DTAD

Freiwillige ex Ante-Transparenzbekanntmachung - Führungs- und Kommunikationssysteme in Hannover (ID:12026536)

Auftragsdaten
Titel:
Führungs- und Kommunikationssysteme
DTAD-ID:
12026536
Region:
30163 Hannover
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Freiwillige ex Ante-Transparenzbekanntmachung
Freiwillige ex Ante-Transparenzbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.06.2016
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bei der zu liefernden Software handelt es sich um ein Einsatzkommunikations- und Unterstützungssystem. Durch die Beschaffung ist es geplant, die übergeordnete Kommunikation der Spezialeinheiten von Bund und Ländern mittels der zu liefernden Hard-und Software zu koordinieren und den Einsatz der Spezialeinheiten und Spezialkommandos zu führen. Die mobilen Endgeräte müssen fertig provisioniert geliefert werden, um sofort einsatzbereit zur Verfügung stehen zu können. Die Anwendung ist bei der Polizei Niedersachsen ausschließlich in der sicheren BizzTrust-Infrastruktur lauffähig. Durch die Lieferung der Hard und Software müssen folgende Kriterien erfüllt werden: — Trennung zweier Sicherheitszonen (Privat/Firma); — Starke Regulierbarkeit des Firmenbereiches inklusive Beschränkung der Datenkommunikation auf einen VPN-Tunnel zur Zentrale; — Freie Nutzung des privaten Bereiches auch für freien Internetzugang; — forcierte Verschlüsselung der Daten.
Kategorien:
Kommunikationsanlagen, Telefon, Fax
CPV-Codes:
Führungs- und Kommunikationssysteme
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  210646-2016

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Dezernat 13.2, Tannenbergallee 11
Kontaktstelle(n): Dezernat 13.2
Zu Händen von: Frau Delius
30163 Hannover
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 51196957445
E-Mail: beschaffung@zpd.polizei.niedersachsen.de
Fax: +49 5119695633108

I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung Öffentliche Sicherheit und Ordnung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrages
Einsatzkommunikations-und Unterstützungssystem für Spezialeinheiten.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
SUPPLIES PURCHASE NUTS-Code
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Bei der zu liefernden Software handelt es sich um ein Einsatzkommunikations- und Unterstützungssystem. Durch die Beschaffung ist es geplant, die übergeordnete Kommunikation der Spezialeinheiten von Bund und Ländern mittels der zu liefernden Hard-und Software zu koordinieren und den Einsatz der Spezialeinheiten und Spezialkommandos zu führen. Die mobilen Endgeräte müssen fertig provisioniert geliefert werden, um sofort einsatzbereit zur Verfügung stehen zu können. Die Anwendung ist bei der Polizei Niedersachsen ausschließlich in der sicheren BizzTrust-Infrastruktur lauffähig. Durch die Lieferung der Hard und Software müssen folgende Kriterien erfüllt werden: — Trennung zweier Sicherheitszonen (Privat/Firma); — Starke Regulierbarkeit des Firmenbereiches inklusive Beschränkung der Datenkommunikation auf einen VPN-Tunnel zur Zentrale; — Freie Nutzung des privaten Bereiches auch für freien Internetzugang; — forcierte Verschlüsselung der Daten.
II.5) Common procurement vocabulary (CPV)
35711000 Beschreibung: Führungs- und Kommunikationssysteme.
II.2.2) Angaben zu Optionen
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Wert: 450 000 EUR incl. MwSt MwSt.-Satz (%) 19
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
13.2-190/2016
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: Angaben zu den Angeboten
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Sirrix AG Lise-Meitner-Allee 4 44801 Bochum Deutschland
V.4) Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert: Wert: 450 000 EUR incl. MwSt MwSt.-Satz (%) 19
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2) Zusätzliche Angaben:
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Regierungsvertretung Lüneburg Postfach 2060 21310 Lüneburg Deutschland
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Regierungsvertretung Lüneburg Postfach 2060 21310 Lüneburg Deutschland
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16.06.2016
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen