DTAD

Ausschreibung - Garten- und Landschaftsbauarbeiten in Hallenberg (ID:3002668)

Auftragsdaten
Titel:
Garten- und Landschaftsbauarbeiten
DTAD-ID:
3002668
Region:
59969 Hallenberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
19.09.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Steinmetzarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Stadt Hallenberg schreibt folgende Arbeiten aus. Objekt: Umgestaltung

des Freibades Hallenberg in ein Naturbad. Auftraggeber: Stadt Hallenberg,

Rathausplatz 1, 59969 Hallenberg. Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung.

Ausführungsort: 59969 Hallenberg. Umfang: Umgestaltung

des Freibades in ein Naturbad. Los 1 - Garten- und Landschaftsbauarbeiten:

Baustelleneinrichtung; Betonfundamente; Gel?ndemodellierung;

Winkelst?tzw?nde; Natursteinarbeiten; ca. 1300 cbm Bodenaushub; ca.

1.500 t Edelsplitt liefern und einbauen; ca. 270 qm Betonpflaster; ca. 440

qm Holzstege; Pflanzarbeiten. Los 2 - Beckenabdichtung- und Ausrüstung:

400 qm PE Dichtungsbahn; 1.500 qm FPO Dichtungsbahn; Geländer;

Einstiegsleitern. Los 3 - Rohrleitungsbau: 8 Schachtbeh?lter; ca. 400

m PE-Druckleitungen; ca. 400 m KG-Rohr; ca. 280 m Dr?nageleitungen; 7

Tauchpumpen, Klappen, Armaturen, Erdeinbauschieber. Los 4: Elektroarbeiten:

ca. 500 m Versorgungs- und Steuerleitungen; 3 Schaltschr?nke,

Sensoren, SPS-Steuerung, Frequenzumrichter. Ausführungsfrist: Baubeginn:

40. KW. Anforderung: Ausschreibungsunterlagen können ab dem

01.09.2008 in doppelter Ausfertigung bei der Stadtverwaltung Hallenberg,

Rathausplatz 1, 59969 Hallenberg gegen Zahlung einer Verwaltungsgebühr

angefordert werden. Der schriftlichen Anforderung ist ein Verrechnungsscheck

bzw. der Nachweis des ?berweisungstr?gers über die Verwaltungsgebühr

beizufügen. Gebühr: Betrag: 50,00 EUR. Empfänger:

Stadtkasse Hallenberg, Konto: 81003006, Sparkasse Hochsauerland Hallenberg

(BLZ 416 517 70), Eröffnung: Beim Auftraggeber am 19.09.2008,

11:30 Uhr. Nachweise: An die Ausführung werden hohe Anforderungen gestellt.

Es sollen sich daher nur qualifizierte Bieter bewerben, die vergleichbare

Baumaßnahmen durch Referenzen nachweisen können. Sonstiges:

Bietergemeinschaften sind zugelassen. Angebote können abgegeben werden

für ein Los, mehrere Lose oder alle Lose.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen