DTAD

Ausschreibung - Garten- und Landschaftsbauarbeiten in Bremen (ID:12196962)

Übersicht
DTAD-ID:
12196962
Region:
28205 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Garten- und Landschaftsbauarbeiten sowie Erd- , Pflaster- und Vegetationsarbeiten und Neu- und Umbau von Straßen- , Wegeund Platzflächen in ca. 8 Bauabschnitten entlang einer vorh....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.08.2016
Frist Vergabeunterlagen:
31.08.2016
Frist Angebotsabgabe:
02.10.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bremer Weser- Stadion GmbH, Herr Rehling,
Franz- Böhmert- Straße 1, 28205 Bremen,
Tel.: (0421) 69 636 314, E- Mail: rehling@weserstadion.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Garten- und Landschaftsbauarbeiten sowie
Erd- , Pflaster- und Vegetationsarbeiten
und Neu- und Umbau von Straßen- , Wegeund
Platzflächen in ca. 8 Bauabschnitten
entlang einer vorh. Spundwandtrasse bei
gleichzeitig laufenden Hochwasserschutzarbeiten,
sowie Aufbruch- und Erdarbeiten ca.
7.400 m²; Flächenbefestigung mit überwiegend
Betonsteinpflaster ca. 3.500 m²;
Schotterrasen ca. 2.600 m² und wassergebundenen
Decken ca. 2.300 m²; Hecken- ,
Ranker und Baumpflanzungen ca. 70 Stk.

Erfüllungsort:
Bremen, direkte Umgebung Weser-
Stadion an den Straßen Franz- Böhmert-
Straße und Auf dem Peterswerder.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Bremer Weser- Stadion GmbH,
Herr Rehling, Franz- Böhmert- Straße 1,
28205 Bremen, Tel.: (0421) 69 636 314, EMail:
rehling@weserstadion.de.
Frist für
den Eingang und Adresse der Anträge auf
Teilnahme: Eingang bis 31.08. 2016, Bremer
Weser- Stadion GmbH, Herr Rehling,
Franz- Böhmert- Straße 1, 28205 Bremen.
Tag, an dem die Aufforderungen zur Angebotsabgabe
spätestens abgesandt werden: 09.09. 2016.

Termine & Fristen
Unterlagen:
31.08.2016

Angebotsfrist:
Analog,
es ist aber eine CD mit allen eingereichten
Bewerbungsunterlagen vorzulegen. Zur Angebotsabgabe
muss eine CD mit: GAEB
(d.84) - und einer Excel- Datei des ausgefüllten
LVs, sowie aller eingereichten Angebotsunterlagen
vorgelegt werden.
Am 02.10.2016, 09.30 Uhr. Es dürfen nur die Bieter persönlich teilnehmen.
Bremer Weser-
Stadion GmbH, Herr Rehling, Franz-
Böhmert- Straße 1, 28205 Bremen.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: November
2016; Bauende: 2017; Bauleistung:
ca. 40% in 2016; ca. 60% der Leistung in 2017.

Bindefrist:
15.11. 2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
5 % der Auftragssumme.

Zahlung:
Gemäß Verdingungsunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
Angaben zu machen gemäß § 6
Nr. 3 VOB/ A. Insbesondere ist der Nachweis
über geleistete Arbeiten im Landschaftsbau
mit Straßen- Wege- und Kanalbau sowie
Pflanzarbeiten (Großvegetation) zu führen.
Der Bewerber hat den genauen Ort (Stadt
und Straße) der Arbeiten zu nennen, den zuständigen
Verantwortlichen der Stadt/ Gemeinde
mit Tel. Nr. sowie die Größe (m² / Nettobausumme)
der von ihm selber geleisteten
Arbeiten anzugeben. Der Bewerber hat ferner
Nachweise über geleistete Arbeiten vorzulegen,
die in enger Abstimmung mit anderen
Gewerken (Hochbau, Leitungsträger) / bei
gleichzeitig stattfindenden Arbeiten Dritter
erfolgt sind. Der Bewerber hat den genauen
Ort (Stadt und Straße) der Arbeiten zu nennen,
den zuständigen Verantwortlichen der
Stadt/ Gemeinde mit Tel.Nr. sowie die Größe
(m²/ Nettobausumme) der von ihm selber geleisteten
Arbeiten anzugeben. Die Nachweise
sind mit dem Antrag auf Teilnahme beizubringen,
ansonsten findet keine Berücksichtigung
statt. Als weitere Bescheinigungen
gemäß § 6 Nr. 3 VOB / A werden gefordert:
aktuelle Bescheinigung eines Wirtschaftsprüfers
/ Steuerberaters, dass sich das Unternehmen
weder in einem Insolvenzverfahren
noch in Liquidation befindet (nicht älter als
1 Monat) ; Bescheinigung, dass Steuern und
Abgaben sowie Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung ordnungsgemäß gezahlt
wurden (nicht älter als 1 Monat) ; Bescheinigung
der Berufsgenossenschaft. Sollen Teile
der aufgeführten Leistungen an Nachunternehmer
übertragen werden, sind diese von
den Bewerbern bzw. den Bewerbergemeinschaften
zu benennen. Nachunternehmer haben
über die ihnen zu übertragenden Teilleistungen
entsprechende Angaben und Nachweise,
wie oben angeführt, mit dem Antrag
des Hauptunternehmers auf Teilnahme am
Wettbewerb vollständig vorzulegen. Fehlende
Unterlagen werden nicht nachgefordert,
sondern führen zum Ausschluss von der Teilnahme.
Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Senator für Wirtschaft,
Arbeit und Häfen, Zweite Schlachtpforte
3, 28195 Bremen. Ein Anspruch auf
Aufforderung zur Teilnahme an der beschränkten
Ausschreibung besteht nicht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen