DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung in Unterthierwasen (ID:7278138)

Auftragsdaten
Titel:
Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung
DTAD-ID:
7278138
Region:
67292 Unterthierwasen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Die Stadt errichtet derzeit eine neue Stadthalle in der Innenstadt. Zur Ausschreibung stehen jetzt an: 1. Die Frei- und Verkehrsanlagen mit Barockgarten, Parkplatzmarkierung auf Messeplatz, Straßen und Wegen, einer Caravanstation und einer Lkw-Anfahrt zu einer Rampe und Treppen mit Stützmauern (Kosten ca. 700 T EUR netto). 2. Generalsanierung der Orangerie 1. Bauabschnitt ("Westflügel") und vorgezogene Maßnahmen des 2. Bauabschnittes ("Mittelbau" und "Ostflügel") zur Dachsanierung, der Wasser- und Energieversorgung und der Abwasserentsorgung (Kosten geschätzt ca. 1 600 000 EUR). Geschätzter Wert ohne MwSt: 2 300 000,00 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein 45112700, 45112710, 45112712, 45112730, 45200000, 45223300, 45231300, 45231400, 45232130, 45232452, 45233161, 45233270, 45262690, 45262700, 45261000, 45261210, 45261300, 44230000, 45262310, 45262320, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312310, 45315100, 45315600, 45316100, 45316110, 45331210, 45111100, 45111000, 45262511, 45410000, 45421100, 45421146, 45421151, 45421152, 45421153, 45422000, 45431000, 45432000, 45432114, 45432200, 45441000, 45442110, 45443000, 45262100, 42512300, 45331000, 45321000, 45232460, 45332400, 39172000, 44115810, 45400000, 90911200.
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Dachdeckarbeiten, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Putzarbeiten, Straßenbauarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Steinmetzarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Ladenmöbel, -Einrichtung, Abbruch-, Sprengarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Kabelinfrastruktur, Blitzschutzarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten, Baureifmachung und Abräumung , Abbrucharbeiten , Anstricharbeiten in Gebäuden , Aushub- und Erdbewegungsarbeiten , Bau von Fußwegen , Bau von Parkplätzen , Bau von Regenwasserrohrleitungen , Bauarbeiten für Starkstromleitungen , Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen , Bauarbeiten , Baufertigstellung , Bauinstallationsarbeiten , Bauleistungen für Gebäude, die künstlerischen Aufführungen dienen , Baureifmachung und Abräumung , Blitzschutzarbeiten , Boden- und Fliesenarbeiten , Bodenverlege- und Bodenbelagsarbeiten, Wandverkleidungs- und Tapezierarbeiten , Dachdeckarbeiten , Einbau von abgehängten Decken , Einbau von Türen und Fenstern sowie Zubehör , Elektrotechnikinstallation , Entwässerungsarbeiten , Errichtung von Dachstühlen sowie Dachdeckarbeiten und zugehörige Arbeiten , Estricharbeiten , Fassadenarbeiten , Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung , Gebäudereinigung , Gerüstarbeiten , Grundlegende Arbeiten für die Gas- und Wasserversorgung , Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen , Holzpflasterarbeiten , Installation von Beleuchtungsanlagen im Freien , Installation von Einbauküchen , Installation von Einbaumöbeln , Installation von Elektroanlagen , Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen , Installation von Lüftungsanlagen , Installation von Sanitäreinrichtungen , Installation von Straßenbeleuchtungsanlagen , Installation von Trennwänden , Klempnerarbeiten , Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten , Landschaftsgärtnerische Arbeiten , Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Gartenanlagen , Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Grünanlagen , Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Verkehrsbegleitgrün , Markierungsarbeiten für Parkplätze , Material für Bauzimmermannsarbeiten , Maurerarbeiten , Metallbauarbeiten , Modernisierung von Altbauten , Niederspannungsarbeiten , Parlamentsgebäude und öffentliche Versammlungssäle , Putzarbeiten , Sanitäre Anlagen , Stahlbetonarbeiten , Steinmetzarbeiten , Theken , Umbau von Gebäuden , Verglasungsarbeiten , Vorhangschienen und Vorhänge , Wärmedämmarbeiten , Wandverkleidungs- und Tapezierarbeiten , Zimmer- und Tischlerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  191606-2012

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Stadt Kirchheimbolanden
Rathaus, Neue Allee 2
Kontaktstelle(n): Bauverwaltung
Zu Händen von: Udo Bauer
67292 Kirchheimbolanden
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 63524004-400
E-Mail: Udo.Bauer@Kirchheimbolanden.de
Fax: +49 63524004-600
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers:
http://www.kirchheimbolanden.de
Weitere Auskünfte erteilen: Projektsteuerung
Preussenstr. 19
Kontaktstelle(n): Famis Gesellschaft für Facility Management und
Industrieservice mbH
Zu Händen von: Dipl.-Ing.(FH) Ralph Schrickel
66111 Saarbrücken
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6816071587
E-Mail: PS.StadthalleKIBO@cPM.conject.com
Fax: +49 6816071001
Internet-Adresse: www.FAMIS-GmbH.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung Öffentliche Sicherheit und Ordnung Umwelt Wirtschaft und Finanzen Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen Freizeit, Kultur und Religion Bildung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Kirchheimbolanden.DEB3D
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Die Stadt errichtet derzeit eine neue Stadthalle in der Innenstadt. Zur Ausschreibung stehen jetzt an: 1. Die Frei- und Verkehrsanlagen mit Barockgarten, Parkplatzmarkierung auf Messeplatz, Straßen und Wegen, einer Caravanstation und einer Lkw-Anfahrt zu einer Rampe und Treppen mit Stützmauern (Kosten ca. 700 T EUR netto). 2. Generalsanierung der Orangerie 1. Bauabschnitt ("Westflügel") und vorgezogene Maßnahmen des 2. Bauabschnittes ("Mittelbau" und "Ostflügel") zur Dachsanierung, der Wasser- und Energieversorgung und der Abwasserentsorgung (Kosten geschätzt ca. 1 600 000 EUR). Geschätzter Wert ohne MwSt: 2 300 000,00 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45212350, 45212320, 45216114, 45000000, 45111200, 45111290, 45112000, 45112700, 45112710, 45112712, 45112730, 45200000, 45223300, 45231300, 45231400, 45232130, 45232452, 45233161, 45233270, 45262690, 45262700, 45261000, 45261210, 45261300, 44230000, 45262310, 45262320, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312310, 45315100, 45315600, 45316100, 45316110, 45331210, 45111100, 45111000, 45262511, 45410000, 45421100, 45421146, 45421151, 45421152, 45421153, 45422000, 45431000, 45432000, 45432114, 45432200, 45441000, 45442110, 45443000, 45262100, 42512300, 45331000, 45321000, 45232460, 45332400, 39172000, 44115810, 45400000, 90911200
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 5.8.2012 Laufzeit in Monaten: 8 (ab Auftragsvergabe)
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.8) Zusätzliche Angaben:
Die Orangerie aus dem Jahr 1756 wird generalsaniert und erhält in ihrem Westflügel einen Saal für Vereins- und Familienfeiern, für Fortbildungsveranstaltungen und ähnliche Gelegenheiten. Bei Reihenbestuhlung stehen 130 Sitzplätze, bei Bankettbestuhlung 80 Sitzplätze und bei Seminarbestuhlung ca. 65 Sitzplätze zur Verfügung. Dem Saal ist eine Vereinsküche zugeordnet mit Getränkekühlschränken und Geschirrschränke, Spüle mit Spülmaschine und Speisenherrichtung und -ausgabe. Eine Speisezubereitung (Küche) ist nicht vorgesehen. Mit dem Saal im Erdgeschoss hat der Westflügel der Orangerie nur eine Nutzungsebene. Das Dachgeschoss ist nicht zum Ausbau vorgesehen. Die vorhandenen Einbauten werden bis auf das Tragsystem zurückgebaut, der Boden wird gedämmt und bei Bedarf eine Lüftungsanlage des Saals untergebracht. Das Erdgeschoss wird auf das Niveau der Gartenebene gebracht, die noch aus der Wohnungsnutzung stammende Teilunterkellerung wird verfüllt. Durch die bauhistorische Forschung konnte eine ehemalige Schrägverglasung der beiden Gewächshäuser (West- und Ostflügel der Orangerie) nachgewiesen werden. Die Wiederherstellung dieser Verglasung ist vorgesehen. Hierbei ist eine Stahl- oder Holzständerkonstruktion auf niedrigem Mauerwerksockel geplant. Da sich diese Glasfront der Südseite hin präsentiert, ist eine aufliegende Stahlkonstruktion mit hochwertiger Isolierverglasung mit Sonnenschutz und Verdunklung vorgesehen. Der Eingang wird als Sonderelement aus der Glasfront herausgestellt. Die vorhandenen Fensteröffnungen im Dachgeschoss auf der Südseite werden rückgebaut. Die vorhandene schadhafte Dachdeckung (Biberschwanzziegel in Doppeldeckung) wird erneuert. Die Außenmauern aus Naturstein und Ausbesserungen aus Mischmauerwerk werden Innen mit Sanierdämmputz versehen, um Entfeuchtung und Oberflächentemperatur zu steuern. Der Boden des Saals soll auf neuer Bodenplatte und Estrich einen Parkettbelag erhalten. Zwischenwände werden, soweit nicht Bestandswände erhalten werden können, als Trockenbaukonstruktion gestellt.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Gemäß Leistungsbeschreibungen.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:
Die Ausschreibungen und Vergaben sind als Einzelgewerkeausschreibung in Fachlosen vorgesehen. Die Festlegung der einzelnen Fachlose ("Gewerke") in seinem Umfang ist derzeit in Bearbeitung der Leistungsphase 6.
VI.3) Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
Einschlägige behördliche Internetseite(n), auf der Informationen abgerufen werden können Steuerrecht www.bundesfinanzministerium.de Umweltrecht www.bmu.bund.de Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen www.bmas.bund.de
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17.6.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen