vergleichbarer Normen, chlorfrei gebleicht (100 % ECF PULP oder TCF)AnforderungenRauigkeit: nach ISO 8791-2;Grammatur g/m2: flächenbezogene Masse in Gramm pro qm entspr. ISO 536; 78 bis 82, Schwankungen bis +/- 5 werden toleriertDicke mm/1000: Dicke in Mikrometer entspr. ISO 534; 98 bis 104, Schwankungen bis +/- 3 werden toleriertWeiße mit UV: Weiße nach der CIE (ISO 11475)Opazität: nach ISO 2471 in Prozent; mindestens 91, Schwankungen bis +/- 3 werden toleriertVolumen: nach ISO 534; mindestens 1,3Technische Anforderungen gemäß der EN 12281Archivierbarkeit: Lagerfähigkeit und Alterungsbeständigkeit nach DIN ISO 9706Eignung: inkjet-, duplex-, und faxgeeignet, sowie für Laser- und TintenstrahldruckerVerwendung für Verarbeitung auf: Laserdrucker, Kopiergeräte, Multifunktionsgeräte, Großdruckmaschinen, Schwarz/weiß- und Farbdruck, geeignet für Endverarbeitung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30197643

Menge oder Umfang
Offsetpapier, farbig, matt, DIN A4, 80 g/m2ungelocht, geriest: 2.000.000 Blatt;

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
356678-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 10 EUR
Die Vergabeunterlagen werden elektronisch (PDF, Excel) oder in Papierform versandt.
Der elektronische Versand erfolgt kostenlos.
Für den Versand in Papierform ist ein Entgelt in Höhe von 10 EUR zu entrichten.
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Kto.: 816 019, BLZ: 743 200 73, Bayer. Hypo- und Vereinsbank, Landshut
IBAN: DE24 7432 0073 0000 8160 19 BIC-Code: HYVEDEMM433
Verwendungszweck: 2015-031
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
— auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
— gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt a) genannten Stelle angefordert wurden,
— das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
18.11.2015

Angebotsfrist:
23.11.2015

Ausführungsfrist:
01.02.2016 - 31.01.2018

Bindefrist:
29.01.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
24.11.2015
Ort
Am Alten Viehmarkt 2, 84028 Landhsut, Raum-Nr. 4039

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Eigenerklärungen mit folgendem Inhalt vorzulegen:
— Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes.
— Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt.
— Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen.
— Erklärung zur Einhaltung der tarifvertraglichen und öffentlich-rechtlichen Bestimmungen bei der Ausführung der ausgeschriebenen Leistungen.
— Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat.
Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von 30.000 EUR für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesamt für Justiz anfordern.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Eigenerklärungen mit folgendem Inhalt vorzulegen:
— Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliche geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde.
— Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet.
— Umsatz in den letzten drei Geschäftsjahren insgesamt und bezogen auf vergleichbare Leistungen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Für die Erklärung zum Umsatz und hinsichtlich der Referenzen sind mit der zu vergebenden Leistung nur solche Leistungen vergleichbar, welche folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:
Papierlieferung mit einem Umfang von mindestens 50 % der jährlichen Lieferleistung der ausgeschriebenen Papiersorten:
— Los 1 – Recyclingpapier: mind. 19 Mio. Blatt jährlich
— Los 2 – Standardkopierpapier: mind. 1,5 Mio. Blatt jährlich
— Los 3 – Offsetpapier, farbig: mind. 500.000 Blatt jährlich
Auf Verlangen der Vergabestelle sind o.g. Angaben/Erklärungen durch die in der Eigenerklärung benannten Nachweise zu bestätigen.

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Eigenerklärungen mit folgendem Inhalt vorzulegen:
— Je angebotenem Los Angabe (Referenz) über eine in den letzten drei Jahren durch den Bieter erbrachte vergleichbare Leistung.
Folgende Sonstige Nachweise/Angaben sind mit dem Angebot der Vergabestelle vorzulegen:
— Produktdatenblätter zu den angebotenen Papiersorten.
— Nachweise bzw. sofern vorhanden Zertifikate zur Erfüllung der jeweiligen Produkteigenschaften und Umweltkriterien.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Für die Erklärung zum Umsatz und hinsichtlich der Referenzen sind mit der zu vergebenden Leistung nur solche Leistungen vergleichbar, welche folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:
Papierlieferung mit einem Umfang von mindestens 50 % der jährlichen Lieferleistung der ausgeschriebenen Papiersorten:
— Los 1 – Recyclingpapier: mind. 19 Mio. Blatt jährlich
— Los 2 – Standardkopierpapier: mind. 1,5 Mio. Blatt jährlich
— Los 3 – Offsetpapier, farbig: mind. 500.000 Blatt jährlich
Auf Verlangen der Vergabestelle sind o.g. Angaben/Erklärungen durch die in der Eigenerklärung benannten Nachweise zu bestätigen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
05.02.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen