DTAD

Ausschreibung - Fräs- & Bohrmaschine in Hannover (ID:11652924)

Übersicht
DTAD-ID:
11652924
Region:
30459 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Werkzeugmaschinen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Maschinentyp Universal Fräs- und Bohrmaschine Zustand: Neumaschine Kenndaten Betriebsarten: konventionell und CNC Betriebsspannung: 400 V/50 Hz Strombedarf: bis ca. 50 A Platzbedarf (LxTxH): bis...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.03.2016
Frist Vergabeunterlagen:
16.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
01.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hochschule Hannover
Fakultät II, Fachgebiet WFM
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover

Anforderung der Unterlagen bei:
Die Vergabeunterlagen können schriftlich (auch per Mail) bis zum 14.
März, 12:00 Uhr,
angefordert werden bei:
Hochschule Hannover- Fakultät II, Herr Prof. Lierse
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Telefon: 0511 / 9296-1317
Mobil: 0175/4317589
E-Mail: tjark.lierse@hs-hannover.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung und Inbetriebnahme einer Universal Fräs- und Bohrmaschine.
Maschinentyp Universal Fräs- und Bohrmaschine
Zustand: Neumaschine
Kenndaten
Betriebsarten: konventionell und CNC
Betriebsspannung: 400 V/50 Hz
Strombedarf: bis ca. 50 A
Platzbedarf (LxTxH): bis ca. 3000 x 3500 x 2800 mm
Anschlussleistung: bis 25 kVA
Gewicht: bis 4000 kg

Arbeitsbereich
Verfahrweg längs X-Achse: min. 600 mm
Verfahrweg quer Y-Achse: min. 350 mm
Verfahrweg vertikal Z-Achse: min. 350 mm

Tisch
Ausführung: Winkeltisch/ starr
Aufspannfläche: min. 700 x400 mm
T-Nuten: min. 5 x 14 x 100 mm (Anzahl, Breite, Abstand)
Belastung: min. 250 kg

Antriebe
Leistung Hauptantrieb: min. 5 kW
Drehzahlbereich: min. 0 - 4000 min"^1/ stufenlos regelbar
Spindeldrehmoment: bei 25% ED min. 425 Nm
Vorschub (X, Y, Z): min. 2 m/min
Eilgang (X, Y, Z): min. 4 m/min
Positioniergenauigkeit: < 10u.m

Vertikalfräskopf
Schwenkbarkeit: manuell +/-90"
Pinole: manuell ausfahrbar/ minimaler Hub von 50 mm
Werkzeugaufnahme: SK 40 nach DIN 69871 mit entsprechenden Anzugsbolzen nach DIN 69872
Werkzeugspannung: hydraulisch
Arbeitsspindel: Horizontal- und Vertikalfrässpindel

Maschinensteuerung
konventionell: mechanische Handräder für alle 3 Achsen
CNC: Bahnsteuerung Heidenhain in deutscher Sprache, inkl. elektronischem Handrad

Ausstattung
Schmierung: automatisierte Zentralschmiereinrichtung, inkl. zugehörigem Schmiermittel
Kühlschmierstoff: integrierte Kühlmitteleinrichtung, inkl. Kühlmittelauffangbehälter
Späneentsorgung: Spänefangbehälter, inkl. Sieb für KSS-Aufbereitung
Beleuchtung: integrierte Arbeitsraumleuchte
Bedienpult: vor und einseitig um die Maschine schwenkbar
Werkstückvermessung: 3D-Tastkopf mit Infrarot-Übertragung, inkl. Empfänger zur Bereitstellung der Messdaten an die Steuerung
Führungen: gehärtete Flachführungen in allen Verfahrrichtungen

Sicherheit
Maschinenschutz: Sicherheitshandräder für alle 3 Achsen, Kollisionsschutz in Z-Achse
Bedienerschutz: Schutzumhausung mit Schiebetüren und Endschaltersicherung
CE-Konformitätserklärung

Sonstiges
Sonderlackierung: nach Absprache/ vsl. in RAL 7035 (lichtgrau), RAL 5007 (brillantblau) und RAL 7012 (basaltgrau)
Nivellierung: Stellkötze inkl.
Dokumentationen: o Bedienungsanleitung gebunden
o Bedienungsanleitung digital
o Risikobeurteilung
Transport: Lieferung bis zum Aufstellort, inkl. Aufbau und Inbetriebnahme
Einweisung: kurze Einweisung des zukünftigen Bedienpersonals in die Grundfunktionalitäten und in das Wartungsspektrum der Maschine

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Termine & Fristen
Unterlagen:
Die angeforderten Vergabeunterlagen werden bis spätestens 16. März 2016
versandt.

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 01. April 2016; 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Die Lieferung und Inbetriebnahme des Gerätes muss bis zum 31. August
2016 (35. Kalenderwoche) erfolgt sein.

Bindefrist:
29. April 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis 100%

Geforderte Nachweise:
Die erforderlichen Angaben / Nachweise können i. d. R. als
Eigenerklärung (bzw. per
Formblatt) abgegeben werden. Sofern Unterauftrag-/Nachunternehmer in
Anspruch
genommen werden sollen, sind dem Angebot entsprechende Eigenerklärungen
bzw.
Nachweise und Darstellungen dieser Unternehmen beizufügen.
Bietergemeinschaften sind
nicht zugelassen.
Folgende Nachweise zur Eignungsbeurteilung sind mit den
Angebotsunterlagen
einzureichen bzw. zu belegen:
o Gesetzestreue und Zuverlässigkeit
o Eigenerklärung des NichtVorliegens von Ausschlussgründen nach § 6 (5) VOL/A (Anlage 5 - Formblatt Ausschlussgründe)
o Unterschriebenes Angebotsschreiben (Formblatt)

Sonstiges
Nicht berücksichtigte Angebote unterliegen § 19 VOL/A

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen